Niko Kovač

  • Die Rückkehr der grandiosen Slomka-Taktik? Na dann mal viel Erfolg

    https://www.tagesspiegel.de/sp…nden-methode/4523880.html


    Die 10-Sekunden-Methode


    Zehn Sekunden ist die Maßeinheit für den Erfolg von Hannover 96. Inzwischen ist es kein Geheimnis mehr, wie die Mannschaft von Mirko Slomka spielt. Nach Ballgewinn schaltet sie extrem schnell von der Defensive in die Offensive um; innerhalb von zehn Sekunden will Slomka einen Angriff zum Abschluss gebracht sehen. Mit dieser Methode hat es 96 weit gebracht.



    Aber, lieber Steve. Kovac will den Angriff in 8 Sekunden abgeschlossen sehen und nicht in 10 Sekunden so wie Slomka.

    Er ist einfach ein Taktik-Fuchs unser kroatisches Trainer-Genie auf der Bank und hat noch einen oben draufgesetzt!

    Was für Hannover 96 gut funktioniert hat, klappt auch beim FCB.

  • Lösungen sollten beim Fußball mit dem Kopf getroffen werden und nicht mit der Stoppuhr.

    Hoffentlich gibt er dann wenigstens mal Laufwege vor und steht nicht nur am Rand mit der Uhr und hofft darauf, dass die Spieler das schon alleine schaffen.

    0

  • Das mit der individuellen Klasse ist natürlich ein grundlegendes Thema bei allen top Verein. Die haben alle herausragende Spieler die ein Spiel alleine entscheiden können.


    Allerdings gibt es bei allen diesen Vereinen die in der Champions League auch eine Rolle spielen entsprechende Spielsysteme und nicht nur diese individuelle Klasse.


    Das entscheidet uns mittlerweile von der Spitze in Europa.

    Alles wird gut:saint:

  • Lösungen sollten beim Fußball mit dem Kopf getroffen werden und nicht mit der Stoppuhr.

    Hoffentlich gibt er dann wenigstens mal Laufwege vor und steht nicht nur am Rand mit der Uhr und hofft darauf, dass die Spieler das schon alleine schaffen.

    Das dachte ich mir bei dem Artikel auch schon. Hilft ja nix, wenn er 8 Sekunden stoppt und da eine 2gg1 Situation simuliert wird, dabei aber vollkommen freie Hand gegeben wird und die Spieler keinerlei Laufwege mitbekommen.

  • Es ist heute ziemlich warm. Das Gras könnte zu trocken sein. In der Arena ist es ziemlich laut. Kovac ist noch ein junger Trainer.


    Das muss später bei der Analyse berücksichtigt werden!

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Es ist heute ziemlich warm. Das Gras könnte zu trocken sein. In der Arena ist es ziemlich laut. Kovac ist noch ein junger Trainer.


    Das muss später bei der Analyse berücksichtigt werden!

    Du hast noch vergessen, dass der Wind von unten kam und deswegen der Ball immer so hoch flog. Und zudem hing bei NK ein Furz quer und deswegen klappte es mit dem ingame coaching nicht.

    0

  • Witzig fand ich ja beim Spiel gegen Hertha, wie er ständig mit den Armen in unsere Hälfte gestikulierte, obwohl wir gerade im Angriff waren und sich fast alle Spieler in der gegnerischen Hälfte befanden. Nach dem Motto: Hört endlich auf zu attackieren, wir müssen defensiv stabil stehen, damit wir nicht noch das 1:3 fangen...

    #nichtmeinpräsident

  • Vielleicht sollte man es mal dem amtierenden CL Sieger sagen, dass die wahren Fußball-Experten der Insel der Intellenz wissen, wie man trainiert.

    Und dass einzig Ballquergeschiebefußball zum Erfolg führen kann.

    Hat ja schließlich die letzten Jahre auch immer zum CL Titel gereicht, zumindest mal gefühlt. War halt immer nur Pech, dass es nicht klappte...

    Ach so und natürlich Verletzte und pöhse Schiris...

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind