Niko Kovač

  • Einige von den "wir's" reden und tröten von allem möglichen, das stimmt...Lewa hat aber von einem Aufschwung geredet. Und dieser Aufschwung ist nachdem sich alle Beteiligten plus Vereinsspitze ausgetauscht und sich gemeinsam zu taktischen Maßnahmen entschlossen haben in den letzten Spielen durchaus zu beobachten gewesen. Ganz bestimmt ist man noch nicht bei der möglichen Bestleistung, aber der Wille dort gemeinsam hinzukommen ist ist seit den letzten Spielen kaum zu übersehen...außer man mag das nicht sehen.

    Und du meinst also gegen Nürnberg zu gewinnen reicht völlig aus?
    Denkst du Ehrlich das die, Dauer Ersatzspieler über die ganze Saison Glücklich sein werden? Führt man so eine Topmannschaft? Keiner ist CL Sieger geworden mit nur 11 Spieler. Sagen wir es mal so egal wie Kovac es dreht ob mir Rotation oder ohne kommt nur Mist bei raus.
    Ich denke man dreht an die Falsche Schraube, der Trainer ist hier das Problem nicht die Rotation!

  • Ten Haag:


    Bei einem so großen Verein wie dem FC Bayern mit so prägenden Persönlichkeiten wie Pep und auch Matthias Sammer zu arbeiten, war wie ein Sechser im Lotto. Es war eine große Chance, mich als Trainer weiterzuentwickeln und viel Wissen von der Arbeit bei einem Weltklasseklub zu bekommen.“



    Na dann soll er jetzt noch mal kommen....

    #BrazzoOut, #KovacOut:thumbdown:wir freuen uns alle auf die Zeit danach!


  • Kovac ist mir sehr sympathisch und er tut mir leid. Er hat jedoch hier beim FCB nichts zu suchen! Hoeneß muss endlich weg. Mit ihm wird es keinen sinnvollen undstrategisch durchdachten Übergang geben - egal, wer nach NK kommt.

    0

  • Niko Kovac (Trainer Bayern München): "Das war Werbung für den Fußball. Wir hatten die klareren Chancen, hätten das Spiel viel früher zumachen müssen. Leider haben wir die Räume nicht so ausgenutzt. Aber das Wichtigste ist, dass wir Gruppenerster sind. Wir haben 14 von 18 Punkten geholt, wir sind zufrieden."


    spox.com


    Läuft! :thumbup:

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Niko Kovac (Trainer Bayern München): "Das war Werbung für den Fußball. Wir hatten die klareren Chancen, hätten das Spiel viel früher zumachen müssen. Leider haben wir die Räume nicht so ausgenutzt. Aber das Wichtigste ist, dass wir Gruppenerster sind. Wir haben 14 von 18 Punkten geholt, wir sind zufrieden."


    spox.com


    Läuft! :thumbup:


    :thumbsup:

    ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3

  • Und dazu kommt ja noch, dass wir heute sogar gewonnen hätten, wenn wir nicht 3 Tore kassiert hätten.


    Insofern: Top, weiter so :thumbup:


    leider hat dazu der gegnerische torhüter noch gut gehalten :D wenn er 1-2 bälle mehr durchgelassen hätte....

    ONE LIFE - ONE CLUB - ONE LOVE - FCBM <3

  • NK hätte Sammer an seiner Seite gebraucht da wäre das gar nicht so weit gekommen wie es jetzt ist.! Und was ihr über den Trainer schimpft ständig, unsere Mannschaft ist einfach zu alt und vor der Saison wollte er andere Spieler die er nicht bekommen hat. Wenn ich diese Abwehr sehe wird mir schlecht. Und das hat nichts mit dem Trainer zu tun welch individuellen Fehler am Fließband da hinten produziert werden. Der Ballbesitzfussball ist vorbei aber das haben viele noch nicht mitbekommen.!!!


    Der Umbruch wurde viel zu spät eingeleitet.!

    0

  • NK hätte Sammer an seiner Seite gebraucht da wäre das gar nicht so weit gekommen wie es jetzt ist.! Und was ihr über den Trainer schimpft ständig, unsere Mannschaft ist einfach zu alt und vor der Saison wollte er andere Spieler die er nicht bekommen hat. Wenn ich diese Abwehr sehe wird mir schlecht. Und das hat nichts mit dem Trainer zu tun welch individuellen Fehler am Fließband da hinten produziert werden. Der Ballbesitzfussball ist vorbei aber das haben viele noch nicht mitbekommen.!!!


    Der Umbruch wurde viel zu spät eingeleitet.!

    Ballbesitzfußball wird niemals vorbei sein. Die deutschen Plattitüden sind einfach nur lächerlich. Eine Spitzenmannschaft muss auch mit dem Ball agieren können. Selbst der deutsche Konterheld Klopp hat das erkannt und Liverpool kann Teams dominieren und den Ball halten.
    Aber in Deutschland schaute mal halt die WM und das Ergebnis war, dass nun alle so wie Frankreich spielen müssen. Und die Franzosen haben wenige Monate später schon erkannt, dass man wieder mehr mit Ball spielen muss, da, welche Wunder, die Gegner doch tasächlich im Spiel gegen den Weltmeister nicht mehr diese Räume anbieten.


    Wir hingegen können weder dominanten Ballbesitzfußball spielen noch richtig gut auf Konter spielen.

    0

  • Ballbesitzfußball wird niemals vorbei sein. Die deutschen Plattitüden sind einfach nur lächerlich. Eine Spitzenmannschaft muss auch mit dem Ball agieren können. Selbst der deutsche Konterheld Klopp hat das erkannt und Liverpool kann Teams dominieren und den Ball halten.Aber in Deutschland schaute mal halt die WM und das Ergebnis war, dass nun alle so wie Frankreich spielen müssen. Und die Franzosen haben wenige Monate später schon erkannt, dass man wieder mehr mit Ball spielen muss, da, welche Wunder, die Gegner doch tasächlich im Spiel gegen den Weltmeister nicht mehr diese Räume anbieten.


    Wir hingegen können weder dominanten Ballbesitzfußball spielen noch richtig gut auf Konter spielen.


    Wir können Kovac... :thumbsup:

    0

  • NK hätte Sammer an seiner Seite gebraucht da wäre das gar nicht so weit gekommen wie es jetzt ist.! Und was ihr über den Trainer schimpft ständig, unsere Mannschaft ist einfach zu alt und vor der Saison wollte er andere Spieler die er nicht bekommen hat. Wenn ich diese Abwehr sehe wird mir schlecht. Und das hat nichts mit dem Trainer zu tun welch individuellen Fehler am Fließband da hinten produziert werden. Der Ballbesitzfussball ist vorbei aber das haben viele noch nicht mitbekommen.!!!


    Der Umbruch wurde viel zu spät eingeleitet.!

    Und die Erde ist eine Scheibe!

    #KovacOUT

  • Es macht einfach absolut keinen Sinn mehr. Was kovac da veranstaltet hat mit dem Job des Trainers wenig bis gar nix zu tun. Ich habe die Schnauze gestrichen voll von seinen Floskeln wie gut wir doch immer spielen.


    Vorstand setzt diesen Anfänger an Weihnachten bitte vor die Tür, holt bis Saisonende Wenger oder Erik Meijer (der hat von Taktik 10 mal mehr Ahnung als Kovac) und ab der neuen Saison Erik ten Hag. Dann habt ihr auch euren Stallgeruch. Scheint ja das wichtigste Kriterium zu sein.

    0

  • Robert Lewandowski: „Es war ein sehr offensives Spiel. Zum Glück haben wir den Gruppensieg geholt. Unser Positionsspiel war nicht so gut. Es war kein großes Spiel und wir müssen weiter hart arbeiten. Wir hatten wenig Ballbesitz. Offensiv hatten wir viele Chancen und haben drei Tore erzielt, aber defensiv haben wir auch Treffer kassiert. Das kann passieren. Wir können noch besser spielen, haben größeres Potenzial. Aber wir müssen auf die schlechteren Sachen schauen, um sich zu verbessern.“


    -----------------------


    Ich finde die Aussage von Lewandowski trifft es am Besten!

    0