Leon Goretzka

  • Wieso also nach dem Fernen und Unerklärlichen greifen wollen, wenn die Antwort so logisch scheint?

    Ja wenn man viele andere Einflussfaktoren die DIESE Saison ausmachen ausklammert mag man zu dieser vermeintlich logischen Antwort kommen. Im Grunde ist sie aber arg konstruiert um das eigene Meinungsbild zu stärken.

    0

  • Über was wird hier diskutiert? Das uns der Thiago abgang immer noch weh tut?

    Ist das wirklich etwas das man noch diskutieren muss, wenn man sieht auf wie viele Minuten der hampelmann Tolisso in dieser Saison kommt? Mit seinen Leistungen?


    Thiago hat einen gewaltigen Krater hinterlassen den Goretzka und Kimmich alleine gar nicht auffangen können. Und der versuch mit Roca der dieses Loch wohl stopfen sollte ging auch gewaltig nach hinten los.


    Und jaxler, gerade du solltest dich bei dem thema besser raushalten. Hast ja mal wieder schön ins Klo gegriffen mit deiner Aussage das Tolisso eh der bessere Spieler für unser system ist.

  • Für den bisher verwöhnten Bayern-Fan hat Thiago ein Loch hinterlassen. Das ist korrekt.


    Für Flick ist, mit dem offenbar inzwischen von ihm präferierten Fußball, kein Loch da. Er hat ja ständig Spieler gelobt, auch wenn sie für andere Betrachter eher Bockmist abgeliefert haben. Daher kommt auch seine Nibelungentreue zu Corentin Tolisso.


    Das macht dann den Unterschied in der Betrachtung aus, mMn.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Für den bisher verwöhnten Bayern-Fan hat Thiago ein Loch hinterlassen. Das ist korrekt.


    Für Flick ist, mit dem offenbar inzwischen von ihm präferierten Fußball, kein Loch da. Er hat ja ständig Spieler gelobt, auch wenn sie für andere Betrachter eher Bockmist abgeliefert haben. Daher kommt auch seine Nibelungentreue zu Corentin Tolisso.


    Das macht dann den Unterschied in der Betrachtung aus, mMn.

    Ich vermute mal auch Flick würde keine Sekunde zögern wenn man ihn fragen würde, ob er Thiago zurückwill.


    Aus Gründen wird er Roca einfach schlechter sehen wie Tolisso. Aber Thiago spielte bei uns halt in ganz anderen sphären.

  • Für den bisher verwöhnten Bayern-Fan hat Thiago ein Loch hinterlassen. Das ist korrekt.


    Für Flick ist, mit dem offenbar inzwischen von ihm präferierten Fußball, kein Loch da. Er hat ja ständig Spieler gelobt, auch wenn sie für andere Betrachter eher Bockmist abgeliefert haben. Daher kommt auch seine Nibelungentreue zu Corentin Tolisso.


    Das macht dann den Unterschied in der Betrachtung aus, mMn.

    Das ist das entscheidende Wörtchen. Bis zu dieser Saison gab es nämlich nicht den geringsten Anhaltspunkt, dass das Gegenteil der Fall wäre, auch wenn der eine oder andere hier gerne in seiner eigenen Realität lebt.


    Aber um den ewigen Zyklus aufrecht zu erhalten. Spannend wäre es, wenn Thiago noch hier wäre. Müsste man dann "inzwischen" streichen? Wir werden es nie erfahren :huh:

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Tolisso und Roca in einem Atemzug mit Thiago zu nennen ist schon ziemlich, sagen wir mal, ungewöhnlich!

    Dann sag das Brazzo und dem Jaxler.


    Ich weiß auch nicht warum man hier immer Goretzka und Thiago gegeneinander ausspielen muss. Es ist einfach nur wahnsinn einen solchen qualitätsabfall im Zentrum zu haben, wenn auch nur ein Spieler ausfällt.

  • Richtig, und deshalb muss und wird auch ein dritter Spieler verpflichtet werden der diesen Qualitätsabfall abdeckt. Am besten kommt Thiago zurück.

    Ich würde das auch begrüßen. Aber Thiago ist seit fünf Monaten in Liverpool. Nach seinem ersten Auftritt habe ich gedacht, er sei bereits der Mittelfeldboss so wie Xabi Alonso nach seinem ersten Auftritt beim FCB, aber da habe ich mich getäuscht. Wenn wir uns aber vergegenwärtigen, welch große Anpassungsprobleme andere gute Spieler gerade in dieser Saison in ihren neuen Vereinen haben (Sané, Havertz, Pjanic), kommt mir der Abgesang auf die Kombination Liverpool/Thiago eindeutig zu früh.


    Weltklassespieler sind überall zu gebrauchen, und Thiago wird in Liverpool mit überwiegender Wahrscheinlichkeit sein Ding machen. Leider.

  • Das kann man letztendlich schwer einschätzen und so oder so sehen. Thiago als Spieler hat natürlich die Klasse wie Alonso sofort zu funktionieren- nur muss der Trainer, seine Philosophie, und die Spieler die sie spielen passen(Ferguson).


    Natürlich wäre es am besten wenn Thiago nächste Saison wieder für uns aufläuft- allein schon dokumentiert dadurch das wir ihm einen 4Jahresvertrag angeboten haben bzw durch die durchwachsenen Auftritte der Alternativen.

    Unter normalen Umständen eher unwahrscheinlich, aber die haben wir jetzt schon einmal garnicht, und wie sagt man immer so schön? Im Fußball ist alles möglich.

  • Wird sicherlich der Nächste sein, der verlängert. Deutet ja bisher sehr vieles darauf hin. Er will bleiben, wir wollen ihn halten. Man wird sich sicher einig.

  • Für mich heute absolute Weltklasse. Was der im ZM alles zugelaufen und abgearbeitet hat, überragend.

    Eigentlich Man of the Match, aber da hatte Lewa was dagegen 😀

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Naja, Ronaldo spielt seit jeher mit Nikes und auch ein gewisser Lewandowski scheint mit diesen Tretern dieses Jahr ganz gut zurechtzukommen. Soo schlimm kann es also nicht sein. 😉

    0