Leon Goretzka

  • wir benötigen keinen weitern Zm, wir benötigen einen 9er von Format und einen Trainer, der eine Ahnung von Ballbesitzfussball hat

    Natürlich benötigen wir einen ZM der defensiv stark ist und etwas mit dem Ball anfangen kann. Das ist die größte Baustelle nach dem 9er.

  • Es ist auf den Tag fünf Monate her, seit der FCB das letzte Mal ein Spiel gewonnen hat, in dem Goretzka in der Startaufstellung stand. Es folgten fünf sieglose Bundesligaspiele. Klingt zugegebenermaßen polemisch; aber erstaunlich finde ich es schon.

  • der BVB wird da sicher 120 für ihn fordern.

    Und unser Hauptaugenmerk muss auf einem 9er liegen der zweifelsohne sehr teuer wird.

    Warum gehst du eigentlich darauf ein, wenn jemand hier ernsthaft solch einen realitätsfernen "Vorschlag" reinrotzt? ^^ Die Mühe kannst du dir sparen, sowas will tabu auch gar nicht lesen.

  • Es ist auf den Tag fünf Monate her, seit der FCB das letzte Mal ein Spiel gewonnen hat, in dem Goretzka in der Startaufstellung stand. Es folgten fünf sieglose Bundesligaspiele. Klingt zugegebenermaßen polemisch; aber erstaunlich finde ich es schon.

    Gut, die Sommerpause war halt auch dazwischen ;) Dennoch löste es jetzt bei mir keine sonderlich große Überraschung aus.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Leon Goretzka ist vor BVB - FCB genervt von den Diskussionen über den Stammplatz im ZM neben Joshua Kimmich: Ich bin es ehrlich gesagt ein bisschen leid, dass wir Woche für Woche darüber sprechen. Es liegt in meiner Natur, auf dem Platz stehen zu wollen. Das ist mein Anspruch!“


    Quelle

  • Kein Grund zur Aufregung, das sollte schließlich der Anspruch eines jeden Spielers sein!

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Ist das Zitat denn vollständig? Liest sich so als würde da eigentlich noch ein "aber..." folgen.

    den Konkurrenzkampf im Mittelfeld: „Ich bin es ehrlich gesagt etwas leid, dass wir Woche für Woche darüber sprechen, wer in der Startelf steht. Wir werden am Samstag sehen, wer auf dem Platz stehen wird. Ich bin sicher, dass wir eine schlagkräftige Truppe auf den Platz bekommen. Es liegt in der Natur der Sache, so geht es den anderen Jungs auch, dass sie ebenfalls auf dem Platz stehen wollen. Das ist mein Anspruch. Aber am Ende müssen diese Fragen dem Julian gestellt werden.“

  • Dann muss er halt besser spielen als das was sabitzer momentan spielt, dann gibt es auch keine Diskussion

    Fand ihn gestern sehr gut. Das war gegen Pilsen natürlich deutlich einfacher als gegen andere Gegner, aber das Spiel spricht ja nicht gerade gegen ihn. Er war einer der besten. Von mir aus verkaufen wir den lieber gestern als heute, aber gestern war er gut. Das kann man ja trotzdem erkennen.

  • schon erstaunlich wie man ums verrecken goretzka an den karren fahren will...

    Word! Ich hab da manchmal den Verdacht dass da etwas politisches mitspielt, Goretzka ist da ja glasklar - vielleicht passt das einigen nicht...wobei: auf die ist´s gschissn!

    0