Niko Kovač

  • Und finanziell hatten wir ebenfalls keine Chance, City hätte uns einfach weiter überboten, und fertig. Ähnlich bei Sané.

    Das sowieso.

    Das Geld wird der entscheidende Faktor gewesen sein. Das ist er doch immer.


    Sportlich, menschlicht gesehen hatte er sicher auch noch ne Rechnung mit dem englischen Fußball offen.

    Der wollte zu City wegen Guardiola. Zu diesem Zeitpunkt hat es schon mehrmals die Runde gemacht das es Guardiola dorthin zieht.

  • Selbst Winterkorn sagte doch, wir hätten bei den Summen nicht mithalten können. Wir hatten keine Chance, und bei Sané war es ähnlich. Ist aber auch kein Zufall, dass keine Spieler aus der Bundesliga mehr von City verpflichtet worden sind, da Peps Fokus nun wohl wieder woanders liegt.

  • Davon abgesehen kann ich mir kaum vorstellen das wir Spieler diesen Formats demnächst hierher locken können. Dazu brauchst du ein Zugpferd,einen Trainer mit großen Namen wie Guardiola,Tuchel,Zidane.
    Nichts gegen Kovac, aber da lockst keinen Top-Star.

  • Er ist aber 100x mehr Unterschiedspieler als es Götze jemals war.
    Dennoch hätte es ja nicht zwingend Neymar oder Götze heißen müssen, es wären ja sicher auch andere Lösungen möglich gewesen.


    Abgesehen davon kann ich aus wirtschaftlichen Gründen verstehen, dass wir die Finger von Neymar gelassen haben.


    Aber bei einem De Bruyne verstehe ich es bis heute nicht, wieso wir da nicht zugeschlagen haben. Einige der Bosse erzählen bei vielen Gelegenheiten, dass wir auch mal einen 100 Mio. Transfer machen könnten. Wenn es aber Ernst wird, bekommen Sie nicht mal einen 75 Mio. Transfer hin.

    Ja natürlich ist Neymar besser als Götze. Beide hätte ich nicht zum FCB geholt. Aber wenn der Trainer so explizit einen Spieler haben möchte, dann versuche ich doch wenigstens so zu tun, als würde ich ihm den Wunsch erfüllen wollen. Guardiola hat sicher auch Fehler gemacht und wird sie auch weiterhin machen, aber gottverdammt der Kerl hat einen Plan, den erumsetzen will. Und das mit einer Leidenschaft, die teilweise schon abartig ist. Positiv.

    0

  • Neymar war am Mittwoch absolute Weltklasse.
    Drei Tore vom Feinsten. Blitzschnell. Technisch Perfekt.
    Der ist der absolute und uneingeschränkte Chef und Superstar bei Paris noch vor Kylian Mbappé.
    Es gibt derzeit eine Handvoll Spieler (Messi, CR7 und Hazard) die auf solch einem Level spielen können.
    Und die müssen schon einen absoluten Sahnetag erwischen, um solch eine Leistung wie Neymar am Mittwoch zu bringen.

  • Gegen Roter Stern Belgrad. Aber letztlich ist es auch egal. Ich würde keine 222 Millionen für ihn zahlen, da er aus meiner Sicht, einfach, im Gegensatz zu CR7 oder Messi, eine Mannschaft nicht auf ein anderes Level hebt. Aber wie gesagt, jedem seine Meinung.

    0

  • Gegen Roter Stern Belgrad. Aber letztlich ist es auch egal. Ich würde keine 222 Millionen für ihn zahlen, da er aus meiner Sicht, einfach, im Gegensatz zu CR7 oder Messi, eine Mannschaft nicht auf ein anderes Level hebt. Aber wie gesagt, jedem seine Meinung.

    Hast Du das Spiel gesehen? ich ja.
    Roter Stern hat gegen Klopp-Bezwinger Neapel 0-0 gespielt und den Leipzig-Bezwinger Salzburg in der Quali aus der CL gekickt. Also eine absolute Blindentruppe ist das nicht. Gegen die musst Du erstmal locker 6-1 gewinnen.
    Und wenn Neymar und Co. Vollgas gegeben hätten über 90 Minuten und Mbappé sowie di Maria einen besseren Tag erwischen, dann geht da Roter Stern zweistellig vom Platz. Ganz schnell.
    Und selbst in diesem Starensemble um Mbappé, Verrati, Thiago Silva, di Maria, Edinson Cavani, etc. hat einer ganz fett alle anderen um eine Klasse überragt: Neymar.
    Wenn der kein Unterschiedsspieler ist, dann gibt es in diesem Sport keinen.
    Offensiv ist der eindeutig auf dem Niveau von Messi, CR7 oder Hazard.
    Was man ihm vorwirft ist, seine mangelnde Einstellung (wie z.B. gegen Liverpool) auch nach hinten Drecksarbeit zu machen. Dafür ist er sich zu schade. Wenn es Tuchel gelingt, dass sich Neymar in den Dienst der Mannschaft stellt, dann ist Neymar für mich der aktuell beste Spieler der Welt.

  • Ne andere Frage , wäre es gut wenn wir morgen gegen Gladbach gewinnen oder verlieren?


    ich bin ehrlich gesagt hin und hergerissen. ich kann bayern einfach keine niederlage wünschen, andererseits verschieben wir die probleme dann nur um wochen bis es zum großen knall kommt.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • ich bin ehrlich gesagt hin und hergerissen. ich kann bayern einfach keine niederlage wünschen, andererseits verschieben wir die probleme dann nur um wochen bis es zum großen knall kommt.

    Richtig genau darauf wollte ich hinaus. Um so früher wir uns neu formieren um so besser oder? Die Beziehung zwischen Trainer und Team ist doch genauso wie mit Mann und Frau :-) entweder es passt oder halt nicht.