Niko Kovač

  • mit zidane würden wir wahrscheinlich ins nächste fettnäpfchen treten. bei ancelotti hatte man auch gedacht, naja der hat in seiner laufbahn schon alles gewonnen, das wird schon irgendwie und jetzt kaufen wir wieder nach namen ein?
    ehrlich gesagt hat mich der fußball den er bei real hat spielen lassen auch nicht wirklich vom hocker gehauen. er hatte halt seine lebensversicherung mit ronaldo und den anderen topstars die er bei uns eben nicht vorfindet.

    Sehe ich genauso. Ein Übertrainer ist der nicht.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • mit zidane würden wir wahrscheinlich ins nächste fettnäpfchen treten. bei ancelotti hatte man auch gedacht, naja der hat in seiner laufbahn schon alles gewonnen, das wird schon irgendwie und jetzt kaufen wir wieder nach namen ein?
    ehrlich gesagt hat mich der fußball den er bei real hat spielen lassen auch nicht wirklich vom hocker gehauen. er hatte halt seine lebensversicherung mit ronaldo und den anderen topstars die er bei uns eben nicht vorfindet.

    Heißt : Wir müssen so weiter machen und hoffen.

  • es ist leider genau das eingetreten was die meisten hier bei der verpflichtung von NK gesagt haben. weniger die ergebnisse, das hatte man sich so schlimm wirklich nicht gedacht, aber die hilflosigkeit und die fehlende passung zu unserem verein. natürlich war man von den ersten pflichtspielen positiv überrascht und jeder hat sich gefreut sich scheinbar getäuscht zu haben. leider scheint auch hier das forum in seiner großen mehrheit mal wieder den größeren sachverstand gehabt zu haben als diejenigen die an den entscheidungshebeln sitzen (und einigen hier die für kurze zeit "es ja schon immer gewusst haben", jetzt aber erstaunlich kleinlaut sind.)

  • Er stehe "wie eine Eins" hinter Kovac, sagte er der Süddeutschen Zeitung, "egal was in den nächsten Wochen passieren wird".


    meinte das sicher auf die Privatperson bezogen

    Wenn gegen Wolfsburg und Mainz keine Punkte geholt werden, dann wird aus der 1 schnell eine Null....
    Tritt hier der Bosz-Effekt ein, dann ist NK nicht mehr zu halten. Das weiß auch Hoeness.


    Im Augenblick ist die Aussage aber richtig und schlüssig. Man muss hinter den Kulissen die Reihen schließen. Alles andere wäre Harakiri. Ob die Mannschaft sich dadurch disziplinieren lässt, steht auf einem anderen Blatt...sehen wir in ein paar Wochen.


    Ich bezweifle den Turnaround und die wundersame Verwandlung des Niko Kovac in einen Trainer, der langfristig das Format für den FC Bayern hat. Niko ist sympathisch und hat gut angefangen. Aber er muss noch lernen, und die Baustellen im Verein drohen eine nach der anderen über ihm einzustürzen. Das hat er unterschätzt...

  • Einen Trainerwechsel wird es so schnell eh nicht geben, der Unterschied zu CA liegt auf der Hand:


    1.) CA kam nicht von UH, NK schon


    2.) NK ist erst ein paar Spiele hier, CA wars über ein Jahr.


    3.) UH kann keinen Jocker als Retter der Nation mehr hervorzaubern.


    Also:


    Wir reiten zusammen in den Untergang.

  • die kommenden spiele müssen gewonnen werden. da ist kein verein vom format dabei das uns vor probleme stellen darf, in keinem der 3 wettbewerbe. 5 siege sind pflicht.

  • Also Zidane wird sich mit dem Kader sicher nicht zufrieden geben. Dann müsste man schon versprechen 200 Mio in den nächsten 2 Transferperioden auszugeben.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • In Wolfsburg musst Du erstmal gewinnen in dieser Saison.
    Schalke hat dort verloren und Gladbach trotz zweimaliger Führung nur Unentschieden gespielt.
    Also ich würde da nicht unbedingt sehr viel Geld drauf setzen, dass wir in der jetzigen Verfassung dort mal so eben im Vorbeigehen siegen.

  • die kommenden spiele müssen gewonnen werden. da ist kein verein vom format dabei das uns vor probleme stellen darf, in keinem der 3 wettbewerbe. 5 siege sind pflicht.

    Augsburg und Hertha haben ja Wahnsinns-Format. Und Ajax ist die europäische Übermannschaft.
    Man wird sich weiter alles schönreden und am 10.11. kommt dann in Dortmund die echte Demütigung, und zwar mit Ansage. Hoeneß gönne ich das von Herzen.
    Anders kommt der nicht zur Vernunft.

    #KovacOUT

  • In der BILD steht: "Gerücht: Bayern soll über Zidane nachdenken."


    Zidane wäre CA 2.0 und würde hier nicht weiterhelfen, mit diesen Grundproblemen.
    Falls das "Gerücht" wahr ist, würde es zeigen, dass man nichts gelernt hat.


    Glaube aber nicht dran...


    P.S.: Besonders "lustig" wäre das für James. Kommt wegen Ancelotti nach München und bekommt am Ende hier wieder Zidane vorgesetzt...

  • In der BILD steht: "Gerücht: Bayern soll über Zidane nachdenken."


    Zidane wäre CA 2.0 und würde hier nicht weiterhelfen, mit diesen Grundproblemen.
    Falls das "Gerücht" wahr ist, würde es zeigen, dass man nichts gelernt hat.


    Glaube aber nicht dran...

    Wenn du glaubst, der Verein hat irgendwas aus den letzten Jahren gelernt, dann glaubst du auch noch an den Weihnachtsmann.

    #KovacOUT

  • Wirklich besonders „lustig“ wäre es dann, wenn James unter Zidane mehr Einsätze bekommen würde als unter NK.

  • UMGANG MIT SPIELERN: Für Beschwerden von Spielern hat vor allem Hoeneß immer ein offenes Ohr. Sportdirektor Hasan Salihamidzic fehlt innerhalb der Mannschaft die Akzeptanz. Gestern fand ein 45-minütiges Krisengespräch zwischen ihm, Niko und Robert Kovac statt. Ein Indiz, dass der Trainer bleibt. Rummenigge und Hoeneß waren nicht dabei.


    Wer hätte das gedacht? :rolleyes: Er ist und bleibt ein Pausenclown

    #KovacOUT

  • Wenn dem so ist braucht man kein Hellseher sein, wen wir unbedingt im Sommer als Trainer wollen.

    0

  • Also Zidane wird sich mit dem Kader sicher nicht zufrieden geben. Dann müsste man schon versprechen 200 Mio in den nächsten 2 Transferperioden auszugeben.

    Zidane kann ich mir nicht vorstellen und würde mMn. auch nicht passen. Die 200 Mio. sind aber zumindest über die nächsten beiden Sommertransferperioden absolut realistisch.

  • Zidane kann ich mir nicht vorstellen und würde mMn. auch nicht passen. Die 200 Mio. sind aber zumindest über die nächsten beiden Sommertransferperioden absolut realistisch.

    Nicht nur realistisch, fast ein Muss. Robben, Ribery, Boateng, Alaba, Hummels. Die müssen minimum ersetzt werden.

    0

  • Zidane kann ich mir nicht vorstellen und würde mMn. auch nicht passen. Die 200 Mio. sind aber zumindest über die nächsten beiden Sommertransferperioden absolut realistisch.

    Zidane halte ich für anpassungsfähig. halte ihn aber auch nicht für realistisch. Conte wäre eine echte Alternative, der sicher zu uns etwas besser passt als zu Chelsea.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“