Niko Kovač

  • Oder wir haben nach der ersten Trainingswoche 5 Verletzte

    Mir wurde gestern von SGE Fans erzählt, bei ihnen seien die Verletzungen unter NC stark zurückgegangen. Hatte bisher noch keine Muse das nachzuverfolgen, aber die Jennifer hat da doch bestimmt eine Statistik...

  • Mir wurde gestern von SGE Fans erzählt, bei ihnen seien die Verletzungen unter NC stark zurückgegangen. Hatte bisher noch keine Muse das nachzuverfolgen, aber die Jennifer hat da doch bestimmt eine Statistik...

    wäre konsequent. immerhin lässt NC ja eher seine spieler die gegner verletzen. mit leidenschaft, versteht sich.

  • wäre konsequent. immerhin lässt NC ja eher seine spieler die gegner verletzen. mit leidenschaft, versteht sich.

    Fände dazu eine Statistik wirklich mal interessant. Wäre ja tatsächlich möglich, dass er in dem Bereich stark ist. Oder halt sein für die Belastungssteuerung verantwortlicher Assistent, den er vermutlich trotzdem nicht mitbringen dürfte.

  • naja da hatte er keine Mehrfachbelastung, kannst nicht wirklich Rückschlüsse ziehen. aber in der Vorbereitung mal ordentlich Grundlagen legen.

    Das ist richtig, die Belastungssteuerung ist bei uns natürlich nochmal eine ganz andere. Die Eintracht hatte vor ihm aber ja auch keine Dreifachbelastung und war sogar im Pokal meistens um einiges kürzer dabei. Muss nicht, aber könnte schon sein, dass er ein Gespür dafür hat.

  • Das ist richtig, die Belastungssteuerung ist bei uns natürlich nochmal eine ganz andere. Die Eintracht hatte vor ihm aber ja auch keine Dreifachbelastung und war sogar im Pokal meistens um einiges kürzer dabei. Muss nicht, aber könnte schon sein, dass er ein Gespür dafür hat.

    aber mehr fitness für die oldies würde halt schon beiden körperlich gut bekommen denk ich, nur bei einem mehr Muskel- beim anderen Gelenkprobleme.

    0

  • ★ Taktik
    Hier könnte viel Neues auf die Bayern-Stars zukommen! In Frankfurt änderte Kovac sehr oft sein System, ließ in der Abwehr bevorzugt mit Dreierkette spielen. Seine Spiel­idee: schnell umschalten, direktes Spiel nach vorne, viele Angriffe über außen. Bei den Bayern wird Kovac wegen der viel höheren spielerischen Qualität sicher auch mehr auf Ballbesitz setzen. Viel Flexibilität – das klingt sehr nach den Pep-Guardiola-Zeiten.

    Schnell umschalten! Super Spielidee für uns, wo 95% unserer Gegner bereits im oder am eigenen Strafraum stehen. Also Lontern; dafür müßten wir uns erstmal bewußt zurückziehen. Was unter CA super geklappt hat! 8)


    Direktes Spiel nach vorne. Was heißt das? Kick & rush? So hört es sich an. Wenn ich eine 5er und eine 4er Kette vor mir habe - so wie gegen Frankfurt :D - dann ist es nicht leicht mit dem "direkten Spiel nach vorne."


    Kovac änderte oft sein System, ließ aber bevorzugt Dreierkette spielen.
    Was jetzt?
    (Tatsache ist: Kovac zieht mit Ball die AVs nach vorne - wie Carlo. Und gegen den Ball spielt er kompakt mit 5er Kette, Italo-Style). Welches "System" hat er denn noch gespielt?


    Ballbesitzfußball habe ich von Kovac noch nie gesehen. Nicht mal gelesen, dass er das mal ausprobiert hätte.


    Das klingt sehr nach den Pep-Guardiola-Zeiten. Hä? Welcher Profi-Journalist hat das verfasst? Ulis Freund Hinko?

  • Ich mag Kovac. Als Typ. Als Trainer bisher nicht.


    Ich hoffe, dass er weiß, was es hier braucht und dass er hier mit dem Fußball aus früheren Zeiten nicht lange bleiben würde. Trotz Uli.


    Dann steht plötzlich Hasenhüttl bei uns auf der Matte. Auch nicht so geil.


    Also bitte: Jetzt hast du die Chance, mach' was draus.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Das ist nun wirklich peinlich.


    Der stellt den Nico hin wie einen Gutelaunegrussonkel ohne große taktischen Ideen (nebenbei: um uns im Finale zu besiegen hat es dann doch gereicht). Das wird ihm von vorneherein viel Respekt bei unseren Spielern einbringen.
    Grundsätzlich wird die Hauptfrage in der nächsten Saison sein, ob es weiterhin in jedem Spiel zwei bist drei haarsträubende Fehler gibt, die zu Gegentoren führen. War ja auch im Finale nicht anders. Wenn Kovac es schafft, das Team defensiv sicher stehen zu lassen ohne diese Aussetzer hätte er schon viel erreicht.
    Wieso kann der Uli nicht einfach mal ruhig sein. Mit solchen Aussagen schwächt er den Trainer doch schon bevor er überhaupt angefangen hat.

  • Das ist nun wirklich peinlich.


    Der stellt den Nico hin wie einen Gutelaunegrussonkel ohne große taktischen Ideen (nebenbei: um uns im Finale zu besiegen hat es dann doch gereicht). Das wird ihm von vorneherein viel Respekt bei unseren Spielern einbringen.
    Grundsätzlich wird die Hauptfrage in der nächsten Saison sein, ob es weiterhin in jedem Spiel zwei bist drei haarsträubende Fehler gibt, die zu Gegentoren führen. War ja auch im Finale nicht anders. Wenn Kovac es schafft, das Team defensiv sicher stehen zu lassen ohne diese Aussetzer hätte er schon viel erreicht.
    Wieso kann der Uli nicht einfach mal ruhig sein. Mit solchen Aussagen schwächt er den Trainer doch schon bevor er überhaupt angefangen hat.

    das wirklich geile ist ja, dass Hoeneß denkt, der Status quo an taktischem Vermögen der Mannschaft sei wie konserviert und sie würde wie unter Jupp weiterspielen. Furchtbar.

    0

  • Ich finde wirklich, man sollte Kovac unvoreingenommen hier empfangen.
    Er ist jetzt nun mal unser Trainer und ehrlich gesagt: auch alle anderen Kandidaten hätten Fragezeichen aufgeworfen. Tuchel? Schwieriger Charakter. Nagelsmann? wäre jetzt mein Kandidat gewesen, aber möglicherweise doch ein wenig zu jung. Hasenhüttel? glaubt jemand wirklich, der Fussball den er in Leipzig spielen läßt wäre hier umsetzbar?!?
    Kovac hat in Frankfurt einen guten Job gemacht. Der Fußball den er dort spielen ließ ist allerdings hier auch wohl weder dem Publikum noch der Mannschaft vermittelbar. Es wird sich zeigen, ob er in der Lage ist, sich den Gegebenheiten hier anzupassen und dazuzulernen (das hätten übrigens auch alle anderen Kandidaten gemusst....). Denn das wird er müssen, sonst wird er gnadenlos scheitern. Wenn er es allerdings schaffen sollte: Chapeau.
    Die Chance dazu sollte man ihm allerdings schon geben ohne ihn vorher niederzuschreiben.

  • Sehe ich auch so, @Vulkan.


    Angenommen, Pep oder Jupp wären statt zu City bzw. in den Ruhestand zu Frankfurt gegangen, hätten sie dort vermutlich auch nicht versucht, unser Spie zu übertragen.


    Kovac ist, bei aller berechtigter Skepsis, nicht dumm. Lassen wir uns einfach überraschen!

    Uli. Hass weg!

  • Kovac ist, bei aller berechtigter Skepsis, nicht dumm. Lassen wir uns einfach überraschen!

    Wie schon einmal ein italienischer Philosoph so schön sagte: Ein Trainer sein kein Id..t!


    Ich denke auch, daß er ziemlich clever ist. Das Hauptproblem sehe ich eher darin, ob er in der Mannschaft akzeptiert bzw. ernst genommen wird. Ich denke dass es Tendenzen gibt, das dort ein, sagen wir mal so, zu grosses Selbstbewußtsein eingerissen ist. Was andererseits bei den Erfolgen der Spieler auch ein wenig verständlich ist. Gut ist das aber nicht.
    Es kann also sein, daß er an den Widerständen dort scheitern könnte. Diese Gefahr hätte aber auch bei den anderen im Raum gestandenen Kandidaten bestanden.
    Falls es so kommen sollte wirft dies aber eher ein schlechtes Bild auf das Team und weniger auf den Trainer.