Leon Goretzka

  • Das Gesamtpaket Goretzka ist einfach viel zu teuer gemessen an dem was auf dem Platz dann ankommt.

    Goretzka ist eben kein Robben. Sprich, Arjen konntest du mit „durchschleppen“ und wusstest genau, sobald er fit ist, gewinnt er dir die großen Spiele. Gar im Alleingang wenn es sein musste.


    Ich mag in meiner Wertung was Goretzka betrifft vielleicht etwas zu streng sein, aber ich war und werde nie ein Fan von ihm. Preis/Leistung steht halt hier in keinem Zusammenhang.


    Und wenn wir nächsten Sommer so konsequent wie diesen Sommer weitermachen, zählt er dann neben Leroy zu den etwaigen Streichkandidaten.

    0

  • Bei Goretzka ist die Sachlage schon anders als bei Sané. Bei Letzterem ist es vor allem die Einstellung, die zu kritisieren ist.


    Bei Goretzka ist die Verletzungsanfälligkeit das Hauptproblem, zudem passt er - so sehen ich und viele es hier - mit seiner Spielweise nicht perfekt zu Kimmich. Aber seine Einstellung und seinen Charakter sehe ich als zum FCB passend an. Was er uns bringt und was er uns kostet, steht halt einfach in keinem Verhältnis und sein Monstergehalt verhindert, dass man sich hier nach einem wirklich passenden Spieler umschaut.


    Könnte man ihn gegen FdJ tauschen, wäre ich sofort dafür, aber zunächst müsste ein neuer Verein für Goretzka gefunden werden. Das halte ich bei seinem Gehalt und seiner Gesundheit für illusorisch, zudem scheint es ihm hier auch gut zu gefallen.

    0

  • ne, wird nicht von mir definiert, sondern sehen hier wohl die meisten so.


    Was meine Vorliebe ist ? Spieler die was mit dem Ball anfangen können z.b.


    Einsatzfreudigkeit und Goretzka passt in den letzten 2 Jahren eher selten in einen Satz

    Diese Vorlieben, die, anders als Pavard und Goretzka, was mit dem Ball anfangen können, haben auch Namen?

    0

  • Diese Vorlieben, die, anders als Pavard und Goretzka, was mit dem Ball anfangen können, haben auch Namen?

    Wenn du unsere Spiele schaust solltest du wissen welche Spieler in unserem Team was mit dem Ball anfangen können, das muss ich dir nun nicht wie nem Kleinkind aufmalen .

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wenn es um Spieler geht, die etwas mit dem Ball anfangen können, fällt mir Pavard ziemlich schnell ein.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Wenn du unsere Spiele schaust solltest du wissen welche Spieler in unserem Team was mit dem Ball anfangen können, das muss ich dir nun nicht wie nem Kleinkind aufmalen .

    Sag doch einfach, dass Du nach Robben und Ribery keine Favoriten mehr hast oder nicht gewillt bist, solche zu benennen. Ist dein gutes Recht.


    Statt mit Kleinkind aufmalen, zu kommen^^^^^^


    Mir gefällt der jetzige Kader prima. Vor allem Pavard und Goretzka, obwohl Ihnen was Ballbehandlung betrifft, einige voraus sind.

    0

  • Sag doch einfach, dass Du nach Robben und Ribery keine Favoriten mehr hast oder nicht gewillt bist, solche zu benennen. Ist dein gutes Recht.


    Statt mit Kleinkind aufmalen, zu kommen^^^^^^


    Mir gefällt der jetzige Kader prima. Vor allem Pavard und Goretzka, obwohl Ihnen was Ballbehandlung betrifft, einige voraus sind.

    Tu doch nicht dümmer als du bist mein kleiner Timo - Fanatiker...


    Musiala, coman, mane, sane (wenn er bock hat), davies, Gravenberch usw usw... Alles Spieler die was mit dem Ball anfangen können und den Ball auch wollen und nicht nur gegen den Ball arbeiten...


    So, jetzt zufrieden? Oder soll ich dir noch erklären wie viel Minuten ein Spiel hat?


    Wenn du noch weiter Kindergartenspiele spielen willst schnappt dir ne Schippe und nen Eimer und geh raus auf den Spielplatz... Aber vorsichtig sein, ist schon dunkel draußen...

    rot und weiß bis in den Tod

  • Eingebildeter Pinsel. Kannste nach all der Überheblichkeit jetzt besser schlafen?


    Ist Gravenberch auf Niveau der anderen in der Liste? Kann das nach all den Ajax Spielen, die ich nicht gesehen habe, nicht beurteilen.

    0

  • Eingebildeter Pinsel. Kannste nach all der Überheblichkeit jetzt besser schlafen?


    Ist Gravenberch auf Niveau der anderen in der Liste? Kann das nach all den Ajax Spielen, die ich nicht gesehen habe, nicht beurteilen.

    Es geht ihm doch nicht um das Niveau der einzelnen Spieler oder seine Lieblingsspieler, sondern einfach um Spielertypen.

  • Ich freue mich, wenn Goretzka wieder fit ist und zeigen kann bzw. muss, was seine Bestleistung ist. Wird ein interessanter Kampf um die Startplätze. Wenn wir wieder den Besten Goretzka sehen, hat er ne Chance, sonst nicht. Ich würde mich freuen, wenn er es packt. Ist ein intelligenter Typ mit einer guten Einstellung. Wenn nicht, muss man eben ne andere Lösung finden. Aber genau diese Konkurrenz fehlte uns und ich bin gespannt wie es weitergeht.


    Ist ja eigentlich dasselbe in der IV und mit Coman und Sane. Genau das hat uns gefehlt und macht es jetzt so interessant. Keiner kann sich auf vergangenen guten Leistungen ausruhen oder sich mit mittelmässigen Leistungen auf Dauer in der Startelf sehen.

  • Gefuehlt waren im Vh. zu Gore Robbery ja nie verletzt...sicherlich unsere schlechteste Vertragsverlaengerung der letzten Jahre (und dafuer auch noch Thiago abgegeben...).

    0

  • Gefuehlt waren im Vh. zu Gore Robbery ja nie verletzt...sicherlich unsere schlechteste Vertragsverlaengerung der letzten Jahre (und dafuer auch noch Thiago abgegeben...).

    Völlig legitim von den Verletzungen von Goretzka genervt zu sein.


    Ist er vermutlich ohnehin selbst am meisten. Dies aber nur am Rande.


    Legitim auch, den Spieler und/oder Spielertypus nicht zu mögen und für überschätzt und überbezahlt zu halten.


    Unnötig mMn aber die Legendenbildung, dass man sich für Goretzka statt Thiago entschieden hat.


    Das Mittelfeld bzw. die Vielzahl von Spielen, die der Verein bestreitet, bietet Platz für beide und daher gab es auch ein entsprechendes Angebot an Thiago.


    Und ja, der Verein hat lange (wobei dies relativ ist) verhandelt, aber das ist sein Recht und am Ende - so hört man - war man sich ja auch einig.


    Dann hat sich aber Thiago doch gegen den Verein und für die PL entschieden und KHR hat dem tränenreich zustimmt bzw. den Abgang entsprechend begleitet.


    Thiago kann man btw gerade mal wieder ("mal wieder", weil mMn eben schon häufiger - wie auch in der Vergangenheit bei uns) in Liverpool beim "verletzt sein" zuschauen.


    Was nicht so hämisch gemeint ist, wie es eventuell klingt.


    Es ist einfach nur eine Feststellung, die zeigen soll, dass weder Vereinsverantwortliche noch Spieler in Verletzungen (Art, Dauer, Häufigkeit) drin stecken und dies daher nur bedingt ein Kriterium zur Beurteilung der "Nützlichkeit" eines Spielers sein kann.


    Bei der "Nützlichkeit" bedient Goretzka dann sicher nochmal aus Vereinssicht andere Faktoren als Thiago, um dann doch mal in den Vergleich einzusteigen.


    Ob diese dann aus deiner Sicht Sinn machen, kannst und wirst du beurteilen.


    Aber dieses "Goretzka" für "Thiago" ist mMn falsch.

  • Man sollte auch nicht den Fehler machen, von Goretzka selbst genervt zu sein. Für seine Verletzungsanfälligkeit kann er ja nichts und dass wir ihm diesen überhöhten Vertrag gegeben haben, kann ich ihm auch nicht vorwerfen.


    Aber Stand jetzt war diese Verlängerung ein absoluter Schuss ins sprichwörtliche Knie. Im schlimmsten Fall, wenn sein Körper nicht plötzlich stabiler wird, haben wir mit ihm eine unglaublich teure Kaderleiche, welche Gelder und einen Kaderplatz bindet.


    Ich wünsche mir aber natürlich für uns und für ihn, dass er gesund werden und bleiben kann.

    0

  • Greift bei Verletzungen mit langer Ausfallzeit nicht sowieso irgendeine Art der Versicherung? Dass wir auch in solchen Fällen über Monate das volle Gehalt zahlen kann ich mir nicht vorstellen.

    0