DFB Pokal Halbfinale: Bayer 04 Leverkusen - FC BAYERN 2:6

  • Wir sollten das JETZT genießen, nächste Saison kann Nudelmann 2.0 werden, ich ahne nichts Gutes.

    Ich geniesse eh jedes Spiel aktuell umso mehr. Denn so oder so kann man nicht abschätzen, ob wir diese wunderbaren Jahre noch lange haben werden. Wir erleben gerade deutsche Fußballgeschichte. Denn das wird eines Tages für vielen Menschen nur eine unglaubliche Zeit in den Geschichtsbüchern sein. Wir erleben hier seit Jahren jedes Spiel.

    0

  • Egal was mit Neuer wird. Ich hoffe doch sehr, daß Ullreich das Finale spielt, das hat er sich mehr als verdient.
    Habe da aber eigentlich keine Bedenken wenn ich den Charakter der Truppe und vom Jupp anschaue.
    Neuer wird das wohl ebenfalls so sehen, kann mir nix anderes bei ihm vorstellen.

    #KovacOUT

  • Bei Sky:
    " Was soll ich zu Niko Kovac sagen? Soll ich jetzt das Schimpfen anfangen?"

    Den Respekt der Spieler wird sich Kovac erst erarbeiten müssen. Und das gabs hier lange nicht. Die letzten Coaches waren große Namen, selbst Klinsmann, wenn man so will. Der letzte mit derart geringem Renommee (mit Ausnahme der Interims-Coaches) war Sören Lerby, aber der war auch nur eine Notlösung nach der ersten Heynckes Demission. Kovac ist in dieser Hinsicht ein Novum.


    Und Weltstars, die 15 Millionen im Jahr verdienen, dürften schon sehr darauf achten, was ein Coach drauf hat und wie er sich gibt. Zumal er sich nicht in ihrer Gehaltsklasse bewegen dürfte. Er muss also in eine natürliche Chefrolle hineinwachsen, um von der Mannschaft akzeptiert und respektiert zu werden. Mit Peter Herrmann an der Seite könnte das eher gelingen.

  • Welche eine grandiose Pokalnacht!Was das Team um Don Jupp,abreißt...SENSATIONELL(gerade wenn man an den Anfang der Saison denkt)
    Ulle...ganz klar bis dato wie Müller sagt Man of the Year!(egal was noch kommt) den muss Joggi mitnehmen!
    Zum Spiel...welche Gier die Spieler habe einfach super.Nicht aufgeben immer weiter.Teilweise Traum Kombinationen.Ja es gab auch enge Phasen, die gilt es dann gegen Real abzustellen...den da denke ich wir des eng.
    Aber ich drücke Jupp die Daumen vielleicht noch einmal es zu schaffen...verdient hat es dieser Mann wie kein anderer.
    Er ist jetzt schon der Trainer des Jahres.( kein Tedesco,oder so auch wen sie gut sind)
    Nun warten wir mal ab wer kommt...ob Schalke (die ich etwas stärker sehe als Frankfurt) oder Kovac (Loddar reloadet wie damals bevor er von Gladbach kam)warten wir es einfach ab.ich sage heute aber schon es war eine super Saison !Egal was am Ende raus kommt...schön wären...aber wollen wir mal träumen.

    0

  • Ich geniesse eh jedes Spiel aktuell umso mehr. Denn so oder so kann man nicht abschätzen, ob wir diese wunderbaren Jahre noch lange haben werden. Wir erleben gerade deutsche Fußballgeschichte. Denn das wird eines Tages für vielen Menschen nur eine unglaubliche Zeit in den Geschichtsbüchern sein. Wir erleben hier seit Jahren jedes Spiel.

    damit dürfte dann aber auch die mär beendet sein, dass dieser kader schon über dem zenit war/ist...
    man sieht ja noch immer, was dieser kader leisten kann...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Für mich spielt es gar keine sooooo große Rolle mehr, wie es gegen Real ausgeht. Wir haben einfach nur eine unglaublich tolle Mannschaft, die uns in den letzten Jahren unendlich schöne Momente beschert hat. Da koste ich jetzt einfach jedes weitere Highlight bis zum Saisonende aus.

    Das seh ich ganz genauso, dieses gefühl was man im moment hat ist einfach deutlich mehr wert als irgendein titel.

    0

  • Eine Menge Whisky-Trinker hier im Forum... ;)


    Ein tolles Spiel, das Mut und Zutrauen gibt für die kommenden Aufgaben. Gott sei Dank echter Fußball statt Gelaber um Verpflichtungen, Trainerfindung etc. etc.


    Da sollten sich die Wasserziehers und Konsorten mal dran ausrichten, dass der Hauptbestandteil dieses Sports noch immer aus dem besteht, was auf dem Platz passiert. Es kotzt einen ja nur noch an, dass die Hälfte der Berichterstattung aus Themen besteht, die mit dem Spiel selber nur am Rand zu tun haben.


    Ansonsten: Real kann kommen!

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Egal was mit Neuer wird. Ich hoffe doch sehr, daß Ullreich das Finale spielt, das hat er sich mehr als verdient.
    Habe da aber eigentlich keine Bedenken wenn ich den Charakter der Truppe und vom Jupp anschaue.
    Neuer wird das wohl ebenfalls so sehen, kann mir nix anderes bei ihm vorstellen.

    Führt doch gar kein Weg dran vorbei.


    Alles andere wäre eine Katastrophe. Nicht zuletzt auch für ihn, sollte etwa Neuer ein entscheidender Fehler im Finale unterlaufen.


    Ulreich ist für mich der Spieler der Saison. Er hat´s einfach verdient. Und nach der WM werden die Karten neu gemischt.

    Uli. Hass weg!

  • Ich geniesse eh jedes Spiel aktuell umso mehr. Denn so oder so kann man nicht abschätzen, ob wir diese wunderbaren Jahre noch lange haben werden. Wir erleben gerade deutsche Fußballgeschichte. Denn das wird eines Tages für vielen Menschen nur eine unglaubliche Zeit in den Geschichtsbüchern sein. Wir erleben hier seit Jahren jedes Spiel.

    Geht mir genauso. Was für eine großartige Generation da auf dem Platz steht. Wenn Ribery und Robben spätestens in einem Jahr aufhören, wird wie mit Lahm eine Ära zu Ende gehen.


    Der Fußball verläuft sowieso immer in Zyklen. Es gibt keine Garantie, dass man 20 Jahre in Folge in der absoluten Spitze bleibt. Darüber muss man sich immer klar sein.

    0

  • Der Fußball verläuft sowieso immer in Zyklen. Es gibt keine Garantie, dass man 20 Jahre in Folge in der absoluten Spitze bleibt. Darüber muss man sich immer klar sein.

    Richtig. Darum sollte man sich da immer ein Stück weit die Demut bewahren vor dem, was man erleben darf. Es wird nicht einfach so weiter gehen.
    Klingt vielleicht komisch, wenn das von mir Meckerzausel kommt, aber ich hätte gar kein Problem damit, wenn wir "abstürzen". Nicht Meister werden, die CL verpassen, was weiß ich. Alles kein Problem, aber halt nur, wenn ich weiß, dass es einfach nicht besser geht. Weil andere finanziell in anderen Welten unterwegs sind, weil wir Pech hatten, weil wir einen krassen Umbruch hatten - und wir trotzdem alles in unserer Macht stehende getan haben, um unsere Möglichkeiten zu nutzen.
    Im Moment habe ich aber das Gefühl, dass wir uns zusätzlich zum Gegenwind, der uns europäisch trifft, auch noch kräftig selbst das ein oder andere Bein stellen und eben nicht mehr alles tun, was wir selbst in der Hand hätten...

  • damit dürfte dann aber auch die mär beendet sein, dass dieser kader schon über dem zenit war/ist...
    man sieht ja noch immer, was dieser kader leisten kann...

    Für mich war das sowieso immer nur eine Ausrede. Ist ja nicht so, dass wir vor 1-2 Jahren hier die selben Spieler gehabt hätten wie 2013. Im Gegenteil, ich würde sogar behaupten dass der Kader seit 2013 kontinuierlich stärker geworden ist.


    Das bringt nur nicht viel, wenn in der entschiedenden Saisonphase ganze Mannschaftsteile geschlossen ausfallen, wie es in den letzten Jahren häufig war. Und daran hat sich bis heute nichts geändert. Ohne Ribery und/oder Robben wäre eben wieder Improvisieren angesagt, da kann ein Duell gegen Real dann schon mal in die Hose gehen.

    0

  • Also was unsere Abwehr da gestern zum Teil veranstaltet hat,stimmt mich doch eher sehr skeptisch gegen Real. Das war zum Teil ein wilder Hühnerhaufen !

    0

  • Für mich spielt es gar keine sooooo große Rolle mehr, wie es gegen Real ausgeht. Wir haben einfach nur eine unglaublich tolle Mannschaft, die uns in den letzten Jahren unendlich schöne Momente beschert hat. Da koste ich jetzt einfach jedes weitere Highlight bis zum Saisonende aus.

    Gegen Real darf man auch ausscheiden, dann aber mit Pauken und Trompeten!
    Ich freue mich das wir mal wieder im Halbfinale der CL sind und das Pokalfinale ist ebenfalls gebucht, dt. Meister sind wir auch schon wieder.
    Natürlich träume ich auch vom "Triple" und das ist ja auch legitim, doch wenn es nicht so wird und dann jemand meckert, hat er gewaltig einen an der Waffel.
    Danke Jupp und der Mannschaft und danke allen Beteiligten, dass es noch so eine tolle Saison geworden ist!

    Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um anderen zu gefallen.