Niko Kovač

  • Boah wie du mich nervst...
    Teilzitat und nicht eingehen auf den wirklich interessanten Teil nur weil ich CA nicht geschrieben habe? Wer hatte denn sonst nach deinem Dafürhalten noch "Gründe"? Hast du da ein Erinnerungsproblem?

    Versuch`s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit....

  • So in der Art hätte ich das auch gerne allgemein gelesen als feststand wer der neue Trainer wird,

    Nachdem keinerlei Qualifikation für den FC Bayern ersichtlich war zu dem Zeitpunkt, konnte ich das nicht. Liegt daran, dass ich nicht gerne gamble und bei NK zu dem Zeitpunkt zu sagen, mal sehen wie das wird, ist unseres Vereines unwürdig und Gambling der feinsten Sorte. Das haben wir eigentlich nie so gemacht. Wir wollten immer die besten deutschen Trainer, später auch international und wir wollten immer die besten deutschen Spieler, gemixt mit internationalen Topleuten. Deswegen war mir zu dem Zeitpunkt diese Verpflichtung unverständlich. Der andere negative Eindrück, war dass er Stand jetzt Trainer der Eintracht bis 2019 ist und ein paar Tage später ist er bei uns. Das waren meine Gründe damals.
    Nach dem guten Anfang bin ich erstmal zufrieden und warte nun ab was so kommt. Überzeugt bin ich noch nicht, aber das habe ich schon öfter gesagt.

    0

  • Boah wie du mich nervst...
    Teilzitat und nicht eingehen auf den wirklich interessanten Teil nur weil ich CA nicht geschrieben habe?

    wenn du keinen Eintopf kannst, dann versuche dich nicht daran, nur immer alles in einen Topf werfen ist nämlich sicher nicht der richtige Weg.
    Hier geht es immer noch um Kovac du verstimmte Tröte und nicht um CA, lese und ordne richtig ein, kann doch nicht so schwer sein. :rolleyes:


    Mein Erinnerungssystem funktioniert ansonsten einwandfrei, allerdings auch das einordnen von Themen, schon lustig wie gerade die die früher gern gegen CA polemisch agierten diesen immer wieder zum Thema machen wollen...scheinbar fehlt dir was :D

    „Let's Play A Game“

  • Ich habe gerade die PK zum morgigen Spiel mit NK gesehen und muss sagen, dass ich auf einem guten Weg bin, ein richtiger Fan von ihm zu werden.


    Wenn ein sympathisches, eloquentes und kompetentes Auftreten auf bisher hervorragende sportliche Leistungen trifft, ist das ja auch irgendwie logisch.


    Gut möglich, dass UH hier im Endeffekt goldrichtig lag. Mir ist natürlich bewusst, dass die wahren Prüfsteine alle noch kommen, aber ich bin sehr zuversichtlich.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Packing-Analyse


    Packing-Analyst Stefan Reinartz hat unter anderem FC Bayern München-Coach Niko Kovac ein gutes Zwischenzeugnis ausgestellt.


    Packing-Analyst und Bayer-Ex-Profi Stefan Reinartz fand nur lobende Worte
    über den neuen Münchner Trainer Niko Kovac. „Ich finde, dass die
    Mannschaft unter Kovac eine extrem hohe Spannung und gute Körpersprache
    mitbringt. Sie haben laut Daten ansonsten erstmals gute offensive
    Balleroberungen."

    „Let's Play A Game“

  • Wenn ein ehe. Weltstar wie Stefan Reinartz so etwas sagt, ist das quasi wie ein Ritterschlag.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Wenn ein ehe. Weltstar wie Stefan Reinartz so etwas sagt, ist das quasi wie ein Ritterschlag.

    Ja, die Packing-Analysen von Stefan Reinartz sind ganz interessant und werden von immer mehr beachtet, auch von Weltstars ohne Ritterschlag....

    „Let's Play A Game“

  • Gut möglich, dass UH hier im Endeffekt goldrichtig lag. Mir ist natürlich bewusst, dass die wahren Prüfsteine alle noch kommen, aber ich bin sehr zuversichtlich.

    Sagen wir mal so: Es gibt offensichtlich Leute, die alles unter dem CL-Sieg als Versagen einstufen. Ohne Rücksicht darauf, dass ein Trainer halt auch einen Weltklasse-Kader, fit, zum richtigen Zeitpunkt braucht um das zu schaffen.


    Ich für meinen Teil bin Happy, wenn Kovac seinen Spielstil so fortführt, noch verfeinert und den Kader situationsgemäß gut einsetzt, dann werden wir wieder Meister mit 10-20 Punkten Vorsprung. Alles andere ist Bonus und / oder Dusel. Und wir werden guten Fussball sehen.

    0

  • Sagen wir mal so: Es gibt offensichtlich Leute, die alles unter dem CL-Sieg als Versagen einstufen. Ohne Rücksicht darauf, dass ein Trainer halt auch einen Weltklasse-Kader, fit, zum richtigen Zeitpunkt braucht um das zu schaffen.
    Ich für meinen Teil bin Happy, wenn Kovac seinen Spielstil so fortführt, noch verfeinert und den Kader situationsgemäß gut einsetzt, dann werden wir wieder Meister mit 10-20 Punkten Vorsprung. Alles andere ist Bonus und / oder Dusel. Und wir werden guten Fussball sehen.

    Was Kovac betrifft, ist das auch für mich der Anspruch: Spielstil weiterführen und Weiterentwicklung vorantreiben.
    Insgesamt geht es aber auch darum, den Kader besser aufzustellen und allen Beteiligten das Leben nicht unnötig schwieriger zu machen. Schön ist, dass Kovac u.a. an Boateng sehr festhält und sich da nicht die Meinung diktieren lässt. Trotzdem kann er bei uns halt nicht die Transfers machen und muss hoffen, dass mit längerem Verbleib der Einfluss mehr wird.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ich würde mich über das Double sehr freuen. Ist ja gefühlt auch schon wieder eine Ewigkeit her. CL-Sieg ist nicht der Maßstab. Dafür stimmt nun halt die Kaderzusammenstellung nicht und das ist nicht Kovacs Job - zumindest nicht beim FCB.

    0

  • Kovac macht bisher eine solide Arbeit, auch beim Training. Die Spiele bisher waren nur ein Spiegelbild der letzten beiden Saisons. Sie waren nicht überzeugend, hätten halt auch ganz anders ausgehen können.


    Denn er will ganz anderen Fussball spielen lassen, der sicherlich nun schrittweise erfolgen wird, so meine Vermutung. Allerdings wird es unglaublich schwierig, bei den engen Terminen das alles hinzubiegen.


    Wünsch ihm da viel Erfolg.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Kovac macht bisher eine solide Arbeit, auch beim Training. Die Spiele bisher waren nur ein Spiegelbild der letzten beiden Saisons. Sie waren nicht überzeugend, hätten halt auch ganz anders ausgehen können.


    Denn er will ganz anderen Fussball spielen lassen, der sicherlich nun schrittweise erfolgen wird, so meine Vermutung. Allerdings wird es unglaublich schwierig, bei den engen Terminen das alles hinzubiegen.


    Wünsch ihm da viel Erfolg.

    was ein stuss

    0

  • Die Spiele bisher waren nur ein Spiegelbild der letzten beiden Saisons. Sie waren nicht überzeugend, hätten halt auch ganz anders ausgehen können.

    Was ist los? In Stuttgart war schon sehr überzeugend und dominant, wo und wie bitte hätte das Spiel ganz anders ausgehen können? Man Man Man...

    0

  • Ich würde mich über das Double sehr freuen. Ist ja gefühlt auch schon wieder eine Ewigkeit her. CL-Sieg ist nicht der Maßstab

    Ich würde mich über das Double CL / Meisterschaft sehr freuen... oder auch nur über eines der beiden...


    ...der Pokal, seien wir mal ehrlich, ist doch nur Beiwerk. Der Deppencup, den jeder gewinnen kann wenn er am Spieltag gute Form, Dusel und einen DFL-Schiedsrichter auf seiner Seite hat.

    0

  • Die Spiele bisher waren nur ein Spiegelbild der letzten beiden Saisons.

    Inwiefern? Wann haben wir mal derart geschlossenes und koordiniertes Pressing gespielt in den letzten zwei Jahren? Wann haben die Offensiven derart konsequent hinten ausgeholfen? Wann haben wir drohende Konter so gut im Griff gehabt?
    Woran machst Du die Ähnlichkeit fest?

    Sie waren nicht überzeugend, hätten halt auch ganz anders ausgehen können.

    Aha. Auch da würde mich ja interessieren, woran Du das festmachst. An den null Torschüssen der Stuttgarter? an der Treterei der Hoffenheimer? Hm?

    enn er will ganz anderen Fussball spielen lassen,

    Ach so. Na dann ist das aber schade, dass wir bisher auf dem Platz genau das sehen, was er in den PK's beschreibt und ankündigt. Belügt er uns etwa?