Sandro Wagner

  • @st3v3 "eigentlich sind wir auf allen positionen ordentlich besetzt. einzige ausnahme: LV backup. sollte alaba ausfallen dann schaut es wieder düster aus, denn das bedeutet dass rafinha und kimmich wieder durchspielen müssen"


    Und Backup RV?
    Wen haben wir da, außer Rafinha?
    Was ist also, wenn Kimmich sich verletzt?
    Dann müssen auch Alaba und Rafinha duchspielen.
    Uns fehlt tatsächlich jemand, rechts oder links.

    0

  • Die Bild, die zwar erst nach Sky über einen möglichen Wechsel berichtete, dafür aber deutlich konkreter war, berichten weiterhin von 5 Mio. Von daher habe ich die kleine Hoffnung, dass zumindest ein wenig Ablöse geflossen ist. Wenngleich es ein Treppenwitz ist, dass wir hier rein an Ablöse gute 8 Mio in einem Jahr verbrannt haben.

    0


  • das hab ich damit ja auch gemeint. man muss mindestens einen backup links sowieso rechts haben.
    für rechts hatten wir eigentlich immer rafinha. für links bernat, den wir ersatzlos abgegeben haben und da liegt der fehler.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Die Bild, die zwar erst nach Sky über einen möglichen Wechsel berichtete, dafür aber deutlich konkreter war, berichten weiterhin von 5 Mio. Von daher habe ich die kleine Hoffnung, dass zumindest ein wenig Ablöse geflossen ist. Wenngleich es ein Treppenwitz ist, dass wir hier rein an Ablöse gute 8 Mio in einem Jahr verbrannt haben.

    Leider klingt das aber auch bei Brazzo nicht so.
    Wäre jedenfalls ein großer witz wenn man einen spieler an einen chinesen club verschenkt der genug kohle hat ihm so ein gehalt zu zahlen.

  • 8 Tore in einer Rückrunde sind schon respektabel. Da kann man nicht von "sportlich nix gerissen" reden.


    Da hättest du bestimmt auch jemand anders gefunden der diese Tore gemacht hätte und KEINE 13 Mio. Ablöse gekostet hat.


    Aber egal... ;)

    0

  • Da hättest du bestimmt auch jemand anders gefunden der diese Tore gemacht hätte und KEINE 13 Mio. Ablöse gekostet hat.


    Aber egal... ;)

    Muss man das jetzt noch tausendmal durchkauen? Ja, wir wissen mittlerweile das du ne chronische Wagner-Phobie hast. Ja, 13 Millionen waren natürlich zu viel, das sind allerdings die Preise wenn man im Sommer seinen Hausaufgaben nicht macht und im Winter panisch nachkaufen muss. Ob ein anderer die Tore gemacht hätte ist reine Spekulation, ebenso ob man jemanden gefunden hätte der sich ohne sich zu beschweren und ohne Chance auf einen Stammplatz hinter Lewandowski auf die Bank gesetzt hätte. Unterm Strich haben wir jemanden gesuchtt, der Lewandowski Pausen verschafft und Tore schießt, genau das hat Wagner gemacht. Da Kovac es sich in nahezu keinem Spiel erlauben kann Lewandowski auszuwechseln oder ihn von Beginn an auf der Bank zu lassen, hat Wagner halt überhaupt nicht mehr gespielt in dieser Saison. Damit sollte es jetzt aber auch mal gut sein oder willst du hier noch auf 10 weiteren Seiten schreiben wie blöd du Wagner findest?

  • Vidal und Bernat unter Wert verscherbelt. Wagner sogar verschenkt. Läuft bei Brazzo :thumbup:


    und das ist erst der anfang.
    im sommer werden wir die klausel von james nicht bedienen. er geht zu real zurück und die verkaufen ihn dann für 80 mio + und lachen sich den arsch ab

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • und das ist erst der anfang.
    im sommer werden wir die klausel von james nicht bedienen. er geht zu real zurück und die verkaufen ihn dann für 80 mio + und lachen sich den arsch ab

    Ach was, wir haben doch hier schon gelernt, dass Brazzo den Markt abgecheckt und rausgefunden hat das man für James nicht mehr als 40 Millionen bekommt.

  • Jetzt kann Sandro dann ja wieder seine Liebe zum turnverein ausleben.


    Ich glaube, ich habe selten jemanden gesehen, der mit so bescheidenen Mitteln so viel Geld verdienen konnte.


    Mit Sandro, der schon bei den Bayernamateuren Hermann Gerland ob seiner ungelenken Art regelmäßig erzürnen konnte, hat der ganze Wahnsinn des Fußballbusiness eine weitere Symbolfigur hervorgebracht.


    Dass wir den für viel Geld geholt haben, anstatt einem Nachwuchsstürmer mehr Chancen (bspw. Wriedt) zu geben, ist für mich an Dummheit nicht mehr zu übertreffen.


    Schlechter hätte es ein junger Bursche sicher auch nicht machen können. Und die paar Sandro-Buden unter JH haben das Komplexitäts-Level von Mario-Gomez-Toren nochmal deutlich unterschritten.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • wenn man auf Geschichte steht sicherlich, wenn man auf Meinungsfreiheit,Arbeitnehmerrechte, Naturschutz etc. guckt darf man da anderer Meinung sein.Das passt aber sicherlich eher in einen Politik Fred (den es ja nicht gibt) .

    China hat freundliche Menschen und ist auch rein optisch ein sehr schönes Land, mit vielen Facetten. Mir ging es nicht um Politik, denn die läuft ja hier bekanntlich auch schon längst aus dem Ruder. Man sollte besonders hier nicht mit dem Finger auf andere Länder zeigen, stattdessen mal lieber vor der eigenen Haustüre kehren. Aber wie du schon geschrieben hast, gehört dann eher in einen anderen "Fred".

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.

  • BILD bleibt dabei, dass wir 5 Mio Ablöse kassiert haben:


    https://twitter.com/cfbayern/status/1090562159535370240?s=21


    Edit:


    Sandro Wagner: "My plan was to stay longer in Munich and finish my career here. I love this club. But things have unfortunately developed differently, I had to accept that. However, I will never say a bad word about this club. I wish FC Bayern and their fans all the best." [Bild]


    https://twitter.com/iMiaSanMia/status/1090565929400963074

  • Zum Abschied nochmal, damit es nicht in Vergessenheit gerät:



    https://www.herthabsc.de/de/te…hatv/page/1836--45--.html


    Damals dachte er wohl nicht daran, dass jemals die Chance kommen könnte, erneut für uns zu spielen. Blöd gelaufen. Aber für ihn kein großes Problem. Da wurde dann halt nochmal auf die Schnelle eine "FC Bayern ist MEIN Verein" -Geschichte konstruiert, die er in alle Mikrofone diktierte und man glaubte das. Eine schnulzige Geschichte im eigentlich kalten Fußballgeschäft mag doch jeder. Die Heimkehr des "verlorenen Sohnes" war angerichtet.


    Das war auch notwendig, denn mit anderen Argumenten konnte er hier doch nie groß punkten.


    Stempel drauf und gut ist.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Jeder Wagner auf dieser Welt ist besser als ein Müller im Sturm.
    Man kann sich ja vorstellen wie das aussieht wenn ein Coman wieder zusammengetreten, einem Gnabry es kitzelt, Robbery nach 40 Minuten die Puste ausgeht und der verletzungsfreie Müller im Sturm spielen darf, wenn man einem Lewy irgendwie umnietet.


    Diese Aufstellung hätte ich dann gerne von den Leuten, die einen Wagner für die lächerliche Summer ziehen lassen.


    Nicht das ihr denkt das ich denke das Wagner das Maß aller Dinge hier ist. Wagner ist nicht komplett genug für den FC Bayern und am Fuß ist er nur Bundesliga Niveau, was er aber kann und das sehr gut sind Bälle mit dem Kopf ins Tor befördern oder auch den klassichen Abtropfer...und da ist er schon eine Macht. Wen wollt ihr denn in der 80. Minute einwechseln wenn mal wieder 79. Minuten nur flanken kommen weil wir vorne kein Konzept haben?


    Wie gesagt, Wagner ist sehr gut zu ersetzen aber in der aktuellen Situation für das Geld ihn abzugeben ist einfach lächerlich. Kovac tut sein übriges und gibt ihm keine Spielzeit. Ihm würde kein Zacken aus der Krone brechen wenn er mit 2 Stürmer spielt und den Müller in der Halbzeit draußen lässt, weil wieder nix von ihm kommt.


    Nachtrag: Auch wenn viele hier wegen der Ablöse meckern. Wagner hat sich dieses Preisschild nicht umgehangen, der wäre für Lau gekommen und wer zwischen den Zeilen lesen kann hätte er auch für wenig Geld hier gespielt.