Niko Kovač

  • Also soll sich der FCB an den Fehlern der anderen orientieren. Es geht doch nicht darum, dass die Jungs ein Pünktchen mehr haben.

    Es geht darum des der FCB mit einer vernünftigen Spielanlage eigentlich 6 Punkte vor den Jungs stehen müsste . Wir reden nicht von den zwei Punkten gegen Leipzig! Wir reden von Augsburg, Hertha und Hoffenheim - das sind schon mal 7 Punkte!

    Ja und der BVB und RB - das ist deren aber nicht unser Problem. Das ist genau die Argumentation unseres Top-Trainers: "Wie kommt es zu den frühen Gegentoren?" - Antwort: "Das ist Liverpool am Wochenende auch passiert." Na dann ist ja alles gut.

    Der FCB hat auch schon gegen Bate Borisov verloren, kann immer mal passieren so ein Spiel-nur war man in der Endabrechnung dann Triplesieger.

    Wir aber spielen von zwei guten Halbzeiten - 1x Leipzig und 1x Tottenham - abgesehen, die ganze Saison ein Spiel schlimmer als das andere.

    Ja, ich weiß, die Spieler, die nicht wollen! Kennen wir vom letzten Herbst, kennen wir von der kroatischen NM.

    Kovac ist der arme Kerl, der aber egal wo sich immer mit den Spielern rumplagen muss, die nicht wollen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Schau Dir nur mal an, wie brillant Streich mit seinen bescheidenen Mitteln Freiburg coacht. Und sag jetzt bloss nicht: "Das kann man nicht vergleichen!"

    Das sag ich gar nicht.

    Persönlich würde es mich sogar sehr interessieren, wie es mit Streich laufen könnte.

    Allerdings : würde es net passen, hiesse es schnell :"Wie konnte der FCB nur einen Provinztrainer engagieren?" Und genau das würde mir für den sympathischen Badener sehr , sehr leid tun.

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Wie sagt es der Co-Kommentator auf Dazn beim Pool-Gunners Spiel gerade passend... Wie sich der Trainer verhält spiegelt sich in der Mannschaft auf dem Platz wieder... So wahr. So wahr!!!

    0

  • Kovac ist der arme Kerl, der aber egal wo sich immer mit den Spielern rumplagen muss, die nicht wollen.

    1. Hoffentlich willst du mir so einen Satz nicht unterschieben. Seh ich nämlich gar nicht so.

    2. Vielleicht liegts gar nicht allein am "nicht wollen" ...

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Schaut euch mal in der Sport1 App bzw Seite an, was die jeweiligen Fanclubs zu seinem Satz gestern sagen. Selbst unter denen gibt's noch Verblendete, die den schützen. "Er hat das Double geholt, das muss man erst mal nachmachen"

    Kannst du dir nicht ausdenken.

    Dieser „das muss man erst mal nachmachen“-Satz zeigt ja schon, wie wenig Substanz das hat. Was ist das für eine Aussage? Das ist dermaßen ohne argumentativen Hintergrund und total Stammtisch-geprägt, dass mich das wirklich gar nicht tangiert. Diese Leute werden immer solche Dinge sagen. Hat einfach 0,0 Relevanz.


    Ändert natürlich nichts daran, dass sowas dämlich ist. Aber jeder Ärger darüber ist verschwendete Energie.

  • Tja - zeigt, dass du meinen Beitrag nicht annähernd verstanden hast.


    Aber als Neuling fleißig und wild resümieren, zu pauschalisieren, dem Forum die Welt erklären und quasi im gleichem Atemzug noch vorzuschreiben wie man zu denken und zu bewerten hat.

    Im Übrigen - wir sind im zweiten November mit NK.


    Weitermachen, um es nach waldi zu halten...

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Kovac:

    Frankfurt hat die besten Fans der Liga!


    FCB Fans:

    Wir haben den schlechtesten Trainer der Liga!

    Ich habe die Aussage gerade erst mitbekommen^^


    In der Bundesliga Historie gibt es wohl keinen Trainer, der sich innerhalb von 2-3 Wochen so dermaßen selber demontiert wie Niko Kovac. Wenn der nicht bald fliegt falle ich vom Glauben ab...

  • Tja - zeigt, dass du meinen Beitrag nicht annähernd verstanden hast.


    Aber als Neuling fleißig und wild resümieren, zu pauschalisieren, dem Forum die Welt erklären und quasi im gleichem Atemzug noch vorzuschreiben wie man zu denken und zu bewerten hat.

    Im Übrigen - wir sind im zweiten November mit NK.


    Weitermachen, um es nach waldi zu halten...

    Das Kompliment mit dem nicht verstehen kann ich dir gern zurück geben.

    Mit dem neuen Trainer, der noch nicht lange am werkeln war, ist nämlich der aus Gladbach gemeint...

    Entschuldigung, dass ich als Novize mit Kapuze natürlich noch nicht über deine massive Forumserfahrung verfüge.

    :thumbsup:

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • 1. Hoffentlich willst du mir so einen Satz nicht unterschieben. Seh ich nämlich gar nicht so.

    2. Vielleicht liegts gar nicht allein am "nicht wollen" ...

    Da empfehle ich dann mal

    - die PK beim Ausscheiden der Kroaten in der EL-Quali-"Da müssen sie die Spieler fragen! Wille..... Einsatzbereitschaft..... etc!

    - die PK's im letzten Herbst- "Verteidigen ist einfach, man muss es nur wollen!"

    - die PK von gestern Abend - "Das ist eine Frage der Einstellung!"

    Und es ist völlig egaal, wer wann wo auf dem Platz steht. Ob Modric, Mandzukic, Rakitic oder Hummels, Alaba, Ribery oder Pavard, Thiago, Coman.

    Namen beliebig austauschbar - immer der gleiche Kommentar - die Spieler, Einsatzbereitschaft, Wille, Kontzentration - wir haben den Spielern alles an die Hand gegeben, aber die Spieler müssen es eben umsetzen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Namen beliebig austauschbar - immer der gleiche Kommentar - die Spieler, Einsatzbereitschaft, Wille, Kontzentration - wir haben den Spielern alles an die Hand gegeben, aber die Spieler müssen es eben umsetzen.

    Tja, ich weiß natürlich nicht, WAS er ihnen an die Hand gab...in die falsche Kiste gegriffen, schätze ich.

    Zumindest glaube ich nicht, daß er Thiago empfahl, selbstmörderische Harakiri-Pässe zu spielen.


    Ich hätte auch nicht gewußt, was ich gestern abend als Trainer hätte sagen sollen.

    Es paßt nicht. Daß man sich jetzt trennt, glaube ich aus erwähnten Gründen nicht; man wird wohl bis zur WP warten.

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • So viel dazu... :D

  • Auch Siege werden Kovac nicht retten Leute. Wie gesagt: Er demontiert sich in den Interviews gerade selber und sein "Spielsystem" (was auch immer das sein soll...) spricht eine eindeutige Sprache auf dem Platz^^

    Unserem Verein Niederlagen zu wünschen ist also nicht nötig. Kovac ist so oder so bald Geschichte.

  • Blöd nur, dass der Jungspund ihn nicht auf die Bank setzen kann, weil dann nämlich überhaupt nichts mehr funktioniert. Ist dem System von Kovac geschuldet. Das Problem hat er sich damit selbst aufgehalst.

    Nach den vielen Thiago Leichtsinnigkeiten hat ihn der Jungspund im heuer wichtigsten Spiel auf die Bank gesetzt. Schin vergessen? Und hat Kimmich die Thiago Rolle gegeben. So viel zu dem ihn nicht auf die Bank setzen koennen.


    Die notgedrungene Einwechslung, nachdem das Spiel gedreht war und man keinen AVs mehr hatte und Pavard auf die LV musste, hat den Zauberer sehr motiviert. Beste Leistung von Thiago in dieser Saison.

    Hat aber auch gezeigt, dass es Alternativen gibt, wenn die AVs fit sind.


    Im Moment ohne Alaba und Hernandes gibt es de fakto kaum Alternativen. Da gebe ich Dir Recht.


    Die einzige evtl noch moegliche Alternative (die auch Klopp gegen aengstliche defensive Gegner schon mit gutem Erfolg gezogen hatte) waere Coutinho nach hinten in den Aufbau zu ziehen.

    0

  • Das schlimmste an der ganzen "Affäre Kovac" sind ja eigentlich unsere alten Granten.

    Bei den Aussagen von Kovac, die Mannschaft ist schuld, die 200 Kmh-Aussage und die "Frankfurter beste Fan's Aussage", um Einige zu erwähnen,

    handelt es sich ja eindeutig um vereinsschädigende Statements.

    Und die alten Herren in der Chefetage lassen den Mann einfach so weiterquatschen ohne Konsequenzen.


    Das ist erbärmlich und zeigt eigentlich den derzeitigen Zustand des Vereins, desolat, sportlich und führungstechnisch.


    Mal am Rande erwähnt, ich wohne in Berlin und mich hat auf der Arbeit heute in "Unioner" gefragt was bei uns eigentlich abgeht.

    Der sagte zu mir; Hätte unserer Trainer solch eine Fanaussage gemacht, hätten die Union-Fan's wahrscheinlich heute den Trainer zum Flughafen begleitet und in die Schweiz geschickt.

    Ich sagte nur noch " Du Glücklicher, ihr habt wenigstens einen Trainer."