Niko Kovač

  • Das grundsätzliche Problem sind wohl die fehlenden Alternativen. Müsste ich Entscheidungen treffen, würde Kovac gehen. Aber wen sollte man dann guten Gewissens holen? Mir würde nur Zidane einfallen, was aber unrealistisch ist.

  • Ten Hag fände ich auch interessant. Der kann auch deutsch und hat Stallgeruch, damit wären die wichtigsten Kriterien unserer Management-Genies schon erfüllt.

    0

  • Mit ten Hag, van Bommel und Zidane wurden schon drei Trainer genannt, die ich auf jeden Fall sofort lieber nehmen würde. Eigentlich auch Lopetegui.



    Wenn wir wollen, gibt es natürlich Möglichkeiten!

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ten Hag fände ich auch interessant. Der kann auch deutsch und hat Stallgeruch, damit wären die wichtigsten Kriterien unserer Management-Genies schon erfüllt.

    Wenn wir schon bei Stallgeruch sind, dann ist van Bommel ja wohl mia san mia schlechthin.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Lopetegui wäre nicht meine erste Wahl. Aber lieber als NK wären mir alle Vorgenannten. Wenn ich auch sagen muss, dass für mich keiner von denen eine 100%-Lösung wäre. Ich hatte an Luis Enrique gedacht.

  • Lopetegui wäre nicht meine erste Wahl. Aber lieber als NK wären mir alle Vorgenannten. Wenn ich auch sagen muss, dass für mich keiner von denen eine 100%-Lösung wäre. Ich hatte an Luis Enrique gedacht.

    Enrique dürfte fürs Erste raus sein, der ist ja erst seit ein paar Monaten Trainer bei der spanischen Nationalmannschaft. Den hätten wir im Sommer haben können, aber wir mussten uns ja unbedingt vollkommen ungezwungen darauf festlegen, dass der Trainer Deutsch sprechen muss. Also war er wohl nie in der engeren Auswahl.

  • Lopetegui wäre nicht meine erste Wahl. Aber lieber als NK wären mir alle Vorgenannten. Wenn ich auch sagen muss, dass für mich keiner von denen eine 100%-Lösung wäre. Ich hatte an Luis Enrique gedacht.


    Zeigt jedenfalls, dass es mehr als genug hochinteressante Trainer gäbe.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ein Anruf bei van Bommel reicht. Aber der hat Charakter und eine eigene Meinung und ist kein Arschkriecher wie Kovac.

    dann lieber ten hag, zizou oder lopetegui. Von mir aus auch villas-boas. Van Bommel mag ich als typ aber der psv spielt doch eher klopp 2.0 Fußball, das würde hier nicht funktionieren.

    rot und weiß bis in den Tod

  • dann lieber ten hag, zizou oder lopetegui. Von mir aus auch villas-boas. Van Bommel mag ich als typ aber der psv spielt doch eher klopp 2.0 Fußball, das würde hier nicht funktionieren.

    Klopp 2.0 klingt nach einer sehr guten Variante. Auch für uns? Naja, der Verein will es ja offensichtlich und der Kader ist sowieso endlich wirklich ein wenig im Umbruch. Also wäre er dann genau deshalb mal eine Trainerwahl mit Hand und Fuß im Sinne der Ausrichtung des Vereins.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Klopp 2.0 klingt nach einer sehr guten Variante. Auch für uns? Naja, der Verein will es ja offensichtlich und der Kader ist sowieso endlich wirklich ein wenig im Umbruch. Also wäre er dann genau deshalb mal eine Trainerwahl mit Hand und Fuß im Sinne der Ausrichtung des Vereins.

    ich glaube nicht das der klopp fußball bei uns in der Bundesliga funktionieren würde, dafür parken die Gegner zu oft den bus vorm tor. Da möchte ich von van Bommel erst mehr sehen bevor der hier aufschlägt. Da wären dann Trainer wie ten hag oder lopetegui sicherer, da weißt du was du kriegst.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Premier League..."parking the bus" ist dort nicht gerade was Neues. Jedengalls ist es so, dass nicht nur Klopp sein Spiel genau deshalb weiterentwickelt hat, sondern auch du selbst von Klopp 2.0 gesprochen hast.


    Es ist ja auch nicht so, dass es nur Ballbesitzfußball oder Konterfußball gibt. Man kann durchaus auf schnelles Umschalten setzen, den Ball dadurch bei Ballbesitz risikoreicher behandeln und eben nicht so sehr auf Ballbesitz achten. Und das sagt dann übrigens auch noch sehr wenig darüber aus, wo man den Ball überhaupt erobert. Pressing kann völlig unabhängig von diesen Schlagworten völlig unterschiedlich aussehen. Usw. usf...da macht man es sich hier traditionell viel zu einfach. Übrigens spielt auch Pep nicht mehr knallhart den sehr einseitigen Fußball von früher.


    Wenn man Kloppfußball beim FC Bayern will...was man wohl zumindest teilweise will...dann ja wohl lieber mit van Bommel.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Wenn ich's mir aussuchen könnte, würde ich Maurizio Pochettino nach München holen (auch wenn der gerade gegen United verliert).


    Der lässt variantenreichen Fußball spielen ohne sich auf ein Dogma festzulegen, wie es die deutschen Medien immer krampfhaft tun (Ballbesitz vs. Umschalten). Außerdem hat der bei Tottenham ähnliche Möglichkeiten wie wir, musste letzten Sommer zB komplett ohne Transfers auskommen. Er hält sich in der Investorenliga trotzdem verlässlich in den Top4 und hat dabei Spieler wie Kane, Alli, Eriksen oder Son für alle sichtbar von Rohdiamanten zu Stars entwickelt.


    Dass wir in diesem Thread nach einer Halbserie aber schon über Alternativen diskutieren, ist auch irgendwo ein Armutszeugnis für Kovac. Außer bei Klinsmann kann ich mich nicht erinnern, dass das bei unseren vorigen Trainern schonmal der Fall war. Kovac bewegt sich fachlich aber mMn auch auf einem ähnlichen Niveau wie der Diver seinerzeit...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage