Leon Goretzka

  • Höchste Zeit, dass die VV unter der Messlatte Kimmich unterschrieben wird, damit er sich wieder mehr auf den Fussball konzentriert.


    Der Erfolg, das vermeintliche grosse Interesse von Seiten 1A CL Klubs scheint ihm etwas in den Kopf gegangen zu sein.


    Bissigsten Zweikämpfe führte er gestern mit dem Schiri. Wie der sich gestern bei jeder nicht gegebener Ecke aufgeführt hat.


    Zeit wieder bodenständiger, mannschaftsdienlicher zu agieren. Wir brauchen den Lückenschliesser und Ausbügler Goretzka. Das Meckern am Schiri kann Müller besser.

    0

  • Seine Leistung am Freitag war mE nicht gut. Ja, auch Leon ist noch nicht lange im Mannschaftstraining, so dass

    Automatismen und Abläufe wieder konditioniert werden müssen, aber die Jungs waren ja jetzt auch nicht 2 Monate raus.


    Hinzu kommt, dass er zum Ende der Saison aufgrund der Verletzung ja gar nicht mehr alle Spielen machen musste.

    Mir hat zudem Mimik und Körpersprache nicht gefallen, er hat sehr viel lamentiert und Schirientscheidungen kommentiert.


    Ich hoffe, dass die aktuellen Verhandlungen nicht Einfluss auf seine Leistungen nehmen.

    Es war auch bei ihm nur ein Spiel, aber das war schon recht dünn am Freitag. Ich hoffe er kommt da schnell wieder raus.

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Und wieder ein Journalist der nicht zwischen leisten KANN und leisten WILL unterscheiden kann.


    Klarer als Hainer kann man es doch nicht formulieren


    Fest steht, dass sich der FC Bayern keine kostspieligen Transfers leisten kann.

    "Solange ich hier bin, werden wir die Wirtschaftlichkeit und Seriosität des FC Bayern niemals auf dem Altar des kurzfristigen sportlichen Überbietungswettkampfes opfern", stellte der 67-Jährige klar.

  • Ich gehe davon aus, dass der Sabitzer-Transfer in Zusammenhang mit der Vertragsverlängerung von Goretzka steht.

    Verlängert Leon Goretzka, glaube ich nicht an einen Transfer von Sabitzer.

    Verlängert er dagegen nicht, dürfte ein Transfer von Sabitzer erfolgen, denn dann ist auf die nächsten Jahre gesehen Platz im Mittelfeld.

  • Ich gehe davon aus, dass der Sabitzer-Transfer in Zusammenhang mit der Vertragsverlängerung von Goretzka steht.

    Verlängert Leon Goretzka, glaube ich nicht an einen Transfer von Sabitzer.

    Verlängert er dagegen nicht, dürfte ein Transfer von Sabitzer erfolgen, denn dann ist auf die nächsten Jahre gesehen Platz im Mittelfeld.

    Das glaube ich ehrlich gesagt nicht. Sabitzer scheint explizit als dritter starker Mann im Mittelfeld eingeplant zu sein, daher liest man in diesem Kontext auch immer vom Tolisso-Abgang, der ja mal dieser dritte starke Mann war/vor den Verlegungen gewesen wäre. Glaube eher, dass man im Falle einer Nicht-Verlängerung von Goretzka nächstes Jahr Neuhaus holen würde. Sabitzer scheint man unabhängig von Goretzka haben zu wollen, weil man der berechtigten Meinung ist, dass zwei Top-ZM nicht ausreichen. Zumal Sabitzer ja aufgrund seiner Flexibilität ja auch nicht unbedingt mit Goretzka verknüpft ist. Und auch sonst fällt der genug aus. Am Ende wird Sabitzer wohl selbst neben Goretzka und Kimmich mindestens so viele Minuten sammeln wie Goretzka.


    Die Aussage von Hainer ist zum Glück ziemlich irrelevant, weil wir ja schon die ganze Zeit sagen, dass wir Spieler nicht "um jeden Preis halten" können. Fordert ein Spieler 12 Mio. Netto, können wir es halt nicht. Die Aussage "die Spieler wissen, was sie am FCB haben" suggeriert ja auch zum Glück auch eher, dass der ein oder andere Spieler da durchaus Verständnis für hat.

  • Das glaube ich ehrlich gesagt nicht. Sabitzer scheint explizit als dritter starker Mann im Mittelfeld eingeplant zu sein, daher liest man in diesem Kontext auch immer vom Tolisso-Abgang, der ja mal dieser dritte starke Mann war. Glaube eher, dass man im Falle einer Nicht-Verlängerung von Goretzka nächstes Jahr Neuhaus holen würde. Sabitzer scheint man unabhängig von Goretzka haben zu wollen, weil man der berechtigten Meinung ist, dass zwei Top-ZM nicht ausreichen. Zumal Sabitzer ja aufgrund seiner Flexibilität ja auch nicht unbedingt mit Goretzka verknüpft ist. Und auch sonst fällt der genug aus. Am Ende wird Sabitzer wohl selbst neben Goretzka und Kimmich mindestens so viele Minuten sammeln wie Goretzka.

    Hier ist es, wo sich unsere unsere Meinungen unterscheiden. Ich glaube, dass Neuhaus schon fix ist für 2022. ;)

    Und Kimmich, Goretzka, Neuhaus UND Sabitzer sind unseren Bossen zu teuer. ;-)

    Anders kann ich mir das Warten bei Sabitzer nicht erklären. Mit dem Spieler sind wir uns einig und Mintzlaff wartet doch nur auf einen Anruf von Brazzo oder Kahn.

  • Hier ist es, wo sich unsere unsere Meinungen unterscheiden. Ich glaube, dass Neuhaus schon fix ist für 2022. ;)

    Und Kimmich, Goretzka, Neuhaus UND Sabitzer sind unseren Bossen zu teuer. ;-)

    Anders kann ich mir das Warten bei Sabitzer nicht erklären. Mit dem Spieler sind wir uns einig und Mintzlaff wartet doch nur auf einen Anruf von Brazzo oder Kahn.

    Das mit neuhaus glaube bzw befürchte ich auch, ob aber sabitzer was mit Goretzka zu tun hat? Denke ich eher weniger.

    Kann mir schon vorstellen das man mit den 4 in eine Saison gehen könnte, denn dann wären ja auch tolisso und roca weg, Javi ist jetzt schon weg und so viel würden sabitzer und neuhaus hier glaube ich nicht verdienen, zumindest nicht zu Beginn.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Man wird niemanden „fix“ machen bevor man nicht weiß, ob Kimmich und Goretzka verlängern. Kimmich ist klar und Goretzka wohl kurz davor. Obwohl man eben noch nicht 100% klar ist, denn sonst würde Hainer nicht so etwas öffentlich sagen- leider.


    Neuhaus ist eine Option die man für nächste Saison hat, falls man mit Goretzka nicht klarkommt, und/oder Roca abgibt.


    Sabitzer hängt mMn mit Tolisso zusammen.

  • Das mit neuhaus glaube bzw befürchte ich auch, ob aber sabitzer was mit Goretzka zu tun hat? Denke ich eher weniger.

    Kann mir schon vorstellen das man mit den 4 in eine Saison gehen könnte, denn dann wären ja auch tolisso und roca weg, Javi ist jetzt schon weg und so viel würden sabitzer und neuhaus hier glaube ich nicht verdienen, zumindest nicht zu Beginn.

    Das wäre natürlich im Vergleich zur jetzigen Situation ein Traum.

    Aber realistisch gesehen haben wir aktuell Kimmich, Goretzka, Tolisso und Roca.

    Und dass wir die 4 nächstes Jahr tauschen gegen Kimmich, Goretzka, Sabitzer und Neuhaus würde ich sofort unterschreiben.

    Allein mir fehlt der Glaube.


    P.S.: Gerade ruft mich ein befreundeter Bayernfan an und heult mir vor, dass Kimmich und Gore ja nichts passieren dürfe in dieser Saison, wenn wir nicht Sabitzer holen. :D

  • Hier ist es, wo sich unsere unsere Meinungen unterscheiden. Ich glaube, dass Neuhaus schon fix ist für 2022. ;)

    Und Kimmich, Goretzka, Neuhaus UND Sabitzer sind unseren Bossen zu teuer. ;-)

    Anders kann ich mir das Warten bei Sabitzer nicht erklären. Mit dem Spieler sind wir uns einig und Mintzlaff wartet doch nur auf einen Anruf von Brazzo oder Kahn.

    Neuhaus steht eher mit Roca in Verbindung.

    Im Fall dass Roca doch nicht sich durchsetzt, dann kommt Neuhaus ins Spiel.

  • Neuhaus steht eher mit Roca in Verbindung.

    Im Fall dass Roca doch nicht sich durchsetzt, dann kommt Neuhaus ins Spiel.

    käme auch Neuhaus als Option ins Spiel.

    Denke man hat da noch einige andere Alternativen auf dem Zettel. Die Fixierung auf Neuhaus ist pure Spekulation.

  • Wenn der Sabitzer-Transfer nur am Verkauf von Tolisso hängt, frage ich mich was Brazzo den ganzen lieben Tag lang macht, außer Kaffee zu trinken und in den Doppelpass zu schlendern.

    Die Granovskaia hat in dieser Transferperiode schon gefühlt 20 Spieler verkauft und 20 Spieler verliehen.

    Und bei uns sind zwei Spieler verliehen worden: Arp und Zirkzee.

    Kriegen wir es echt nicht hin, einen immerhin französischen Nationalspieler Tolisso für 10 Mio Euro zu verscherbeln, und dafür Platz zu schaffen für einen dringend benötigten Sabitzer, den wir auch noch zum Schnäppchenpreis von unter 20 Mio Euro Ablöse holen können ?

  • Anders kann ich mir das Warten bei Sabitzer nicht erklären.

    Das Warten wird ja ständig öffentlich damit gerechtfertigt, dass man erst Geld einnehmen möchte. Ich denke, das ist dann einfach auch die Begründung dafür, weil man das intern halt auch genauso sieht. Zudem wird man wohl etwas spekulieren, dass der Preis ein wenig runtergeht oder bei Richards, Tolisso und co. doch noch etwas mehr Bewegung reinkommt. Wird wohl derzeit alles sein, um den Preis zu drücken. Kann man natürlich auch kritisieren, wird es natürlich auch, aber das wird wohl dahinterstecken, so vehement wie berichtet wird, dass wir erst Geld einnehmen wollen. Meine Spekulation wäre dann nur, dass wir den auch ohne Einnahmen holen, aber das halt so lange wie möglich vermeiden wollen.

  • für mich ist noch keiner der beiden klar, weil offenbar noch nichts unterschrieben ist. Und der Anwalt von Kimmich braucht sicher keine zwei Wochen um den Vertrag zu prüfen.

    In der Tat. Ich muss gestehen, dass mich das ein wenig an Thiago erinnert. Auch da war ja bereits alles klar, Ende bekannt. Aber ich will den Teufel auch nicht an die Wand malen....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.