Niko Kovač

  • Ich spiele jetzt einfach mal den Twitter-Beauftragten, da trendet jetzt auf einmal Mourinho. Gab es da seit gestern Abend Neuigkeiten, oder woher kommt das jetzt auf einmal?

    Der einzige große Name der zu haben ist. Dazu kokettiert er ja seit Wochen das er deutsch lernt.

    Denke das dürften die Gründe sein.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Zum Glück ist Effenberg erstmal unter. Der hätte sich den Job hier mit Sicherheit auch zugetraut! :whistling:

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Zum Glück ist Effenberg erstmal unter. Der hätte sich den Job hier mit Sicherheit auch zugetraut! :whistling:

    Den hätten die auch nicht genommen. Aber Mourinho ist nun auch keine Lösung. Soll es halt Flick bis Saisonende machen. Kann nur besser werden.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • https://www.kicker.de/759578/a…_ausrutscher_gewesen_sein


    Bayern: Fehlerhaft. Nachlässig. Uninspiriert.

    Tottenham könnte ein Ausrutscher gewesen sein

    Der Fehler besteht schon darin, dass man dieses Spiel gegen Tottenham wegen des Ergebnisses völlig überhöht. Selbst in dem Spiel konnte man unsere Probleme doch klar erkennen. Von daher war es eigentlich nur vom Ergebnis her ein "Ausrutscher". Ansonsten war es nicht so, dass man da einen völlig anderen FC Bayern gesehen hätte. Von der gigantischen Chancenauswertung mal abgesehen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Man kann doch ein Tauschgeschäft mit Tottenham machen.

    Wir kriegen die Niete, die gegen uns 7 Stück bekommen hat und Tottenham den, der dieses Wunder bewirkt hat.

    #KovacOUT

  • denkerundlenker


    da bin ich zu 99 % bei dir. Einzig zu der Aussage "Kovac wird seine Qualitäten haben" kann ich dir nicht zustimmen. Ich habe hier noch nie, eben auch nicht von den "Kovac-Freunden", eine Antwort auf diese Frage erhalten.


    Ich weiß auch warum. 8) Stichwort Kogarnix...

    Alles wird gut:saint:

  • denkerundlenker


    da bin ich zu 99 % bei dir. Einzig zu der Aussage "Kovac wird seine Qualitäten haben" kann ich dir nicht zustimmen. Ich habe hier noch nie, eben auch nicht von den "Kovac-Freunden", eine Antwort auf diese Frage erhalten.


    Ich weiß auch warum. 8) Stichwort Kogarnix...

    Er riecht nach Stall. (ein bißchen)

    #KovacOUT

  • Der Fehler besteht schon darin, dass man dieses Spiel gegen Tottenham wegen des Ergebnisses völlig überhöht. Selbst in dem Spiel konnte man unsere Probleme doch klar erkennen. Von daher war es eigentlich nur vom Ergebnis her ein "Ausrutscher". Ansonsten war es nicht so, dass man da einen völlig anderen FC Bayern gesehen hätte. Von der gigantischen Chancenauswertung mal abgesehen.

    Gnabry hat im dem Spiel alles getroffen. So Tage gibt es. Tottenham ist aktuell auch keine Topmannschaft, steckt in der Krise. Ich wünsche mir grundsätzlich nur eines: Das genügend Sachverstand in der Führungstage vorhanden ist und das Gespräch mit Kovac gesucht wird. Das kann nun wirklich keinem entgangen sein, dass die Mannschaft sich nicht weiterentwickelt und uninspirierten Fussball spielt. Man hat Flick ja schon als Aufpasser eingestellt. Offenbar reicht das nicht. Die Gesichter von UH und KHR gestern sprechen Bände. Zudem sind die Interviews der Spieler in den letzten Monaten ein deutlicher Wink mit dem Zaunpfahl. Wer das alles nicht sieht (gibt ja hier im Forum Leute, die die Realität gerne mal ignorieren) sollte sich eine andere Sportart suchen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Den hätten die auch nicht genommen. Aber Mourinho ist nun auch keine Lösung. Soll es halt Flick bis Saisonende machen. Kann nur besser werden.

    Wer Kovac verpflichtet und so lange an ihm festhält, macht das auch mit Effenberg! Stallgeruch, Kaderdisziplin, Mentalität, etc. ...

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • @ tagano


    Ich finde, man muss schon fair bleiben. Kovac war jetzt dreimal nacheinander im Pokalfinale und ist Deutscher Meister geworden. So völlig ohne jede Kompetenz geht das nicht.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Gnabry hat im dem Spiel alles getroffen. So Tage gibt es. Tottenham ist aktuell auch keine Topmannschaft, steckt in der Krise. Ich wünsche mir grundsätzlich nur eines: Das genügend Sachverstand in der Führungstage vorhanden ist und das Gespräch mit Kovac gesucht wird. Das kann nun wirklich keinem entgangen sein, dass die Mannschaft sich nicht weiterentwickelt und uninspirierten Fussball spielt. Man hat Flick ja schon als Aufpasser eingestellt. Offenbar reicht das nicht. Die Gesichter von UH und KHR gestern sprechen Bände. Zudem sind die Interviews der Spieler in den letzten Monaten ein deutlicher Wink mit dem Zaunpfahl. Wer das alles nicht sieht (gibt ja hier im Forum Leute, die die Realität gerne mal ignorieren) sollte sich eine andere Sportart suchen.

    ich glaube dass zumindest khr das schon längst registriert hat. und ich sehe auch nicht so schwarz wie andere hier. ich glaube spätestens nach der saison ist kovac hier geschichte.

    0

  • @ tagano


    Ich finde, man muss schon fair bleiben. Kovac war jetzt dreimal nacheinander im Pokalfinale und ist Deutscher Meister geworden. So völlig ohne jede Kompetenz geht das nicht.

    Das stimmt natürlich. Die Titel hat er erreicht. Für Frankfurt hatte er wohl auch die richten Ideen und Konzepte. Das mag ich ihm gar nicht absprechen.


    Aber für uns fehlt ihm leider wirklich jegliche Kompetenz. Letzte Saison wäre die Mannschaft wahrscheinlich auch ohne Trainer Meister und Pokalsieger geworden. Kratzen, Beissen und Gas geben reicht halt nicht für einen Klub der unter den Top 5 in der Welt ist wie den FC Bayern.

    Alles wird gut:saint:

  • Das stimmt natürlich. Die Titel hat er erreicht. Für Frankfurt hatte er wohl auch die richten Ideen und Konzepte. Das mag ich ihm gar nicht absprechen.


    Aber für uns fehlt ihm leider wirklich jegliche Kompetenz. Letzte Saison wäre die Mannschaft wahrscheinlich auch ohne Trainer Meister und Pokalsieger geworden. Kratzen, Beissen und Gas geben reicht halt nicht für einen Klub der unter den Top 5 in der Welt ist wie den FC Bayern.

    Ich schrieb ja, dass das für Bayern München nicht reicht. :P8)


    Insofern sind wir uns da einig. ;)

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Ich spiele jetzt einfach mal den Twitter-Beauftragten, da trendet jetzt auf einmal Mourinho. Gab es da seit gestern Abend Neuigkeiten, oder woher kommt das jetzt auf einmal?

    Das ist halt der einzige Name, den die "Experten" alle kennen und der keinen Vertrag hat. Aber wenn wir die nächsten zwei, drei Spiele mit dem selben Rotzfussball wieder gewinnen, sind die sowieso alle wieder Kovac-Fans und denken er hätte irgendeinen Turnaround geschafft.


    Die social-media-Schwarmintelligenz ist nun mal strunzdumm und deshalb zu Recht irrelevant. Wenn man danach Entscheidungen treffen würde, würden wir in drei Tagen wieder Holzkeulen essen...

    0

  • @ tagano


    Ich finde, man muss schon fair bleiben. Kovac war jetzt dreimal nacheinander im Pokalfinale und ist Deutscher Meister geworden. So völlig ohne jede Kompetenz geht das nicht.

    Puh, Dm wurde er nur weil der BVB zu dumm war 9 Punkte über die Ziellinie zu bringen. Die Rückrunde muss man so und so so spielen wenn man DM werden will von den Punkten her.

    Bei uns wurde er Pokalsieger in einen überzeugenden Endspiel und mit ganz viel Dusel in der Auslosung und beschissenen Auftritten und knappen Siegen gegen 2 und 3-ligisten. Denke nur mal an das 5:4 gegen Heidenheim. Im HF kanns auch anders laufen wenn der schiri nicht für uns pfeift.

    Warum Frankfurt gegen uns das Pokalendspiel gewann wissen die doch auch heute noch nicht genau, also warum wir da so gar keinen Bock hatten.


    Er mag Qualitäten haben die solche Mannschaften wie Frankfurt brauchen, wobei selbst da spielen sie jetzt einen besseren Ball als unter Kovac. Ich las mal eine Stimme eines Frankfurter Spielers, so ungefähr - jetzt wird bei uns richtig trainiert.

    Sagt alles!


    Prinzipiell hat Kovac verdammt viel Dusel bei Dingen die ihm zuspielen die er aber nicht beeinflussen kann. Auslosungen z.B. Und kommt mir jetzt nicht mit Liverpool in AF war Pech, das war scheiß Dusel weil die genau zu dem Zeitpunkt ihre schwächste Phase hatten.

  • Müssen wir nicht drüber diskutieren, das ist schon richtig.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Nicht wenige in EU beneiden die Fans des FC Bayern für so ein Spiel, aber hier im Vereinsforum wird von einigen schon wieder nach möglichen Erklärungen gesucht mit denen man dieses Ergebnis gegen Tottenham zurechtrelatitivieren kann und das noch nichtmals besonders creativ sondern mit den immer gleichen " abgelutschten Argumenten"...entweder gelang dieser Sieg nämlich hauptsächlich nur durch die individuelle Qualität oder halt darum weil der im letzten CL Finale sonst so starke Gegner ausgestattet mit einem guten Trainer am Dienstag Abend oder überhaupt zur Zeit doch wohl nur noch durchschnittlich war.

    Wen interessiert das CL-Finale? Tottenham ist aktuell ein Durchschnittsteam völlig außer Form. Gestern verloren sie mit 0:3 bei Brighton & Hove Albion.