Niko Kovač

  • Bin auch im Urlaub. Da es mir technisch möglich ist, das Spiel zu sehen, werde ich natürlich brav pünktlich vorm Bildschirm sein.

    Genau so schauts aus 👏🏻👏🏻👍🏻👍🏻

    Ich habe mir heuer das Spiel gegen den BVB in México am Strand auf dem IPad gegeben.... war ein Höhepunkt eines eigentlich schon perfekten Urlaubs 😂😂

    0

  • Genau so schauts aus 👏🏻👏🏻👍🏻👍🏻

    Ich habe mir heuer das Spiel gegen den BVB in México am Strand auf dem IPad gegeben.... war ein Höhepunkt eines eigentlich schon perfekten Urlaubs 😂😂

    Also wenn man nur ein Fan ist wenn man auch die Spiele im Urlaub schaut dann bin ich eben kein Fan. Im Urlaub ist mir die Familie eben viel wichtiger da wir sonst eh so wenig haben miteinander. Aber jedem das seine. Ich seh das eben so.

    #KovacOut

  • Also wenn man nur ein Fan ist wenn man auch die Spiele im Urlaub schaut dann bin ich eben kein Fan. Im Urlaub ist mir die Familie eben viel wichtiger da wir sonst eh so wenig haben miteinander. Aber jedem das seine. Ich seh das eben so.

    Ich glaube auch nicht das hier irgendeiner ein Problem damit hat das man im Urlaub die Spiele nicht guckt...Es ist aber noch mal was anderes, wenn man zum Ausdruck bringt das man sich freut sie nicht gucken zu können. You know ?

    0

  • Ich würde ja einen Teufel tun und mich freuen wenn wir verlieren, wirklich niemals, aber das ist wieder so ein Gewissenskonflikt....

    Auf der einen Seite hätte dann eine gewisse Sache ein schnelleres Ende und man hätte die Chance aufzuholen....

    Naja, aber vielleicht spielen wir ja auch morgen einen richtig geilen Schuh

    0

  • Ich gehe morgen von einem Sieg für uns aus; ebenso gegen Mainz.

    Aber ich glaube, dass es dann spätestens in Leipzig schwer wird, drei Punkte mit Kovacs "8 Sekunden-Überfall"-Taktik zu holen.

  • Es ist eben so ein Spiel, das so oder so ausgehen kann. 5 EURO ins Phrasenschwein. Steht Schalke kompakt und kassiert keinen Elfer oder dergleichen, dann werden wir keinen Plan haben. Dann wird es wohl auf Coutinhos Einwechslung rauslaufen, um etwas zu reißen. Man kennt ja diese typischen Geschichten im Fußball.


    Im Normalfall sehe ich uns aber unter diesen Voraussetzungen dort keinen Blumentopf gewinnen. Nicht mit einem Trainer, der vor einem Spiel gegen Schalke Konter trainieren lässt. Das muss man sich mal vorstellen. Die "Geheim"taktik des FCB - Konter. Sonst trainiert man einen Scheißdreck, aber ausgerechnet Konter sollen das Allheilmittel sein. Da fragst du dich echt, in welcher Welt Kovac lebt. Da fehlt eigentlich nur noch ne PK, auf der er als Saisonziel die 40 Punkte für den Klassenerhalt ausgibt.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wäre aber so ein typisches Spiel, wo sich das unsere Spieler bei Rückstand oder Unentschieden nicht gefallen lassen wollen, nun so einen Abstand auf den BVB zu haben. Dann noch Coutinho rein und man kann Schalke durch die individuelle Klasse und Kreativität richtig aus dem Konzept bringen. Da brauchts in der Bundesliga bei unserem Kader manchmal kein durchdachtes eigenes Konzept, wenn unsere Spieler sich an der Ehre gepackt fühlen.


    Und dann wird es heißen, Kovac hätte bewiesen, warum er ein Meistertrainer ist und die Coutinho-Einwechslung sei genau richtig gewesen, er hätte es den Wechselkritikern gezeigt. Und dann geht's weiter wie vorher "Wir haben uns zurückgemeldet. Das war sehr wichtig, so früh in der Saison sind wir nun voll da."


    Und die Probleme bleiben.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Wäre aber so ein typisches Spiel, wo sich das unsere Spieler bei Rückstand oder Unentschieden nicht gefallen lassen wollen, nun so einen Abstand auf den BVB zu haben. Dann noch Coutinho rein und man kann Schalke durch die individuelle Klasse und Kreativität richtig aus dem Konzept bringen. Da brauchts in der Bundesliga bei unserem Kader manchmal kein durchdachtes eigenes Konzept, wenn unsere Spieler sich an der Ehre gepackt fühlen.

    Wobei für mich die Frage im Raum steht, was aktuell noch bzw. schon überwiegt. Der Frust, einen NK auf der Bank sitzen zu sehen, der das Potential der Mannschaft nicht entfalten kann oder doch die eigene Ehre? Wenn Kimmich schon nach dem ersten Spiel in der Kabine lautstark Kritik übt, schätze ich die Stimmung nicht gerade pro Kovac ein. Denn Kimmich wird aussprechen, was viele denken. Ich glaube nicht, dass die Truppe in der Vielzahl für den Trainer durchs Feuer gehen würde.

  • https://www.sport1.de/transfer…in-unwuerdiges-ende-droht


    "Ante hat in der Pause um eine Auswechslung gebeten. Ich hätte ihn aber so oder so erlöst. Die Leistung war nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben", ärgerte sich Trainer Adi Hütter in bemerkenswerter Deutlichkeit.

    Hütter wechselte Rebic zur Pause aus, ebenso wie den ebenfalls schwachen Mijat Gacinovic. Und sogar ein unzweideutiges Ultimatum an Rebic formulierte der österreichische Coach: "Wenn es um die Playoffs geht, dann möchte ich sehen, dass man sich zerreißt. Das habe ich bei ihm nicht gesehen. Wenn er hierbleiben möchte, dann soll er das zeigen - und wenn nicht, dann müssen wir eine Lösung finden."


    Das sind mal glasklare Aussagen. Der Hütter wird mir immer sympathischer.

    Da wird ausschließlich nach LEISTUNG gewertet. Und wer die nicht bringt, kriegt auf die Nuss.

    Sowas vermisse ich bei Kovac völlig.