Sandro Wagner

  • Oh mann...
    sollen wir doch froh sein, dass überhaupt jemand Geld für Wagner bezahlt hat.
    Bei uns total überfordert, so schauts aus

    Überfordert ist in erster linie mal der trainer der ist nicht mal schafft gegen die pfeifen der liga mal ein paar spieler zu schonen.

  • Aha Deine Meinung also, Wagner hätte mehr Spielzeit haben müssen bei uns?


    okay, jeder hat seine Sichtweise, meine ist etwas anders

    Tuchel .... der Kelch ist an uns vorübergegangen DANKE !!!

  • Aha Deine Meinung also, Wagner hätte mehr Spielzeit haben müssen bei uns?


    okay, jeder hat seine Sichtweise, meine ist etwas anders

    Hast du die letzte Saison komplett verschlafen? Was @roy_makaay007 meint ist, dass wir es uns eigentlich erlauben können sollten Lewandowski Pausen zu geben. Etwa in Spielen gegen Düsseldorf oder Freiburg etc. Da wir die Spiele aber nicht so dominieren wie wir eigentlich sollten muss immer die volle Kapelle auf dem Platz stehen und das auch meist bis zur 90. Minute. Das Wagner diese Saison keine Spielzeit bekommt liegt also nicht nur an seiner Qualität sondern auch daran, dass wir es aufgrund unserer insgesamt dürftigen Leistung nicht leisten können ihn oder beispielsweise Sanches aufs Feld zu schicken.

  • schon lustig wenn man sich die erste seite in diesem thread so anschaut. ich hab es mir damals schon gedacht :D

    die rückennummer steht wohl für seine einsatzzeiten..


    trotzdem willkommen zurück in der heimat!

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Wer Wagner als sportlichen Flop bezeichnet, hat ganz einfach die Rückrunde unter Jupp verschlafen.


    Zudem sollten einige vielleicht mal die Pressemitteilung lesen. Der Vertrag wurde aufgelöst. Nix mit Ablöse.

    Also die Tore die Wagner gemacht hat hätte auch jeder andere gemacht. Wir können froh sein das für Wagner überhaupt noch jemand soviel Geld bezahlt hat. Aber zu seinem neuen Verein die gegen den Abstieg spielen passt er wenigstens mit seiner Qualität. Das Wagner den Verein verlässt ist die erste gute Nachricht seit langem.

    #KovacOut

  • Also die Tore die Wagner gemacht hat hätte auch jeder andere gemacht. Wir können froh sein das für Wagner überhaupt noch jemand soviel Geld bezahlt hat. Aber zu seinem neuen Verein die gegen den Abstieg spielen passt er wenigstens mit seiner Qualität. Das Wagner den Verein verlässt ist die erste gute Nachricht seit langem.

    Also Müller hätte die jedenfalls nicht gemacht.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Also Wagner war zu schlecht deshalb gibt man ihn ab? Ok. Besseren Ersatz holt man aber nicht, sagt, der Kader war zu klein, vor der Saison war er zu groß deshalb verscherbelte man andere Spieler, rotierte dann um festzustellen das man nicht mehr rotiert, James gar nicht spielt...ja nee iss klar...Schuld an allem sind die Bild und Bernat, der gegen das Grundgesetz verstossen hat...oder so ähnlich...

    Kovac ist weg, Uli geht. Was ist mit Brazzo?

  • Also Müller hätte die jedenfalls nicht gemacht.

    Nein. 4 waren per Kopf - die macht dir Müller nicht - und auch die zwei der 4, die er vorbereitet hat, macht Müller dann natürlich auch nicht... ;)


    Ich wüsste aber nicht, warum ein 4-2-3-1 mit Gnabry und Müller als MS/HS-kombi bzw. in wechselnden Rollen nicht funktionieren sollte, zumal beide im Saft stehen. Müller übernimmt doch auch jetzt oft schon die MS Position, damit Lewy von hinten einschleichen kann. Dann müssen aber 2 andere Winger fit sein, was das größere Problem wäre... :evil: Man sollte das aber auch vorher mal probieren.


    -------------------------------


    Wagner hat aber doch mit dem Wechsel zurück zu Bayern das Geschäft seines Lebens gemacht. Zwei Jahre Vertrag mit je 15 Mio. EUR Gehalt netto. Der dürfte schon das letzte Jahr weitaus mehr verdient haben, als zuvor - und verdient jetzt in 2 Jahren wohl weitaus mehr als zusammen in den ganzen Jahren zuvor. Von Hoffenheim aus hätte er so ein Angebot nie bekommen...

    0

  • Ich wüsste aber nicht, warum ein 4-2-3-1 mit Gnabry und Müller als MS/HS-kombi bzw. in wechselnden Rollen nicht funktionieren sollte, zumal beide im Saft stehen. Müller übernimmt doch auch jetzt oft schon die MS Position, damit Lewy von hinten einschleichen kann.

    Ich kann mich an kein einziges Spiel erinnern, bei dem Müller als reiner 9er gegen einen Gegner von Rang funktioniert hat. Das Festhalten an der Option "Müller als Ersatz 9er" ist daher mehr als blauäugig, wenn man sportlich anspruchsvolle Ziele verfolgt.

  • Ich kann mich an kein einziges Spiel erinnern, bei dem Müller als reiner 9er gegen einen Gegner von Rang funktioniert hat. Das Festhalten an der Option "Müller als Ersatz 9er" ist daher mehr als blauäugig, wenn man sportlich anspruchsvolle Ziele verfolgt.

    Die haben wir ja mittlerweile begraben. Die CL Quali ist jetzt das Ziel.

    #KovacOUT

  • Ich kann mich an kein einziges Spiel erinnern, bei dem Müller als reiner 9er gegen einen Gegner von Rang funktioniert hat. Das Festhalten an der Option "Müller als Ersatz 9er" ist daher mehr als blauäugig, wenn man sportlich anspruchsvolle Ziele verfolgt.

    Ich kann mich an kein Spiel erinnern, in dem Lewandowski alleine vorne in einem 4-3-3 aus dem Spiel heraus (Elfer und Standards mal ausgenommen) gegen einen Gegner von Rang funktioniert hat, könnte ich jetzt auch formulieren. Obwohl - irgendwann mal vor 3 oder 4 Jahren hat er gegen Manchester City in einem Spiel, indem wir auf 10 Mann reduziert waren, ein Tor geköpft.


    Und da sprechen wir von Lewandowski, der sicherlich ein ganzes Stück mehr als Mittelstürmer geeignet ist als Müller. Es ist dann auch überhaupt nie ein Wunder gewesen, dass das bei Müller auch nicht klappt.


    Und genau davon sprach ich nicht. Ich sprach davon, dass man mit 4 Offensiven spielt und die Mittelstürmerposition flexibel mit Gnabry und Müller besetzt wird, damit beide die Möglichkeit haben, mal aus der Bewegung kommen zu können und nicht starr an die Position, bei der sie sich "stehend" nicht gegen 2 gute Innenverteidiger durchsetzen können, gebunden sind. Also quasi so eingesetzt werden, wie auch Lewy am besten funktioniert und nicht so, wie Lewy eher in Ausnahmefällen funktioniert.

    0

  • Tolle Theorie. Aber erstmal muss Gnabry zum Zeitpunkt X auch fit sein. Sonst bricht auch dieses Konstrukt gleich wieder zusammen.


    Dennoch ist es einfach traurig, dass man aus 2012 und 2013 offenbar nichts gelernt hat. Ein wesentlicher Faktor für das Triple war der Umstand, dass in jener Saison mehr als nur ein echter Mittelstürmer im Kader war.