CL 1/4 Finale: FC Sevilla - FC BAYERN 1:2

  • Oder wir warten jetzt einfach mal die Spiele ab, die noch gar nicht gespielt sind und machen uns nicht schon wieder dermaßen ins Hemd... Meine Güte, wir sind nicht Barfuß Jerusalem, sondern der FC Bayern München, zefix! Ein bisschen Mia San Mia würd hier ab und zu nicht schaden, bei aller berechtigten Kritik.

  • Barca und City sollen erst mal ins Halbfinale kommen. Dann wird man sehen.
    Und spielen wir so , wie heute in der 2. Hz. können wir in einer k.o Runde jeden schlagen.
    Auch wenn man nicht als Favorit in die Spiele ginge.

    Die zweite halbzeit war doch mehr dem geschuldet das sevilla einfach stehend ko war.

  • Da ja alle Pep´s City schon im Halbfinale auf der Kugel haben setze ich mal ein Mark auf das Kamel.... heute Abend werde ich glatt mal Fremdfußball in der CL schauen.


    Jupp wird hoffentlich aus dem gestrigen Ding lernen, was das Mittelfeld betrifft. Und dieser stetige Abgesang auf Spieler wie Ribery klingt "merkwürdig", wenn man dann noch das Vergnügen hat, diesen im weiteren Spielverlauf zu beobachten. Mehrfach hat der kurz vor dem eigenen Strafraum Bälle erkämpft und war zack, zack schon wieder am gegnerischen Strafraum.


    Robbery mit einem Ein-Jahres-Vertrag ausstatten und Ruhe ist. Wenn die dann vom neuen Trainer (falls wir einen bekommen...) auf die Bank gesetzt werden und es medial unruhig wird, dann ist es auch nicht schlimmer als derzeit dieses Trainer-fang-den-Hut...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Oder wir warten jetzt einfach mal die Spiele ab, die noch gar nicht gespielt sind und machen uns nicht schon wieder dermaßen ins Hemd... Meine Güte, wir sind nicht Barfuß Jerusalem, sondern der FC Bayern München, zefix! Ein bisschen Mia San Mia würd hier ab und zu nicht schaden, bei aller berechtigten Kritik.

    nach RBL erneut schlecht aufgestellt und entsprechend Probleme gehabt. Nur sind RBL und Sevilla nicht unsere Benchmark.

    0

  • Das war kein sooo gutes Spiel von uns. Hat Ribery gesagt, Heynckes und auch Hummels. Nur, die müssen 2 Tore oder mehr schiessen, wir keins, also um weiter zu kommen.


    Schaffen wir das nicht, haben wir es nicht verdient. Ich denke aber, das schaffen wir! Das Ergebnis ist top!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Da ja alle Pep´s City schon im Halbfinale auf der Kugel haben setze ich mal ein Mark auf das Kamel.... heute Abend werde ich glatt mal Fremdfußball in der CL schauen.


    Jupp wird hoffentlich aus dem gestrigen Ding lernen, was das Mittelfeld betrifft. Und dieser stetige Abgesang auf Spieler wie Ribery klingt "merkwürdig", wenn man dann noch das Vergnügen hat, diesen im weiteren Spielverlauf zu beobachten. Mehrfach hat der kurz vor dem eigenen Strafraum Bälle erkämpft und war zack, zack schon wieder am gegnerischen Strafraum.


    Robbery mit einem Ein-Jahres-Vertrag ausstatten und Ruhe ist. Wenn die dann vom neuen Trainer (falls wir einen bekommen...) auf die Bank gesetzt werden und es medial unruhig wird, dann ist es auch nicht schlimmer als derzeit dieses Trainer-fang-den-Hut...

    Ist eigentlich einfach, wenn die Ihre Rolle verstehen, dann Vertrag geben, wenn nicht dann nicht!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • So sehr es mich am Samstag geärgert hatte, dass man in Hälfte Zwei ein Paar Gänge runter geschaltet hat statt dem BVB noch mehr einzuschenken, war es wohl am Ende absolut richtig. Während Sevilla 90 Minuten gegen Barca zu kämpfen hatte, hat uns das vielleicht die zusätzliche Kraft gegeben, um in Halbzeit 2 mehr Luft zu haben als der Gegner.

    Man fasst es nicht!

  • Für mich hat Jupp gestern auch wieder falsch aufgestellt. Das kuriose daran ist aber, dass man trotz Javi und Vidal das Zentrum nicht dicht bekommen hat.


    Bernat und Lewa waren Totalausfälle. Lewa nicht nur weil er vorne so gut wie kein Anspiel bekam. Er hat auch im Mittelfeld den Ball aus 5 Metern nicht zum Mann gebracht und dazu nicht schnell genug abgespielt was zu Ballverlusten geführt hat.


    Eine klassische Fehleinschätzung war auch, dass Vidal und Bernat wieder "spielfit" sind. Beide angeschlagen raus. Bernat noch dazu schlechtester Mann auf dem Platz. Für mich zu früh eingesetzt. Mal beim Klekipetra nachfragen...


    Das verhindert natürlich andere Auswechslungen. Wenn gleich Rafinha und James gespielt wären 2 Optionen mehr möglich gewesen.


    Ein seltsames Spiel und ich bin froh, dass wir gewonnen haben. Jupp hat hier anscheinend das notwendige Glück auf seiner Seite gehabt. Jetzt im Rückspiel in der AA noch mal richtig Gas geben und man kommt weiter.

    Alles wird gut:saint:

  • Wir haben enfach große probleme wenn man uns früh presst und unser zm zustellet, zudem hat thiago kein gutes spiel gemacht und vidal auch nicht richtig ins spiel gefunden.


    Das wäre auch die blaupuase für unsere gegner in der bundesliga, schalke hat sehr ähnlich gespielt und auch da hatten wir probleme.
    Warum Jupp James erstmal drausen gelassen hat, bleibt wohl sein geheimnis. Wenn dann noch Lewy ein schlechtes spiel macht und keine bälle behaupten kann und wir über außen keinen druck aufbauen können, weil rib im 1gg1 einfach nciht mehr stark genug ist passiert genau das wie in der ersten halbzeit.


    Zum glück kamen wir besser in die zweite hälfte, aber sevilla hat es uns da auch einfacher gemacht, die hatten irgendwann einfach keine körner mehr und ohne ihr pressing konnten wir das spiel kontrollieren. Leider waren wir auch dann nicht wirklich oft gefährlich.

  • Wir sollten mal Ruhe bewahren. Sevilla hat in der ersten Halbzeit sein komplettes Pulver verschossen. Kennen wir ja auch so von anderen Mannschaften. Die wollten frühe, schnelle Tore erzielen, um dann Kontern zu können. Hat nicht so ganz funktioniert und wir haben dann in der zweiten Hälfte die Kontrolle übernommen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Wir sollten mal Ruhe bewahren. Sevilla hat in der ersten Halbzeit sein komplettes Pulver verschossen. Kennen wir ja auch so von anderen Mannschaften. Die wollten frühe, schnelle Tore erzielen, um dann Kontern zu können. Hat nicht so ganz funktioniert und wir haben dann in der zweiten Hälfte die Kontrolle übernommen.

    Absolut korrekt! Dabei müssen wir auch drei Kreuzzeichen machen, dass wir nach dem 0:1 so schnell den Ausgleich erduselt haben, hätte sonst sehr schwer werden können.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Es war ein typisches Auswärtsduell gegen ein spanisches Team. Hitzige Atmosphäre, anrennender und halbwegs spielstarker (viel stärker als die Konsorten aus der Bundesliga) Gegner. Haben uns da schnell unnötig in Bedrängnis gebracht, haben aber ebenso schnell (wenn auch glücklich) geantwortet. Viel Licht aber auch viel Schatten. Alles in allem bin ich aber zufrieden! Weiß nicht ob wir dieses Spiel unter Pep oder Carlo auch gewonnen hätten.


    Halbfinale ist so gut wie gebucht. Und dann entscheidet Tagesform und Glück, da ist das gestrige Spiel wenig aussagekräftig.


    Zu wenig Beachtung bei der Spielerbewertung bekommt mMn das wiedererstarkte IV-Duo Hummels und Boateng. Das ist genau die Form, die wir für die kommenden Spiele brauchen!

    0

  • Wir haben enfach große probleme wenn man uns früh presst und unser zm zustellet

    Da hat jede Mannschaft Probleme, wenn der Gegner so agiert. Das ist kein spezifisches Problem des FCB.


    Und wie @durex bereits geschrieben hat, haben sie für diese Taktik dann in der 2. Hz. die Zeche bezahlt.
    auch exakt dies haben wir schon früher mit anderen Gegnern so gesehen. Z.B. im CL Finale 2013.

  • Ohne Lewandowski und Müller richtig ins Spiel zu bringen haben wir keine Chance auf den Titel. Das hat heute überhaupt nicht funktioniert. James hat den Spielaufbau angetrieben während Thiago irgendwo im Nirvana rumlief, ohne jegliche Bindung zum Spiel, weder defensiv noch offensiv.

    Der Thiago spielt mir zuviel für die Galerie. Da ist James wesentlich effektiver.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Richtig aber dennoch war seine Leistung doch relativ überschaubar, James hat Struktur und Linie ins Spiel gebracht und quasi die Mannschaft wiederbelebt

    Er ist auf jeden Fall ein guter Spieler. Ich denke nicht das es gestern an den Mittelfeldspieler lag sondern an den fehlenden Außenstürmer. Wenn du Müller in die Halbrechte Position stellst nimmst du ihn alle Stärken und Lewa steht alleine da.

  • die Ausrede ist mir zu einfach zumal auch ein Müller auf rechts außen ( obwohl nicht seine Position) klasse spiele geliefert hat

    Ich kann mich nicht mehr erinnern wann das war. Ich kann mich nur erinnern das Müller nur hinter Lewi klasse spielt. Müller ist keiner der eins gegen eins spielen kann, hat man gestern gesehen. Ich würde meine Spieler nicht ihre Stärken nehmen sondern sie weiter ausbauen.

  • Ich kann mich nicht mehr erinnern wann das war. Ich kann mich nur erinnern das Müller nur hinter Lewi klasse spielt. Müller ist keiner der eins gegen eins spielen kann, hat man gestern gesehen. Ich würde meine Spieler nicht ihre Stärken nehmen sondern sie weiter ausbauen.

    Dann empfehle ich dir noch mal das Hinspiel gegen Besiktas anzuschauen.


    Ich bin auch der Meinung, dass Müller hinter dem Mittelstürmer besser funktioniert, er hat aber auch schon gezeigt, dass er auf rechts richtig gut ist, dafür muss allerdings ein Kreativer auf der 10 spielen. In der Nationalmannschaft spielt Müller zudem fast immer rechts und das auch ziemlich erfolgreich.