Niko Kovač

  • wir werden nagelsmann noch hinterher trauern! aber der zug ist für uns erstmal abgefahren.. scheitert ein junger trainer wie kovac, wird danach wieder jemand erfahrenes kommen

    Richtig! Dann sucht man wieder einen mit ein paar Titeln im Rucksack!

    0

  • Leider haben wir einen Nagelsmann verpaßt und kriegen nun den Brazzo-Kumpel. Das ist lächerlich.
    Gratulation an den Hoffenheim-Trainer für diese Leistung und an alle hier, die noch vor Wochen stets beteuert haben, was Nagelsmann für eine Pflaume ist.
    Er wird hoffentlich hier der nächste Trainer.

    #KovacOUT

  • Ich geh auch seit 33 Jahren zum FC Bayern. Hab viele Trainer und Spieler kommen und gehen sehen. Der Verein wird auch in Zukunft Erfolg haben und existieren wenn wir schon längst tot sind

    Das ist eine seltsame Einstellung zu sportlichem Wettbewerb.


    Und wenn's dich eben nicht so sehr juckt wie uns, kannst du das gern selbst so handhaben, wie du willst.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Nagelsmann für uns der richtige Trainer wäre (kein Tuchel oder sonst wer). Bitte lass den in naher Zukunft bei uns aufschlagen!


    Seit Magath gabs keine Saison mehr auf die ich so wenig Vorfreude hatte wie auf die nächste

    0

  • Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Nagelsmann für uns der richtige Trainer wäre (kein Tuchel oder sonst wer). Bitte lass den in naher Zukunft bei uns aufschlagen!


    Seit Magath gabs keine Saison mehr auf die ich so wenig Vorfreude hatte wie auf die nächste

    Da muss ich dir leider zustimmen. Mit diesem Trainer und dem aktuellen Kader wird das eine harte Saison. Man kann nur hoffen das das gestern kein Vorspiel für nächstes Jahr war aber ich kann mir das schon vorstellen das das nächstes Jahr so ähnlich abläuft.

    #KovacOut

  • Ich freue mich auf Kovac und bin davon überzeugt dass er es bei uns schaffen kann.
    Alle die ihn jetzt schon als Fehlverpflichtung bezeichnen und über ihn urteilen ohne ihn nur ansatzweise einschätzen zu können wünsche ich dass sie für ihre Respektlosigkeit mit Erfolg bestraft werden.


    Bloß gut dass der Nagelsmann ( vorerst) nicht verpflichtet wurde.

    0

  • Ich hoffe einfach, dass die fußballerischen Eindrücke, die Kovac bei Franfurt hinterlassen hat, hier nicht auftauchen werden, weil das war Fußball zum Abgewöhnen. Ich werde nie einem Trainer Misserfolg wünschen, damit er möglichst schnell wieder weg ist, weil das bedeutet, dass der Verein schlecht dasteht und der Verein steht über allem.

  • Ich hoffe einfach, dass die fußballerischen Eindrücke, die Kovac bei Franfurt hinterlassen hat, hier nicht auftauchen werden, weil das war Fußball zum Abgewöhnen. Ich werde nie einem Trainer Misserfolg wünschen, damit er möglichst schnell wieder weg ist, weil das bedeutet, dass der Verein schlecht dasteht und der Verein steht über allem.

    War in Kroatien auch nicht besser. Frankfurt ist ja keine Ausnahme. Kovac in Frankfurt zeigt genau, wie er bisher immer war.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Man kann ihn aktuell sehr gut einschätzen anhand seiner bisher gezeigten Leistungen, seines Spielstiles bei der Eintracht und seiner Leistung bei der kroatischen NM.

    Na wir werden ja sehen, selbstverständlich kann es auch in die Hose gehen, aber das kann bei jedem Trainer passieren.
    Mir gefällt nur nicht seine Vorverurteilung zum "Nichtskönner"

    0

  • Mit dem was Kovac in Frankfurt zur Verfügung hat ist seine Leistung nicht hoch genug einzuschätzen.

    Das mag sein, aber es geht nicht um Frankfurt, sondern um uns. Und seine Art des Erfolgs in Frankfurt (wobei sie immer am Ende nachlassen) hat überhaupt nichts mit uns zu tun.


    Wir brauchen einen Trainer, der Fußball spielen lassen möchte. Und das geht nachweislich auch mit kleineren Klubs. Kovac allerdings hat das bisher weder in Frankfurt, noch mit Leuten wie Modric und Rakitic überhaupt erst probiert.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Na wir werden ja sehen, selbstverständlich kann es auch in die Hose gehen, aber das kann bei jedem Trainer passieren.

    Sicher kann es das, aber man kann die Wahrscheinlichkeit steuern. Je mehr der neue Trainer zum vorhandenen Stil und zum Spielermaterial passt, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit des Scheiterns. Es kommt auch nicht auf den Namen an (siehe CA). Aber wenn wir mit dem Ball spielen und der neue Trainer gegen den Ball, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass es in die Hose geht, ganz deutlich erhöht.

    0

  • Das mag sein, aber es geht nicht um Frankfurt, sondern um uns. Und seine Art des Erfolgs in Frankfurt (wobei sie immer am Ende nachlassen) hat überhaupt nichts mit uns zu tun.
    Wir brauchen einen Trainer, der Fußball spielen lassen möchte. Und das geht nachweislich auch mit kleineren Klubs. Kovac allerdings hat das bisher weder in Frankfurt, noch mit Leuten wie Modric und Rakitic überhaupt erst probiert.

    Natürlich ist das nicht zu vergleichen, aber gebt ihm doch wenigstens die Chance zu beweisen dass er es kann.
    Er kann doch mit einer Spielerdecke, wie bei der Eintracht vorhanden, nicht einen Fußball spielen lassen wie es bei uns möglich sein wird.
    Hätte er das getan wäre jetzt nicht der HSV in der zweiten Liga, sondern Eintracht Frankfurt.

    0

  • Natürlich ist das nicht zu vergleichen, aber gebt ihm doch wenigstens die Chance zu beweisen dass er es kann.Er kann doch mit einer Spielerdecke, wie bei der Eintracht vorhanden, nicht einen Fußball spielen lassen wie es bei uns möglich sein wird.
    Hätte er das getan wäre jetzt nicht der HSV in der zweiten Liga, sondern Eintracht Frankfurt.

    Tun wir doch. Müssen wir ja. Und hoffentlich klappt es. Die Wahrscheinlichkeit könnte halt kaum geringer sein.


    Und dieser Spielervergleich ist eben absurd. Habe ich doch gerade angemerkt, dass es andere auch können. Nachweislich. Außerdem ist er für das Spielermaterial mitverantwortlich. Andere schaffen es auch. Außerdem hatte er eben Spieler in Kroatien, aus denen er hätte vieles rausholen können, aber da ließ er auch nicht anders spielen. Dieses Argument gibt es einfach nicht.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Hätte er das getan wäre jetzt nicht der HSV in der zweiten Liga, sondern Eintracht Frankfurt.

    Hoffenheim und Freiburg hatten vor der Saison sicher auch kein besseres Spielermaterial als Frankfurt und beiden waren die besten Spieler weggekauft worden. Und wo standen sie am Saisonende? Hoffenheim spielt Championsleague und Freiburg hat den Klassenerhalt zwar spät, aber klar geschafft. Beide Mannschaften spielen eben mit dem Ball und deren Trainer haben ein Konzept. Nach deiner Aussage kann man nur schließen, dass Kovac das mit der Eintracht anders (mit dem Ball) also nicht geschafft hätte, oder?

    0