Niko Kovač

  • kovac wird heute nicht entlassen. hoeneß wird sich schützend vor ihm stellen und ihm sein vollstes vertrauen aussprechen, jede wette. als ob die vor dem wiesnbesuch noch schnell den trainer entlassen und dann gemütlich dort feiern.
    wahrscheinlich schaut man sich das noch einige wochen an, bis endgültig die saison im eimer ist und dann wird erst gehandelt.
    blöd nur, dass kein trainer der uns wirklich weiterhilft gerade auf dem markt ist.


    korkut wurde heute entlassen, der wäre doch was *duckundweg*

  • Hätte aber auch was.
    Wenn wir keine reelle Chance mehr auf Titel haben,dann wäre der Druck
    auf Team und neuen Trainer kleiner.
    Alles könnte nur besser wären,junge Speler könnten herangeführt werden.
    Wer jetzt neuer Trainer würde,der hätte enormen Druck und müsste
    sich ja auch vor der Mannshaft fürchten,ob die mitspielt.
    Was könnte diese Mannschaft eigentlich noch leisten?
    Wieviel Qualität steckt denn da noch drin?

  • kovac wird heute nicht entlassen. hoeneß wird sich schützend vor ihm stellen und ihm sein vollstes vertrauen aussprechen, jede wette. als ob die vor dem wiesnbesuch noch schnell den trainer entlassen und dann gemütlich dort feiern.
    wahrscheinlich schaut man sich das noch einige wochen an, bis endgültig die saison im eimer ist und dann wird erst gehandelt.
    blöd nur, dass kein trainer der uns wirklich weiterhilft gerade auf dem markt ist.


    korkut wurde heute entlassen, der wäre doch was *duckundweg*

    Blöd nur das der Transfermarkt geschlossen ist :D

  • blöd nur, dass kein trainer der uns wirklich weiterhilft gerade auf dem markt ist.

    Es wären einige interessante Trainer auf dem Markt.
    Ob uns die aber weiterhelfen würden, keine Ahnung.


    Möglicherweise gibt es aber auch keinen Trainer, der uns mit DIESER Mannschaft weiterhelfen könnte?!


    Möglicherweise liegt das Problem in der Hauptsache NICHT beim Trainer?! Sondern bei denen, die diesen Kader zu verantworten haben? Und möglicherweise auch bei der MANNSCHAFT?


    Wenn man Probleme hat, die man lösen will muss man die Ursachen bekämpfen. Und der Trainer ist nicht die Hauptursache für unsere Probleme. Wenn man also den Trainer auswechselt hat man die selben Probleme wie vorher. Und besser werden würde gar nichts.

  • Welchen Konkurrenzkampf denn. Diese beiden haben doch keine Konkurrenz. Hast du den Auftritt von UH bei wontorra gesehen. Damit war zum Konkurrenzkampf alles gesagt.
    Unsere Mannschaft ist auf ein Spiel mit schnellen Flügelspielern ausgelegt. Mit einer ganz klaren Betonung auf schnell und technisch stark. Wer außer Coman erfüllt diesen Anspruch?
    Zudem turnen gefühlt die Hälfte unserer Spieler auf falschen Positionen rum (Kimmich, Müller, James, goretzka).
    Andere sind zu alt (Ribery und Robben), außer Form (Boateng, Müller, Alaba) oder nur hier weil es irgendwie nicht anders geht (Lewandowski und Hummels).
    Mit dieser Mischung kannst du einfach keinen Erfolg haben. Und wenn es dann offensichtlich menschlich auch nicht mehr passt, was sonst vielleicht noch einige Sachen überdeckt haben dürfte.

    Welche falsche Position denn bei Müller, der nimmt James den Platz weg..


    Was ich Kovac Vorhalte und mich richtig sauer macht ist die Zerrissenheit der Mannschaft , dass ist einzig und allein sein Verdienst ... der soll abhauen

    0

  • dass ist einzig und allein sein Verdienst

    Das ist vielleicht deine Meinung.
    Deswegen muss sie aber nicht den Tatsachen entsprechen.


    Die Zerrissenheit der Mannschaft war auch schon letzte Saison zu sehen. Selbst in der Endphase von Jupp.


    Ich fürchte, der Trainer ist momentan unser geringstes Problem....


    Aber mit James gebe ich dir recht: der müsste auch meiner Meinung nach regelmäßig spielen!

  • Welche falsche Position denn bei Müller, der nimmt James den Platz weg..
    Was ich Kovac Vorhalte und mich richtig sauer macht ist die Zerrissenheit der Mannschaft , dass ist einzig und allein sein Verdienst ... der soll abhauen

    wenn er in 80% der Spiele auf rechts rumturnt, ist das nicht seine Position. Unabhängig davon gebe ich dir Recht, dass er momentan keine aber auch wirklich keine Berechtigung hat, in der Mannschaft zu stehen. So werden wir unseren besten Spieler, James, sicher bald vergraulen.

    0

  • unsere Spieler haben sich in den letzten Jahren nie öffentlich die Schuld gegenseitig zugeschoben und Müllers Aussage ist der Oberhammer , eigentlich ne Frechheit ...
    und gefördert hat das alles Kovac, der einen Müller stets spielen làsst und somit eine entscheidende Position blockiert

    0

  • Welche falsche Position denn bei Müller, der nimmt James den Platz weg..
    Was ich Kovac Vorhalte und mich richtig sauer macht ist die Zerrissenheit der Mannschaft , dass ist einzig und allein sein Verdienst ... der soll abhauen

    Wir müssen hier nicht einzelne Spieler rauspicken. Auch ein James hat bisher nichts gezeigt wenn er ran durfte. Fällt nur noch durch Meckerei und Rudelbildung auf.
    Aber wie gesagt, das Gesamtgebilde paßt nicht und auch aus dieser Truppe muss mehr rauszuholen sein. Das kann Kovac nicht, also gibt es nur eine Konsequenz.
    Die weiteren müssen dann aber auch folgen, sprich Hoeneß, Sportdirektor und Neuausrichtung mit einem vernünftigen Konzept.

    #KovacOUT

  • Dieses Argument liese ich gelten, wenn das von Beginn der Saison so gewesen wäre wie in den letzten Spielen.
    Aber da wurde der Trainer gelobt ob seines Planes und der Zielstrebigkeit und defensiven Stabilität, die er der Mannschaft beigebracht habe.
    Und dies soll von einem Spiel auf das nächste alles weg sein? Ich bitte dich....

    Ja richtig, das kann es nicht sein.
    Was vor weniger als 2 Wochen noch funktioniert hat, funktioniert jetzt gar nicht mehr? Ich bitte dich!


    Man kann Kovac einiges Vorwerfen: Falsche Aufstellung, falsche Auswechslung UND selbst das, und das wissen hier alle zu gut, kann man zu 100% nicht ausschließen das er da alleine entscheiden darf.


    Wenn man so einen Kader hat, der seit Jahren zusammenspielt, so sieht, der anscheinend von heute auf morgen alles verlernt hat, dann liegt das größtenteils an den Spielern. Konzept hin, Konzept her.


    Als Profi und Nationalspieler MUSS ich sagen das ich für MICH, für die Mannschaft spiele. Wie kann man als gestandener Profi des FC Bayern so einen Schrott spielen? Können die nicht selbst denken?


    Wenn ich merke das ich 70 Minuten von außen nicht reinkomme oder die Flanken nix bringen, dann entscheide ich selbst und versuche selbst. Spreche mich mit den Leuten auf dem Feld ab und versuche etwas anderes als 95 Minuten Flanken zu schlagen nur weil ich kein Bock mehr auf den Mist habe, wieso auch immer.


    Vor ein paar Wochen war der Baum von Augsburg bei Sky90. Da hat er erzählt das die Mannschaft selbst, ohne den Trainer zu fragen bzw. es mitzuteilen eine Strategie WÄHREND des Spiels entwickelt hat um den Kasten hinten dicht zu halten. Der Trainer hat sich selbst gewundert hat aber machen lassen. Denkt ihr etwa der Kovac hätte das NICHT akzeptiert? Ich glaube der wäre überhaupt froh gewesen wäre überhaupt was passiert.


    So eine Mannschaft kann nicht innerhalb 10 Tagen alles verlernt bzw. nix mehr umsetzen, was am Anfang noch ging. Irgendwas ist in der Mannschaft passiert, ob mit dem Trainer, dem Stab der Mannschaft oder mit dem KOCH, woher sollen wir das wissen. Neuer stellt sich gestern nach dem Spiel hin und signalisiert dass das Team hinter Kovac und seiner Strategie steht. Ist das bei allen so? Wenn nur ein kleiner Teil gegen den Trainer wettert dann kippt alles. Jeder der Arbeitet weiß was ein einziges Schwarzes Schaf auf der Arbeit für eine Unruhe oder scheiß Stimmung erzeugen kann.



    Wer Kovac anständig beobachtet der sieht, das er völlig Ratlos ist und überhaupt nicht weiß was in den letzten 4 Spielen passiert ist. Ich sehe keinen Ancelotti Ich-bin-der-Welttrainer-ich-muss-mich-nicht-rechtfertigen-Bullshit bei Kovac.


    Wie gesagt, Kovac hat personel, bei der Aufstellung sicher hier und da Fehler gemacht, welcher Trainer macht das nicht? Wenn das ein oder 2 Spieler ala James nicht passen und gegen den Trainer wettern, überträgt sich das aufs Team und dann zeigt sich, wie Charakterlich die Mannschaft unterwegs ist.


    Und auch wenn ich vielleicht so ziemlich alleine bin mit der Meinung aber ich habe in den 25 Jahren, wo ich die Bayern jetzt in mein Herz geschlossen habe, keine so Charakterlose Mannschaft für den FC Bayern auftreten sehn, wie seit Ancelotti. Wer einen Jupp so hängen lässt und jetzt nach Ancelotti (Zum größten Teil Verständlich) einen Kovac, der vielleicht ein bisschen mehr an gewissen Stellschrauben gedreht hat als es manchen Spielern lieb war, der hat nichts anderes als dieses Bashing aktuell verdient, mit dem Problem, das die Spieler davon fast nichts abbekommen sondern nur der böse Kovac, der von heute auf morgen dem Team wohl mitgeteilt hat das sie konzeptlos rausgehn und kicken sollen. ;)

  • Die ganze Mannschaft sollte mal einen Tag in ein Boxcamp gehen,da könnten Sie
    Ihre offensichtlichen kleineren und grösseren Streitigkeiten unter sich ausmachen.
    Wäre auch gutes Training.

  • Habe das von Müller gerade gelesen. Das geht ja gar nicht und zeigt, dass Kovac gar nichts im Griff hat wenn die Spieler jetzt schon auf einander losgehen.

    Alles wird gut:saint:

  • Die ganze Mannschaft sollte mal einen Tag in ein Boxcamp gehen,da könnten Sie
    Ihre offensichtlichen kleineren und grösseren Streitigkeiten unter sich ausmachen.
    Wäre auch gutes Training.

    dann aber bitte den Uli als "Sandsack" mit einbauen...

  • kovac wird heute nicht entlassen. hoeneß wird sich schützend vor ihm stellen und ihm sein vollstes vertrauen aussprechen, jede wette. als ob die vor dem wiesnbesuch noch schnell den trainer entlassen und dann gemütlich dort feiern.
    wahrscheinlich schaut man sich das noch einige wochen an, bis endgültig die saison im eimer ist und dann wird erst gehandelt.
    blöd nur, dass kein trainer der uns wirklich weiterhilft gerade auf dem markt ist.


    korkut wurde heute entlassen, der wäre doch was *duckundweg*

    Es wird auch kein Trainer uns weiterhelfen wenn es so ist wie bei CA und NK. Ich bin mittlerweile der Überzuegung das das unter CA auch nur so mies gelaufen ist weil UH das alles so vorgibt und die Trainer außer das Training zu leiten nichts zu sagen haben. Und irgendwann hat der Trainer dann eben keinen Bock mehr.

    #KovacOut

  • Ich warte, auch du darfst mir nur 3 SPORTLICHE Gründe für die Verpflichtung von Kovac nennen.

    #KovacOUT

  • Ich glaube auch, dass innerhalb der Mannschaft etwas ganz erheblich nicht stimmt. Die Reaktion von Goretzka auf Müllers Post sagt doch eigentlich alles.
    Die Mannschaft ist einfach satt, besteht aus einem Stürmer, der eigentlich nicht hier sein möchte und zwei Außenstürmern, die nicht mehr hier sein dürften.
    Kovac sehe ich hier nicht als das Hauptproblem. Wie einige hier richtig festgestellt haben, es lief ja anfangs richtig gut. Es muss einfach mehr dahinter stecken, als ein planloser, ahnungsloser Coach.

    Schau auf den Platz und beobachte ab und zu mal Kovac und da sag mir das der einen Plan hat. Das eine hängt mit dem anderen zusammen

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Torsten du magst Recht haben aber an der schaiss Stimmung in der Mannschaft ist er und seine balkanclique schuld ...

    Wow, jetzt wird es ja schon kriminell. Da ist plötzlich die Balkanmafia im Spiel, von der wir infiltriert werden. Aber möchte wissen wie weit in unsere Vereinsspitze diese Connections gehen? Wer sind wohl die Strippenzieher? Man möchte es wissen - man weiss es nicht.... Evtl. bringen Wontorra oder das Dopaphone die Wahrheit ans Licht.

    Da lach ich mich tot lach ich mich da.