Niko Kovač

  • Kovac sollte nicht Bayern-Trainer sein! Darum geht es!


    Klar kann man ihn jetzt hochjazzen, weil die Mannschaft wieder gewinnt. Aber es ist nunmal kein Weltwunder, wenn der FC Bayern gegen Benfica und Werder Bremen gewinnt!


    Fakt ist, dass der FC Bayern mit Kovac weiterhin deutlich unter seinen Möglichkeiten bleiben wird. Nur weil das Hoeness nicht interessiert, wird es nicht besser!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Blödes gelaber!!!
    Ganz ehrlich, was war denn in den ersten Spielen wo alle an Board waren und es gut lief??Jetzt sind viele Spieler wieder fit und es läuft, na zumindest die Ergebnisse stimmen. Lässt uns doch jetzt mal gucken was passiert..Der BVB hat auch kaum verletzungspech wie wir..Wir hatte jetzt unsere Krise..

    0

  • Kovac gehört entlassen und zwar jetzt.
    Unser Problem ist das Ajax Spiel. Geht das in die Hose ist im AF schluss.
    Und auch dann fehlt uns wieder einiges an Geld das wir gerade im Hinblick auf den Sommer benötigen.


    In der Bundesliga können wir jederzeit gas geben um Platz 2-4 zu belegen. Dazu ist die Konkurrenz außer dem BVB einfach zu schlecht und unkonstat wie wir.

  • und die Krise ist nach Siegen gegen Benfica und Bremen beendet?
    Da wäre ich extrem vorsichtig. Das kann schon gegen Nürnberg wieder anders aussehen, wobei sowohl Nürnberg und Hannover aktuell kein Maßstab sind, sondern "richtige" Gegner erst wieder mit Ajax, Leipzig und Frankfurt kommen.

  • Du hast sicher nicht gesehen was er in Frankfurt und Kroatien geleistet hat.
    Kovac ist hier fehl am Platze, das ist Fakt Entwicklung de unseren Ansprüchen gerecht wird gibt es nicht.
    Und wenn du dir die ersten Spiele mal genauer anschaust waren da auch fast nur die Ergebnisse, die vieles übertünchen.

    Keep calm and go to New York

  • Ist ja vieles richtig. Aber wenn und solange wir gewinnen, wird NK Trainer bei uns bleiben. Da darf man sich gerne uneingeschränkt für den Verein über Siege freuen.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Jede Woche zusätzlich ist verschenkte Zeit! Fast ein halbes Jahr Zeit und die rückwärts Entwicklung ist stark erkennbar. Unverantwortliches Verhalten des Vorstands, man hätte längst eingreifen müssen. Kovac und Brazzo müssen weg, das erkennt jeder ohne direkten Stallgeruch

    0

  • Ist ja vieles richtig. Aber wenn und solange wir gewinnen, wird NK Trainer bei uns bleiben. Da darf man sich gerne uneingeschränkt für den Verein über Siege freuen.

    Du darfst Dich auch gern mal da raushalten, wie andere das für sich sehen!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Kovac ist genau richtig hier am Platz!
    Das was in Frankfurt gerade passiert ist auch sein Verdienst.


    Wenn man hier liest ist es doch so, es ist kein Kovac, Klopp, Tuchel, Hasenhüttl, Favre, Ancelotti und so weiter erwünscht.
    Den, den sich viele wünschen wird es hier nicht mehr geben, zum Glück!

    0

  • Da gerade kein anderer, der dem Uli H. genehm erscheint, verfügbar ist und der jetzt auch wieder die Punkte holt, wird Niko Kovac Trainer bleiben. Wenn er tatsächlich willig und in der Lage ist, sich weiter zu entwickeln und seinen Horizont tatsächlich zu erweitern, dann schau´n ´mer mal, wo wir Ende der Saison stehen.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Vor allem wenn man bedenkt, dass NK in der Rückrunde für gewöhnlich Einbrüche zeigt.

    Es geht weniger um diese Saison als vielmehr um die nächste! Jede weitere Woche mit Kovac macht einen Erfolg dort unwahrscheinlicher. Diese Saison muss man ja schon abhaken. Wird Kovac auch noch an den zukünftigen Transfers beteiligt, könnte das titellose Jahre bedeuten.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Was in Frankfurt passiert, ist sein Verdienst?


    Mittelbar vielleicht über die Einnahmen der letzten Saison und sein größter "Verdienst" daran ist, dass er seinen Platz da geräumt hat.


    Ansonsten hat die Mannschaft mit ihm nur noch wenig bis nichts zu tun!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."