Niko Kovač

  • In diesem Falle glaube ich allerdings nicht, dass Uli die undichte Stelle ist. Tippe da wegen der James-Story auf irgendeinen unzufriedenen Spieler. Uli wird einen Teufel tun und sowas durchsickern lassen, nachdem er die letzten Wochen das Mundwerk so weit aufgerissen hat.


    Es wird ihn aber zumindest bisher nicht komplett verborgen geblieben sein. Denn sonst klemmt er sich die „Kopf hinhalten“-Aussage auch. Am Ende muss man ja mal wieder sein eigenes Gesicht wahren.

    Mendes macht sowas doch gerne mal.
    Egal wie, das bekommt doch keiner mehr repariert.

  • Aber das ist schon verdammt früh für solch einen Bild-Artikel. Dass er keinen Kredit hat, war eh klar. Also warum sollte sich das ändern und hinausziehen, sollten wir nicht wieder in die Erfolgsspur finden.
    Der Hecking-Artikel weiter unten ist auch passend.

    0

  • Wow.Da kaufst du dir einen Trainer, der die deutschen Tugenden wieder etablieren soll - und dann quatscht der nur kroatisch mit seinem Team... :thumbsup:;(
    Kannst du dir nicht ausdenken.
    Aber wenn da solche Details rauskommen, hat er eh fertig.


    Wird auf Hasenfratz oder Scholl hinaus laufen. Noch in der Hinrunde.

    Wieso nicht gleich Augenthaler


    Dann wird wenigstens bayrisch gesprochen

  • Hui, so schnell hätte ich solche Artikel nicht erwartet, das ist selbst für unsere Verhältnisse arg früh. Da es aber die BILD ist, weiß man, dass die Kacke jetzt tatsächlich am Dampfen ist...

  • Aber wenn da solche Details rauskommen, hat er eh fertig.


    Wird auf Hasenfratz oder Scholl hinaus laufen. Noch in der Hinrunde.

    zum ersten absatz : sehe ich genauso, das ist der anfang vom ende.


    zum zweiten teil : da wird es dann wohl leider nicht besser werden. X/

    rot und weiß bis in den Tod

  • 2 mio für einen Trainer der in seiner Landessprache spricht... wieso auch immer....
    vorrausgesetzt das stimmt... aber das ist soooooooo abgedreht und jenseits jeder Logik, dass ich mir es nicht vorstellen kann das sich das einer zusammenfantasiert hat...

  • Wenn das stimmt, spricht es natürlich Bände. So wirklich überraschend kommt das nicht. Auf der anderen Seite sollten sich auch einige Führungsspieler mal hinterfragen, ob Anspruch und Wirklichkeit immer so zusammenpassen. Es kotzt mich regelrecht an, wenn da wieder Sachen gestreut werden oder man sich hinten herum bei Hoeneß ausheult. Das ist doch mittlerweile ein grundsätzliches Problem bei uns.

    0

  • und wer ist jetzt wieder der maulwurf der ständig bei der bild plappert?
    hoeneß hockt doch sicher auch nicht ständig bei den spielern rum, dann wird es also ein spieler sein oder versteckt die bild seit neuestem wanzen in der kabine? :D


    ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass james da durch den raum gebrüllt hat; "wir sind doch nicht in frankfurt."
    das passt so gar nicht zu ihm.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Im Gegensatz zu Ancelotti spricht Kovac ja sogar perfektes Deutsch. Die Ausrede Muttersprache fällt also auch schon mal weg. Bei R. Kovac und Tapalovic ebenso.


    Dass Brazzo dann da angeblich mitmischt.. Puh. Kann ich mir aber leider vorstellen. Ist halt so der Kumpeltyp und Uli und Kalle haben ja überall erzählt, wie super das alles mit dem Brazzo und dem Niko ist. Wähnen sich wohl in Sicherheit. Sind ja auch Freunde.


    Was war Sammer/Pep doch für eine geile Kombi. Seitdem die beiden weg sind, geht es im direkten Umfeld drunter und drüber und weder Trainer, noch Sportdirektor haben den Laden im Griff. Schlimm anzusehen.

  • und wer ist jetzt wieder der maulwurf der ständig bei der bild plappert?
    hoeneß hockt doch sicher auch nicht ständig bei den spielern rum, dann wird es also ein spieler sein oder versteckt die bild seit neuestem wanzen in der kabine? :D


    ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass james da durch den raum gebrüllt hat; "wir sind doch nicht in frankfurt."
    das passt so gar nicht zu ihm.

    James bzw sein Berater (wie @eddiedean schon schrieb) oder einer der deutschen Nationalspieler wie Hummels/ Müller. Ersterer ist für seine Verhältnisse sowieso so seltsam still, obwohl er nicht mehr so oft spielt. Müller spielt praktisch immer, der hätte also eigentlich keine Grund dazu, steht aber der BILD recht nahe.


    Keine Ahnung. Da der Verlauf der ganzen Geschichte mittlerweile in besorgniserregenden Maße an die Ancelotti-Zeit erinnert, wird das meiste so stimmen. War dort ja auch so, wie sich letztlich herausgestellt und von oberster Stelle in vielen Aspekten bestätigt wurde.

  • Gut. Passt natürlich ins Bild, dass Kimmich auch schon das Thema "Fehlende Handschrift: Die Stars vermissen eine Spiel-Idee... Gerade offensiv läßt Kovac kaum Neues einstudieren. "
    nach dem Spiel gegen Ajax angeschnitten hat.
    Jetzt werden noch diese Internas an die BILD durchgesteckt.
    James hat Kovac auch schon zum Feind.


    Hoeneß rückt bereits von ihm ab...


    Ich würde mal sagen, dass sich im Falle einer Niederlage der Hasenhüttl bald wieder den Trainingsanzug anziehen darf an der Säbener...

  • Was war Sammer/Pep doch für eine geile Kombi. Seitdem die beiden weg sind, geht es im direkten Umfeld drunter und drüber und weder Trainer, noch Sportdirektor haben den Laden im Griff. Schlimm anzusehen.

    tja und wer hat hinterher brazzo/kovac hier angeschleppt? wo wir wieder beim problem nr. 1 wären. so lange der patriarch hier weiterwurschtelt, ändert sich gar nichts.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • James bzw sein Berater (wie @eddiedean schon schrieb) oder einer der deutschen Nationalspieler wie Hummels/ Müller. Ersterer ist für seine Verhältnisse sowieso so seltsam still, obwohl er nicht mehr so oft spielt. Müller spielt praktisch immer, der hätte also eigentlich keine Grund dazu, steht aber der BILD recht nahe.
    Keine Ahnung. Da der Verlauf der ganzen Geschichte mittlerweile in besorgniserregenden Maße an die Ancelotti-Zeit erinnert, wird das meiste so stimmen. War dort ja auch so, wie sich letztlich herausgestellt und von oberster Stelle in vielen Aspekten bestätigt wurde.

    Kimmich glaube ich auch nicht. Der rennt direkt zur Presse und feuert gegen Kovac.
    Was immerhin ehrlich ist.
    Das Durchstecken an die Blöd ist dagegen hinterfotzig.


  • tja und wer hat hinterher brazzo/kovac hier angeschleppt? wo wir wieder beim problem nr. 1 wären. so lange der patriarch hier weiterwurschtelt, ändert sich gar nichts.

    Der Witz ist ja, dass derjenige, der die beiden nun anschleppte, auch Pep und Sammer anschleppte. Aber das war dann wohl im Falle von Pep eine glückliche Fügung und im Falle von Sammer hatte Uli seinerzeit wohl wirklich mal geplant, den Verein „abzugeben“. Aber dann kam der Knast und nun sind wir wieder in den 80ern gelandet.

  • also ich würde auf einen etablierten Spieler tippen.


    Goretzka und Gnabry sind zu früh hier und trauen sich das noch nicht.
    Sanches würde das nie machen, weil Kovac der erste Trainer ist, der ihn hier spielen läßt.


    Also einer unserer "Stars"... Hummels ?
    Würde passsen, weil Kovac ihn häufiger hinter Süle und Boateng draußen lässt.
    Und er auch noch Boateng hierbehalten hat.
    wenn ich tippen müsste... dann auf Mats.

  • tja und wer hat hinterher brazzo/kovac hier angeschleppt? wo wir wieder beim problem nr. 1 wären. so lange der patriarch hier weiterwurschtelt, ändert sich gar nichts.

    Der FCB wird geführt wie ein Dorfverein.


    Bei uns werden Verwandte, Bekannte oder ehemalige Spieler qualifizierten Fachleuten vorgezogen.


    In dieser HInsicht können wir noch viel von RB oder Hoffenheim lernen

  • Ich würde mal sagen, dass sich im Falle einer Niederlage der Hasenhüttl bald wieder den Trainingsanzug anziehen darf an der Säbener...

    Ja, der wäre wohl dann der Top-Kandidat. Ist auch der einzige, der frei ist. Wenn wir von so Katastrophen wie Scholl mal absehen.


    Außer man will was für sein Image tun und fragt Zidane an. Aber der wird sich das nicht antun.