Niko Kovač

  • Tuchel hat Vertrag bis 2020. Wenn Kovac in den nächsten Spielen abkackt, würde ich mIt Tuchel verhandeln für 2020 und bis dahin versuchen Wenger einzusetzen. Der könnte dann den Umbruch auch in Absprache mit Tuchel einleiten.

    Solange Hoeness hier die Entscheidungen trifft, wird es keinen Tuchel geben.

  • Tuchel hat Vertrag bis 2020. Wenn Kovac in den nächsten Spielen abkackt, würde ich mIt Tuchel verhandeln für 2020 und bis dahin versuchen Wenger einzusetzen. Der könnte dann den Umbruch auch in Absprache mit Tuchel einleiten.

    Erst einmal muss Tuchel überhaupt wollen. England oder Spanien wäre sicherlich dann auch eine Herausforderung und Option für ihn wenn grosse Vereine dort Ihn im Visier haben. Und solange Hoeneß da ist wird das mal gar nix hier mit Tuchel.

  • Warum redet man hier über 2020??? das nächste Bundesligaspiel ist gegen Wolfsburg.
    So wie es aussieht müssen wir uns nach einem neuen Trainer umschauen und das ziemlich bald.
    Kovac hat verloren , Uli versucht nur noch Zeit für sich zu gewinnen!

  • ich mag die Bild auch nicht. An der dämlichen Planung des Vereins seit 2 Jahren hat sie aber keine Schuld....

    Stimmt schon, aber dass die BILD wieder - von wem auch immer „gefüttert“ - ganz gezielt und gehörig Stimmungen erzeugt und damit an elende FC Hollywood-Zeiten anknüpft macht alles nicht besser, sondern vervollständigt das desolate Bild, das unser FCB seit längerem abgibt!

    0

  • Das Problem ist das hier nicht zwischen beruflichen und privaten Beziehung unterschieden wird.


    Uli hat mit jedem ein Problem der seine Aussage kritisiert und nicht seiner Meinung ist.

  • Kovac hat verloren , Uli versucht nur noch Zeit für sich zu gewinnen!

    Eigentlich verliert hier nur einer und das ist der Verein selbst.
    Aber ja, ich weiß was du meinst nur Kovac wird hier gar nichts verlieren.


    Falls er wirklich nach so kurzer Zeit schon gehn muss wird er das als "Versucht" abstempeln.
    In 1 Jahr nimmt er dann einen kommenden Aufsteiger in der 2. Liga und coacht sich wieder hoch, oder eben auch nicht.


    Das was der Verein aber hier aktuell abzieht, von Trainer, über Spieler bishin zum Spodi kann uns nachhaltig so Schaden, das wir Jahre brauchen um uns davon zu erholen.

  • Eigentlich verliert hier nur einer und das ist der Verein selbst.Aber ja, ich weiß was du meinst nur Kovac wird hier gar nichts verlieren.


    Falls er wirklich nach so kurzer Zeit schon gehn muss wird er das als "Versucht" abstempeln.
    In 1 Jahr nimmt er dann einen kommenden Aufsteiger in der 2. Liga und coacht sich wieder hoch, oder eben auch nicht.


    Das was der Verein aber hier aktuell abzieht, von Trainer, über Spieler bishin zum Spodi kann uns nachhaltig so Schaden, das wir Jahre brauchen um uns davon zu erholen.

    Glaube eher es ist die einzige Chance das Ulrich endlich zur Vernunft kommt ...

    0

  • Die Meisterschaft kann man verpassen, da eine Mannschaft einfach stärker ist und sich sportlich an einem starken FCB vorbeischiebt.
    Aber die Meisterschaft zu verpassen, weil man schlecht arbeitet und sein Potenzial nicht ausschöpft, wäre eine echte Enttäuschung.
    Denn dafür waren wir vor wenigen Wochen der Konkurrenz noch zu weit enteilt und es ist ja eben nicht so, dass wir einen echten Umbruch gemacht haben.


    Man verpasst die Meisterschaft weil man über den Zenit hinaus ist!
    Nicht weil andere stärker sind. Man hat den Umbruch verpasst und ist zu satt!
    Vllt gibt es auch Mentalitätsprobleme?!

    0

  • Man verpasst die Meisterschaft weil man über den Zenit hinaus ist!
    Nicht weil andere stärker sind. Man hat den Umbruch verpasst und ist zu satt!
    Vllt gibt es auch Mentalitätsprobleme?!


    an die meisterschaft sollte man momentan überhaupt nicht denken. wir sollten eher schauen, dass wir am ende unter die ersten 4 kommen, damit in der nächsten saison die cl gesichert ist, sonst werden wir auch probleme bekommen, neue spieler anzulocken.


    hört sich vll im ersten moment komisch an, aber wenn wir so weiterspielen ist alles möglich. der bvb hat es letzte saison auch gerade so mit ach und krach auf den 4. platz geschafft, nachdem man zu lange an bosz festgehalten hat.

  • Das Gejammere der Stars, das hätten sie Guardiola mal erzählen sollen...


    Allerdings, Fussball trainiert man mit Fussball, nicht mit Rad fahren...wohne aber auch 25 km von der holländischen Grenze entfernt.

    Vielleicht sollte man das Fahrradrahren als "Straftraining" einführen,wenn die Spieler das
    so hassen (Versteh ich gar nicht,macht doch Spass).
    Nach jeder Niederlage 1 Stunde auf's Rad.
    Mal sehen,wie oft wir dann noch verlieren.