Niko Kovač

  • watt hier abgeht, kann man eigentlich nur noch dem Genre Groteske zuordnen.


    Niko Kovac ist Trainer bei den Bayern und alle heulen rum. Was habt Ihr denn erwartet? Das Kriterium, dass ein Übungsleiter bei den Bayern Deutsch können muss, ist doch bei Euch in Stein gemeißelt. Dementsprechend ist die Auswahl relativ eng. Tuchel habt Ihr nicht bekommen und begreift nicht, dass das Euer Glück ist.


    TT ist ein Typ, der beim offiziellen Oktoberfesttermin Limo trinken würde und mit Schweinebraten kannse dem auch nicht kommen. TT in München wäre wie ne Marienkirche in Mekka.


    Mit Niko wird Bayern die CL gewinnen. Ihr werdet Euch noch an meine Worte erinnern.

  • Kann einem bei einem Salto vorwärts aber auch passieren. Oder? :)


    Und ja, das ist eine Anspielung auf TT.

    Man kann auch einen Schritt nach dem anderen machen. So wie es eine TT Verpflichtung eben gewesen wäre. Aber wenn man "hat mal bei uns gespielt vor 15 Jahren und kennt den Verein, etc." als oberstes Qualitätsmerkmal nimmt, dann ist das Salti machen.

    0

  • Es ist eine Entscheidung, die ganz klar aus selbst verschuldeter Not getroffen worden ist - und das ist auch der einzige Punkt, den ich wirklich bitter finde!


    Nico selbst wünsche ich hier alles Gute und sehe es auch nicht so pessimistisch wie die Mehrheit hier. Dass es kein Wunschtrainer mehr wird, war nach der Absage von Tuchel wirklich klar und in Anbetracht der gehandelten Namen ist Kovac jemand, mit dem ich leben kann.


    Wenn es nicht klappt, wird es halt eine kurze Veranstaltung. Aber ich bin mir eigentlich sicher, dass ich mich bei weitem nicht so werde aufregen müssen wie über AL.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Mit Titeln kennste dich als Schalker ja super aus.


    Und auf Schalke mag das Veltinssaufen für einen Trainer wichtig sein, wir hatten bis vor wenigen Jahren noch andere Kriterien. Jetzt ist "frisst nix vom HoWe" halt ein Ausschlußkriterium.

    0

  • ber Frankfurts Spielstil ist dann doch seeeeehr weit weg von unserer Dominanz.

    Davor habe ich nun wirklich keine Angst. Er wird ja nicht völlig verblödet sein.


    Aber wie kommt jemand wie Kovac mit unserem Star-Ensemble zurecht? Das ist doch die Frage!


    Eine andere ist: Wie sehr sind Uli und Co. von ihrem Trainer überzeugt?

    Uli. Hass weg!

  • Davor habe ich nun wirklich keine Angst. Er wird ja nicht völlig verblödet sein.
    Aber wie kommt jemand wie Kovac mit unserem Star-Ensemble zurecht? Das ist doch die Frage!


    Eine andere ist: Wie sehr sind Uli und Co. von ihrem Trainer überzeugt?

    Du hast es selbst nach CA noch immer nicht verstanden was wirklich wichtig ist.

    0

  • Wann soll was passiert sein?

    Konkurrenz für einen reinen Bankspieler geschwächt, sprich den Spieler nie wirklich gewollt.


    Ich erinnere mich nicht mal daran, dass das überhaupt meinetwegen aus Zufall dann so gekommen wäre. Wer war denn Konkurrent? Dortmund, ja. Hummels und Lewa sind absolute Stammspieler und sogar Götze hat massiv viele Einsätze bekommen. Davor gab es nur kurzzeitig Konkurrenz und da erinnere ich mich auch nicht daran, dass wir Ailton, Grafite etc. gekauft, geschweige denn für die Bank geholt hätten.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Konkurrenz für einen reinen Bankspieler geschwächt, sprich den Spieler nie wirklich gewollt.
    Ich erinnere mich nicht mal daran, dass das überhaupt meinetwegen aus Zufall dann so gekommen wäre. Wer war denn Konkurrent? Dortmund, ja. Hummels und Lewa sind absolute Stammspieler und sogar Götze hat massiv viele Einsätze bekommen. Davor gab es nur kurzzeitig Konkurrenz und da erinnere ich mich auch nicht daran, dass wir Ailton, Grafite etc. gekauft, geschweige denn für die Bank geholt hätten.

    Sorry, dass ich die Smiley-Taste nicht gefunden habe.


    Kurz Off-Topic: Wenn es wirklich Konkurrenz wäre, könnten wir sie nicht schwächen.

    0