Niko Kovač

  • 4. Außerordentliche MitgliederversammlungEine außerordentliche Mitgliederversammlung ist einzuberufen, wenn das Präsidium
    dies beschließt oder der Verwaltungsbeirat oder mindestens 5 % der Mitglieder dies
    schriftlich beantragen.


    Wir brauchen 5% um eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen. Das ist machbar.

    Und dann? Was meinst Du, was da los ist, wenn klar wird, warum man diese Versammlung will. Da wirst Du nicht nur von den anwesenden Mitgliedern gesteinigt, sondern Hoeness setzt seine ganze Kavallerie in Gang, diese Leute bloß zu stellen!


    Hoeness ist nicht nur unser Präsident, dieser Mann ist ein Politikum!


    Wenn überhaupt, müsste ein ähnlich starker Name ein eigenes Konzept vorlegen, was dann wirklich in des Wortes Sinne zur Wahl steht.


    Aber um Hoeness da zu schlagen, muss der sich auf schlaflose Nächte einstellen - das würde schmutzig!


    Ich bin mir sicher, dass es in der Fußballlandschaft einige gibt, die insgeheim der Meinung sind, der Alte hat fertig. Aber Bock auf diese Konfrontation haben die deswegen noch lange nicht.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Ich bin mir sicher, dass es in der Fußballlandschaft einige gibt, die insgeheim der Meinung sind, der Alte hat fertig. Aber Bock auf diese Konfrontation haben die deswegen noch lange nicht.

    Wieso sollten sie auch? Kommt ihnen doch gelegen, wenn wir uns selbst herunterwirtschaften. Es ist doch aus deren Sicht sogar noch cleverer, den Alten in seinen Taten zu bestärken. Einfach kann man den Abstand doch gar nicht verkürzen.

  • Wieso sollten sie auch? Kommt ihnen doch gelegen, wenn wir uns selbst herunterwirtschaften. Es ist doch aus deren Sicht sogar noch cleverer, den Alten in seinen Taten zu bestärken. Einfach kann man den Abstand doch gar nicht verkürzen.

    Ich meine durchaus welche, die auf unserer Seite stehen. Aber - siehe oben.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Ich würde mich dieser Aufgabe stellen und zusammen mit euch dafür kämpfen das der Verein die richtige Entwicklung nehmen wird.


    Das ist natürlich ein harter Schritt und kann eines vieles verbauen aber ich bin mir im inneren irgendwie sicher das viele im Verein uns unterstützen würden.


    Ist irgendwie ein gefühl.

  • Ich würde mich dieser Aufgabe stellen und zusammen mit euch dafür kämpfen das der Verein die richtige Entwicklung nehmen wird.


    Das ist natürlich ein harter Schritt und kann eines vieles verbauen aber ich bin mir im inneren irgendwie sicher das viele im Verein uns unterstützen würden.


    Ist irgendwie ein gefühl.

    Das klingt ja wirklich nett. Aber nehme es mir nicht übel. Es ist mir zu weit weg von der Realität in diesem Verein. Wenn das überhaupt jemand anzetteln könnte, dann müsste er einen entsprechenden Namen haben und sich zur Alternative machen. Aus der Mitte der Mitglieder funktioniert sowas nicht, bei einem Verein, der so ein - auch politisches - Gewicht hat, wie der FC Bayern.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Ich würde mich dieser Aufgabe stellen und zusammen mit euch dafür kämpfen das der Verein die richtige Entwicklung nehmen wird.


    Das ist natürlich ein harter Schritt und kann eines vieles verbauen aber ich bin mir im inneren irgendwie sicher das viele im Verein uns unterstützen würden.


    Ist irgendwie ein gefühl.

    Hab dir ne PN geschickt, da steht aber du willst an keinen Konversationen teilnehmen...

  • Wie viele Mitglieder haben wir? Laut Wikipedia im Nov. 2017: 290.000


    Lass es jetzt 300.000 Mitglieder sein, dann bräuchten wir 15.000 Menschen für die 5%.


    Über eine Online Petition hat es ein Fan von Holstein Kiel geschafft, 20.408 Stimmen zu bekommen. Es ging darum, dass Kiel im Falle des Aufstiegs in die 1. Bundesliga von der DFL keine Genehmigung bekommen hat, im eigenen Stadion zu spielen, dagegen richtete sich die Petition. Die DFL ist eingeknickt, war ja aber wie wir alle wissen eh umsonst.


    Hoeneß ist jetzt kein aktuelles Thema, wie die Stadionfrage damals, aber 15.000 ist eine realistische Zahl.
    Die Frage ist, was tun wenn wir es schaffen sollten, wir würden öffentlich zur Sau gemacht werden, von den restlichen Mitgliedern, die für UH alles tun würden.

  • Ihr könnt doch auch nicht einfach hingehen und sagen, Hoeness muss weg und XYZ hin. Das ist nicht wünsch Dir was. Das muss von langer Hand vorbereitet werden, nebst adäquatem Gegenkandidaten, der das auch sein will!

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Ihr könnt doch auch nicht einfach hingehen und sagen, Hoeness muss weg und XYZ hin. Das ist nicht wünsch Dir was. Das muss von langer Hand vorbereitet werden, nebst adäquatem Gegenkandidaten, der das auch sein will!

    Absolut richtig. Aber mit einfachen Schritten kann man ihn schon zeigen das wir nicht einverstanden sind. Uli wird schon den Rest machen.

  • Ihr könnt doch auch nicht einfach hingehen und sagen, Hoeness muss weg und XYZ hin. Das ist nicht wünsch Dir was. Das muss von langer Hand vorbereitet werden, nebst adäquatem Gegenkandidaten, der das auch sein will!

    Und das ist das Problem. Hoeneß muss weg, das ist klar. Aber wie es weitergehen soll kann doch keiner sagen, außer Wünsche zu äußern sind wir ganz einfach machtlos. Wie gesagt, diese Zahl zu erreichen halte ich für realistisch, alles was anschließend folgen würde, fliegt uns dann um die Ohren.

  • Absolut richtig. Aber mit einfachen Schritten kann man ihn schon zeigen das wir nicht einverstanden sind. Uli wird schon den Rest machen.

    "Ja da waren halt 5% der Mitglieder unzufrieden. Wir können ja nicht jeden zufriedenstellen."


    Und Thema beendet.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ich kann Dir nicht ganz folgen. Finde den Gedanken ja durchaus spannend. Aber wir sind hier auch im falschen Thread - und ich glaube auch am falschen Ort, um eine Revolte zu planen. :whistling:

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Wir brauchen 5% um eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen. Das ist machbar.

    ca. 290.000 Mitglieder, wie willst Du die 5% bekommen? Träum weiter. Eine Ablösung von Hoeneß wird es nur geben wenn er selber geht. Ich sehe ja nicht mal einen Gegenkandidaten am Horizont und selbst der hätte wohl keine Chance.

    0

  • Aber ich bin mir sicher, dass intern die Aufregung weit geringer ist als hier im Forum. Eines stimmt allerdings: Hat er die Mannschaft gegen sich, ist Feierabend. Dagegen dürfte ein überschaubarer Rückstand in der Tabelle alleine ihm nicht gefährlich werden.

    Und ich bin mir sehr sicher, dass die Gräben noch viel tiefer sind und sich intern mehr angestaut hat, als wir hier zu lesen bekommen haben.


    Kovac hat so viele Baustellen aufgemacht, von denen er die wenigsten sofort schließen (z.B. wieder deutsch zu sprechen anstatt kroatisch) kann bzw. nur die Wahl zwischen Regen und Traufe hat (Müller vs. James, Süle vs. Boateng vs. Hummels, usw.).


    Von einer plötzlichen Eingebung zur Offensive mal ganz zu schweigen.


    Er ist für mich spätestens nach dieser Saison Geschichte.

    0