20. Spieltag FC BAYERN - TSG 1899 Hoffenheim 5:2

  • Fazit:


    5:2 nach einem 0:2-Rückstand erlebt man nicht jeden Nachmittag.


    Und die @exbasser des Forums waren auch schon mal lustiger.

    Du solltest das etwas reflektierter betrachten. Und bei fussballerischen Einschätzungen etwas genauer hinschauen... siehe Coman...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • und genau das haben wir uns doch (fast) alle auch erhofft und von ihm erwartet. Er kann halt abstauben, was nicht die Stärke von Lewa ist und so macht man den Deckel rauf. Das fehlte uns.

    Ein klassischer Mittelstürmer eben, der auch in der Luft Gefahr ausstrahlt.

    0

  • Sandro macht das schon clever. Er weiß, dass er bei Jogi nicht starten wird. Jogi braucht einen Ersatzstürmer, den man spät bringen kann. Bei uns wird er zum Ersatzstürmer, der genau diesem Typ entspricht und der dann noch ein Tor machen kann. WM-Ticket kommt.

    0

  • 50 Pkt aus 20 Spielen.
    Wären 85 Pkt nach 34 Spielen (Hochgerechnet)


    Und das TROTZ des Pastakoches. :D:D:D

    Meine Hochrechnung ist komplexer...


    14 Punkte nach 7 Spielen
    36 Punkte aus 13 Spielen - d.h. 2,77 Punkte/Spiel
    14 Spiele a 2,77 Punkte = 38,78 Punkte
    = 14 + 36 + 38 = 88 Punkte... ;)




    Sandro macht das schon clever. Er weiß, dass er bei Jogi nicht starten wird. Jogi braucht einen Ersatzstürmer, den man spät bringen kann. Bei uns wird er zum Ersatzstürmer, der genau diesem Typ entspricht und der dann noch ein Tor machen kann. WM-Ticket kommt.


    ... und der eben nicht nur funktioniert, wenn alles auf ihn abgestimmt ist - und der sonst mit den besten Assistgebern der Nationalmannschaft zusammenarbeitet...


    Für die WM-Nominierung ist das fast ideal.

    0

  • Carbonara-bereinigt, sozusagen... ^^

    Ja, bei uns gibt es seit Monaten daher auch keine Carbonara mehr, sondern nur noch alla puttanesca... ;)


    Habt ihr mitbekommen, wie Rafinha und Müller am Ende Vidal hochgenommen haben, weil er die ganze Zeit sein linkes Hosenbein wegen seiner neuen Tätowierung "on air" hatte...

    0

  • Nach dem frühen Rückstand war es eine sehr, sehr starke Leistung von uns. Hoffenheim hatte nach dem Tor zum 1:2 im Grunde keine Torchance mehr. Das war schon richtig überlegen von uns. Wahnsinn, was Coman spielt. Der muss unangetasteter Stammspieler sein, weil er mittlerweile eine Klasse über Ribéry oder Robben spielt.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Nach dem frühen Rückstand war es eine sehr, sehr starke Leistung von uns. Hoffenheim hatte nach dem Tor zum 1:2 im Grunde keine Torchance mehr. Das war schon richtig überlegen von uns. Wahnsinn, was Coman spielt. Der muss unangetasteter Stammspieler sein, weil er mittlerweile eine Klasse über Ribéry oder Robben spielt.

    Wir brauchen alle. Jupps große Kunst 12/13 war es, dass er alle mitgenommen hat. Wir brauchen vor allem alle Offensiven in Bestform, d.h. mit genügend Rückenwind in den entscheidenden Spielen. Momentan haben m.E. zwar Lewy, Müller, Coman und James die besten Karten, aber wäre doch blöde, alle anderen jetzt schon abzuschreiben. Robben hatte heute 2 Assists aus Standards, auch wenn aus dem Spiel heraus nicht viel kam.


    Jupp lässt alle ran - das kann nur ein Vorteil sein.

    0

  • Was mir noch bei Wagner gefiel...endlich mal ein Spieler der sein Tor auch selbstbewusst feiert anstatt den Kopf demütig gen Rasen zu senken, nur weil es gegen seinen alten Verein war. :thumbup:

    „Let's Play A Game“

  • Ehrlich gesagt, war ich nach dem 0:2 Rückstand in Schockstarre und hatte schon wieder das Hinspiel vor Augen. Das wir aber so zurück schlagen würden, war eine pure Freude. Unter AL hätten wir das Ding 100% verloren, aber diese Zeit ist endgültig vergessen und wir können wieder von ganz großem Träumen und damit meine ich nicht die Meisterschaft Ende März.


    :P

    Auf Geht's Ihr Roten!!
    http//koan-klopp.de

  • Die Meisterschaft ist für uns "beendet", da ist es wahrlich nicht so leicht für die Spieler von Anfang an konzentriert ins Spiel zu gehen. Menschlich auch absolut nachvollziehbar.
    Das wird die Kunst sein, die Spannung hochzuhalten im Hinblick auf die Pokalwettbewerbe.

    #KovacOUT

  • Gibts den Video Schiri nicht mehr?

    Den geibt es nur, wenn feststeht, dass wir auf keinen Fall profitiren können von der Entscheidung.


    Nächste Saison wird Gräfe alle unsere Spiele pfeifen, und wir müssen ohne Torwart spielen, damit es wieder spannend wird.

    0

  • Laaaaangweilig.


    Ehrlich gesagt vergeht mir langsam die Lust diese Langweilerliga anzusehen. Der FCB ist der einzige Verein der Fußball spielen kann und der vernünftig agiert.


    Die anderen Vereine versagen reihenweise und müssten sich auch an die eigene Nase fassen, denn gerade Dortmund oder andere müssten aus ihren Möglichkeiten mehr machen.
    Im Europapokal blamieren sich die Teams alle, nur der FCB rettet die Liga davor hinter der Liga von Aserbaidschan in der 5-Jahreswertung zurückzufallen. Leider schwächt die schwache Liga natürlich auch den FCB.


    Und: Auch wenn das viele hier nicht hören wollen, aber 50+1 ist auch ein Totengräber der Liga. Denn ohne könnten einige Traditionsvereine mit neuen finanziellen Mitteln nach oben gepusht werden.


    Meine Idee: Den europäischen Fußball total umkrempeln.
    Man macht eine EFL mit mehreren Divisionen und Deutschland ist dann eine Division davon. Dann z. B. Benelux eine eigene oder ganz Skandinavien, denn die Kleinligen sind auch total langweilig.
    Am Ende spielen die besten Divisionsteams den europäischen Meister aus.
    Der Meister der Division Deutschland ist natürlich gleichzeitig Deutscher Meister.
    Damit könnte man sich den ganzen CL-Kram, EL-Kram sparen und zuerst würde nur die Bundesliga als EFL-Division D ausgespielt und danach spielen die obersten Teams im Playoff um die Europameisterschaft.


    Die unteren Teams spielen ein Abstiegsplayoff.
    Das wäre genial und richtig spannend.

  • Die anderen Vereine versagen reihenweise und müssten sich auch an die eigene Nase fassen, denn gerade Dortmund oder andere müssten aus ihren Möglichkeiten mehr machen.


    Und: Auch wenn das viele hier nicht hören wollen, aber 50+1 ist auch ein Totengräber der Liga. Denn ohne könnten einige Traditionsvereine mit neuen finanziellen Mitteln nach oben gepusht werden.

    Diese beiden Aussagen widersprechen sich allerdings ein wenig.


    Ich bin zwar auch der Meinung dass 50+1 Quatsch ist, habe aber Zweifel daran dass mehr Geld die Liga besser machen würde. Eben deshalb, weil sie ja jetzt schon zu wenig aus ihrem Geld machen.


    Das ist ja das Klagelied, das sie alle ihrer finanziellen Situation entsprechend anstimmen: Bayern jammert über PSG, Dortmund jammert über Bayern und Bruchhagen jammert über alle anderen. Aber nur die wenigsten Clubs performen auch entsprechend ihrer finanziellen Situation. Aber das hinterfragt niemand.


    So lange da überall die selben Köpfe verantwortlich sind wird auch mehr Geld nix ändern. Dann hätten wir die selbe Situation wie die PL in den letzten 10 Jahren, als sie Geld verbrannt haben ohne Ende und trotzdem in der CL nur mit Dusel was reissen konnten. Wenn du Clubs wie dem HSV 100 Millionen schenkst, holen die die selben Pfeifen, zahlen aber das dreifache an Ablöse. Hat man ja auch bei den Miezen gesehen, was das Investorengeld gebracht hat: Amateurfussball. Gewonnen ist damit also erst mal nichts.

    0

  • Das wäre genial? Eine sehr bescheidene Einschätzung deiner Überlegung :S


    Ich glaub die Clubs aus den schwachen Ligen werden dort lieber Meister, als irgendwo gegen den Abstieg in einer Division zu spielen. Einige Vereine würden wahrscheinlich in der Bedeutungslosigkeit verloren gehen.


    Außerdem finde ich das aktuelle System auch deswegen gut, weil der europäische Meister (=CL Siege) parallel zu den Landesmeisterschaften ausgetragen wird.


    Und ein Abstiegsplayoff? Finde ich bereits jetzt unfair den Vereinen aus den unteren Ligen gegenüber, die eine Saison hart gearbeitet haben und dann am Ende auf glücksvereine wie dem HSV treffen.


    Sorry, aber deine Idee finde ich auf den ersten Blick total schlecht und unüberlegt.

    0