Leon Goretzka

  • Die Hauptaufgabe des ZM ist es aber nunmal, die Spielkontrolle zu übernehmen und zu behalten. Genau deswegen ist das Duo Kimmich/Thiago mit das beste, was es diesbezüglich überhaupt gibt.


    Thiago und Kimmich sind m. E. immer noch klar gesetzt. Goretzka hat sich mit seinen Leistungen in der Rückrunde nur von allen anderen Spielern abgesetzt.

  • Die Hauptaufgabe des ZM ist es aber nunmal, die Spielkontrolle zu übernehmen und zu behalten. Genau deswegen ist das Duo Kimmich/Thiago mit das beste, was es diesbezüglich überhaupt gibt.


    Thiago und Kimmich sind m. E. immer noch klar gesetzt. Goretzka hat sich mit seinen Leistungen in der Rückrunde nur von allen anderen Spielern abgesetzt.

    Dabei wird mir auch die Defensivstärke und Laufarbeit von Thiago viel zu klein geredet. Da entspricht die Wahrnehmung einiger einfach nicht den Daten. Schaut man sich beispielsweise mal unser legendäres Triple-Duo Martinez und Schweinsteiger an, dann war das in Kombination ein Kontrollmonster vor dem Herrn, wo jeder einen sehr feinen, technisch sauberen Ball spielen konnte und gleichzeitig den nötigen Biss im Zweikampf hatte. Keiner war da die Torgefahr in Person oder stach durch ständige Tempovorstöße hervor. Goretzka spielt letztlich das, was uns Vidal gab und wir uns wohl von Sanches und auch Tolisso erhofft hatten: Mehr Torgefahr aus dem ZM und eine weitere Komponente. Wie bereits gesagt, das Quartett Thiago, Kimmich, Müller und Goretzka ist in seiner Zusammensetzung perfekt.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • So ist es. Als Vidal damals verkauft wurde, war es immer klar, dass sich entweder Tolisso oder Goretzka durchsetzen würden.


    Ich hätte mein Geld zwar seinerzeit auf Tolisso gesetzt, Goretzka hat diesen internen Konkurrenzkampf aber klar gewonnen. Auch weil Tolisso leider körperlich und psychisch an alte Leistungen anknüpfen konnte.


    Goretzka hat hier einige Bretter weggeräumt und ist nah dran, noch einen Schritt weiter zu gehen. Seine Entwicklung ist schon stark.

  • Dabei wird mir auch die Defensivstärke und Laufarbeit von Thiago viel zu klein geredet. Da entspricht die Wahrnehmung einiger einfach nicht den Daten.

    Die Wahrnehmung ist mir aber auch ein Rätsel. Ok, es gab leider immer mal wieder so Phasen, wo Thiago lustlos wirkte und dann auch der Einsatz gefehlt hat. Aber wenn der Junge on fire ist, denke ich sogar noch vor seiner phantastischen Ballbehandlung an unfassbare Zweikämpfe, unglaublich getimte Grätschen und sein sich selbst pushen nach gelungenem Zweikampf. Auch defensiv ist Thiago einfach Bombe!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Für mich sind das allein wegen der körperlichen Aspekte 2 völlig unterschiedliche Spielertypen, unabhängig von der Position. Ein guter Trainer weiß wann wer wie spielt. Ein guter Trainer erklärt dann auch einem Spieler wieso er wann spielt und wann nicht was nicht mit der Qualität sondern der situativen Passung zu tun hat. Und diesen Trainer haben wir zum Glück seit einigen Monaten.

  • Goretzka ist in einer klasse Form. Wer daraus jetzt ein Goretzka vs Thiago Grabenkampf Thema machen will...bitte. Wers braucht und sonst keine Probleme hat..


    Hansi wird es schaffen, mehr als 11 (eher so 15) echte Topspieler bei Laune zu halten und die richtigen Spieler in den richtigen Spielen einsetzen.

    0

  • Die Wahrnehmung ist mir aber auch ein Rätsel. Ok, es gab leider immer mal wieder so Phasen, wo Thiago lustlos wirkte und dann auch der Einsatz gefehlt hat. Aber wenn der Junge on fire ist, denke ich sogar noch vor seiner phantastischen Ballbehandlung an unfassbare Zweikämpfe, unglaublich getimte Grätschen und sein sich selbst pushen nach gelungenem Zweikampf. Auch defensiv ist Thiago einfach Bombe!

    Du musst ja nur schauen von wem die Beiträge kommen. Da erübrigt sich jeder Kommentar.

    #KovacOUT

  • Die Wahrnehmung ist mir aber auch ein Rätsel. Ok, es gab leider immer mal wieder so Phasen, wo Thiago lustlos wirkte und dann auch der Einsatz gefehlt hat. Aber wenn der Junge on fire ist, denke ich sogar noch vor seiner phantastischen Ballbehandlung an unfassbare Zweikämpfe, unglaublich getimte Grätschen und sein sich selbst pushen nach gelungenem Zweikampf. Auch defensiv ist Thiago einfach Bombe!

    Normalerweise hast du recht. Nur ist Thiago nicht ganz so gut aus der Coronapause gekommen wie andere, zumindest wenn man sich die Laufdaten der ersten Spiele ansieht. Trotz seiner spielerischen Klasse ist auch bei Thiago das ein großer Faktor, weil er insgesamt besser performt, wenn er absolut fit ist. Thiago hat physisch einen großen Sprung gemacht, seit er 16/17 neben dem Training mit Lukus Kruel zusammengearbeitet hat, ist ja dadurch dann erst richtig zu dem vielseitigen Spieler geworden, der bei uns so wertvoll ist.

    0

  • Normalerweise hast du recht. Nur ist Thiago nicht ganz so gut aus der Coronapause gekommen wie andere, zumindest wenn man sich die Laufdaten der ersten Spiele ansieht. Trotz seiner spielerischen Klasse ist auch bei Thiago das ein großer Faktor, weil er insgesamt besser performt, wenn er absolut fit ist. Thiago hat physisch einen großen Sprung gemacht, seit er 16/17 neben dem Training mit Lukus Kruel zusammengearbeitet hat, ist ja dadurch dann erst richtig zu dem vielseitigen Spieler geworden, der bei uns so wertvoll ist.

    Untermauert die Wahrnehmung, die ich hatte, dass er seine überragende Verfassung des Jahresbeginns nicht halten konnte.

    Vielleicht hatte er da aber auch einfach schon Probleme mit der Verletzung, die ihn dann ausfallen ließ.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • worüber wird jetzt diskutiert...

    das wir faktisch 3 gleichwertige Spieler haben die wir je nach Gegner in unterschiedlichen kombinationen spielen lassen können?

  • Goretzka auf Doppelsechs am staerkstén. Verdammt wichtig, um die Luecken zu schliessen. In der Funktion eine Riesenbereicherung.

    Sogar die Aufholjagd unter NK begann damit.

    Freue mich, dass seine Wichtigkeit fuer das Team endlich in Artikeln ueberall anerkannt wird.

    0

  • Doppelsechs mit Thiago und Kimmich ist wesentlich schwaecher und nur gegen ganz veraengstigte und Maurer Gegner vertrrtbar.

    Kimmich auf der Spieleroeffner Funktion solider. Thiago muss gegen starke Gegner die 10 anpeilen.

    Mit Mueller tendenziell als RA, aber mit Freiheiten variabel ueberall im Sturm aufzutauchen.

    0

  • Leon gehört mit zu den besten Transfers der letzten Jahre und wird für das Team immer wertvoller. Tolle Entwicklung und Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen, in schwierigen Momenten ist es schon oft Goretzka gewesen der durch ein Tor das Team wieder auf Kurs gebracht hat.

    „Let's Play A Game“