Sandro Wagner

  • Naja, bei Beinlich und Albertz war es schon mehr dem damaligen Zustand des deutschen Fußballs geschuldet, dass die Nationalspieler wurden.


    Bein fand ich bei der Eintracht schon sehr stark, aber der war glaube ich einfach beim falschen Verein, um auf mehr Einsätze zu kommen.


    Bei Wagner heute ist es doch im Grunde so, dass dieser Stürmertyp kaum noch vorhanden, aber auch wenig gefragt ist. So wird Jogi entscheiden, ob er so einen Typen überhaupt im Kader braucht. Aber selbst wenn, dann eben auch nur als Alternative für besondere Situationen - und um diesen Platz wird er sich ggf. wohl mit Gomez streiten.


    Für die erste Elf ist weder hier noch bei Jogi wirklich Platz für so einen Stürmertyp.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Die drei Genannten, bis auf Rau, hatten alle mehr drauf als ein Wagner und kamen nur zu einem Einsatz in der N11!
    Soviel zum Mehrwert weil Wagner Nationalspieler war...

    0

  • Die drei Genannten, bis auf Rau, hatten alle mehr drauf als ein Wagner und kamen nur zu einem Einsatz in der N11!
    Soviel zum Mehrwert weil Wagner Nationalspieler war...

    Jetzt kann es dann aber auch mal gut sein, denke ich. Er hat noch kein Spiel gemacht und Du zerreisst ihn schon komplett. Grundsätzlich auch legitim, das zu äußern.


    Nur brauchen wir hier jetzt nicht ständig dir Argumente des Für und Wider auseinander pflücken. Vielleicht können wir uns ja einigen, dann die Leistungen zu beurteilen - meinetwegen auch zerreissen - die er dann anbietet, wenn es soweit ist.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Sportlich bin ich gespannt, was er bringen wird.
    Menschlich war ich zuletzt nicht so begeistert von ihm.
    Er hatte doch mal vor einiger Zeit (Frühjahr 2016) ein Interview gegeben, in dem er doch tatsächlich behauptet hat, Fußballer verdienen eher zu wenig. :thumbdown::cursing:
    Entnommen aus Welt.de - „Bundesliga-Profis verdienen eher zu wenig Geld“


    Er wirkt auch auf dem Platz oft arrogant, fällt teilweise recht theatralisch und beschwert sich auch gern beim Schiedsrichter.
    Ich hoffe, dass ihm Jupp richtig "erzieht".


    Bin also auf seine Entwicklung gespannt.

    0

  • Ich freue mich über den Transfer...Welcome back, Sandro !


    Endlich, ENDLICH ein 2. Stürmer...noch dazu ein Brecher, der dahin geht, wo's weh tut, und der weiß, wo das Tor steht...(im Gegensatz zu Lewa, im Moment)...


    Jetzt wird Lewa auch mal die Bank am Hintern spüren...bei seiner momentanen Form sollte er dafür dankbar sein...


    Und Wagner kann ja nicht nur FÜR Lewa spielen, sondern auch MIT ihm...dann wäre auch mal ein 4-4-2 möglich, mit dem wir den Gegner überraschen...dieser Transfer bringt auch mehr taktische Flexibilität...


    Auch wenn er vielleicht keine 20 Tore in der zweiten Saisonhälfte erzielt...wir werden sicherlich sehr von Wagner profitieren...

    #KovacOut

  • ich glaube in dieser Richtung wird es wohl keinen großen Entwicklungsspielraum mehr geben, Wagner ist eben ein "Typ"und als Spieler ausentwickelt...nicht Stromlinienförmig....

    „Let's Play A Game“

  • Ich warte noch immer auf sportliche Argumente...

    Die wurden hier die letzten 2 Wochen im Transfer-Fred hoch und runter gebetet.


    Ich verstehe ja auch, dass man da anderer Meinung sein kann, dafür gibt es durchaus gute Argumente. Aber den so niederzuschreiben, wie es teilweise hier passiert, ist wirklich unter alle Sau. Ich kann akzeptieren, dass es einige Argumente gibt, die gegen ihn sprechen - aber ich kann nicht verstehen, dass man versucht den mit aller Macht schlecht zu machen. Denn da gibt es rein objektiv genug, was dafür spricht, dass wir einen Spieler wie ihn als zweiten Stürmer sehr gut gebrauchen können. Vor allem rein sportlich betrachtet, wenn man dem Verein jetzt nicht wegen zukünftiger Planung oder grundsätzlicher Strategie ans Bein pinkeln möchte.


  • Stimmt, dass er weiß wo das Tor steht hat er ja in der Rückrunde 16/17 und in der aktuellen Hinrunde bewiesen! :thumbsup:

    0

  • Vielleicht können wir uns ja einigen, dann die Leistungen zu beurteilen - meinetwegen auch zerreissen - die er dann anbietet, wenn es soweit ist.

    Ich wünsche mir wirklich, dass der Wagner so Leuten wie @flip81 mit Toren das Maul stopft. Die Kauleisten sollen dann so richtig schmerzen. :)


    Wahnsinn, wie mache Leute hier auf einem Spieler mit unserem Trikot rumtrampeln obwohl der noch keine Sekunde auf dem Platz stand.

    0

  • Ich wünsche mir wirklich, dass der Wagner so Leuten wie @flip81 mit Toren das Maul stopft. Die Kauleisten sollen dann so richtig schmerzen. :)
    Wahnsinn, wie mache Leute hier auf einem Spieler mit unserem Trikot rumtrampeln obwohl der noch keine Sekunde auf dem Platz stand.


    :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    0

  • Stimmt, dass er weiß wo das Tor steht hat er ja in der Rückrunde 16/17 und in der aktuellen Hinrunde bewiesen! :thumbsup:

    Du bist ein wirklich ekelhafter Typ.
    Wagner hat nicht die Welt gekostet, hat noch keine Minute für uns gespielt und du hast den ganzen Tag nichts besseres zu tun, als ihn nieder zu schreiben. Gestern konntest und wolltest du ja nicht mal dein Anforderungsprofil und entsprechende Alternativen nennen, im gleichen Atemzug aber drauf losfeuern. Traurig!


    Wagner hat übrigens in der Hinrunde doppelt so viele Tore geschossen wie Müller. Kann also kein Argument sein...

    0

  • Ich würde den Leuten, die das Ganze entspannter bis positiv sehen, vorschlagen, darauf nicht mehr einzugehen. Sonst eskaliert das hier so, dass der Thread geschlossen wurde, bevor Sandro hier anfängt.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!