Niko Kovač

  • Zu möglichen Wechseln in der Startelf für das Duell in Niedersachsen äußerte sich der Münchner Trainer nur zurückhaltend, da man erst das Training abwarten müsse. „Wir haben das mit dem Wechseln reduziert“, sagte Kovac zu seiner vor wenigen Wochen geänderten Marschroute. „Wir waren erfolgreich und da muss sich jeder unterordnen.“



    Das wird ihm noch um die Ohren fliegen.

    Hoffentlich

    0

  • Nur noch aus der Erinnerung: Sinngemäss kam ein Hinweis, dass man immer glaube, da sei der grosse FCB und der Rest können nichts. Das sei eben definitiv nicht so bla bla bla

    6 Meisterschaften in Folge sind nunmal ein Fakt an dem sich auch ein Herr Kovac messen muss. So einen dummen labersack hab ich hier noch nie gesehen! Gegner Stark reden wo es nur geht, was soll das?

  • So einen dummen labersack hab ich hier noch nie gesehen! Gegner Stark reden wo es nur geht, was soll das?


    Eine routiniert abgehaltene PK mit ganz normalen Antworten auf typische Nachfragen...aber ja ist klar, die bekannten "Experten" hier bewerten die Aussagen von Kovac natürlich anders. :rolleyes:
    Und Betreff der Aussage von Kovac "Man hat das erste Mal seit 10 Jahren die Gruppenphase ohne Niederlage überstanden!"...wer da der Meinung ist das diese Aussage von Kovac falsch war, der möge diese Aussage mit Fakten widerlegen...nur rumtröten reicht da nicht aus.


    Für mich ist diese Aussage zwar auch eher wenig Zielführend aber ich kann die nachvollziehen und habe darum durchaus Verständnis dafür das ein zur Zeit so kritisch beäugter Trainer wie Kovac jedes brauchbare Argument benutzt womit er seinen Arbeitsnachweis in einem besseren Licht darstellen kann. Und zumal...immerhin hat das hier noch nichtmals der große Pep mit seiner taktischen Genialität geschafft und das sogar auch nicht aktuell wo er sogar schon etwas länger mit einem No Limit Transferticket ausgerüstet wurde und dieses auch fleißig benutzte...Kovac muß doch dagegen (glaubt man dieser Tröterei hier im Forum) mit einem überalteten Kader, der dazu auch noch personell unterbesetzt ist seine Ergebnisse abliefern. Insofern kann ich dann schon verstehen das er dann auf dieses kleine statistische Schmankerl aufmerksam macht.

    „Let's Play A Game“

  • Was regen wir uns denn auf solange der Möchtegern am Werk ist wird unsere Aussendarstellung nicht besser bzw er zeigt auf jeder PK dass es ihm nur um seine eigene Position geht und er dann quasi über Leichen geht...


    Genießen wir doch lieber die Weihnachtszeit

    0

  • wer da der Meinung ist das diese Aussage von Kovac falsch war, der möge diese Aussage mit Fakten widerlegen

    Nicht falsch, aber etwas selektiv. Was ist denn mit den Negativ-Rekorden?
    Mir fällt jetzt auf Anhieb keiner ein, aber man muss ja nur ein Bayern-Spiel auf Sky anschauen, die Kommentatoren zählen sie vor den Spielen ja Woche für Woche auf. Sowas wie "Ein Heimspiel nicht gewonnen, nach 2-Tore-Führung, das ist das letzte mal passiert als Adenauer noch Kanzler war". Usw.


    Die Aussage von Kovac zeigt m.E., dass ihm die Negativrekorde durchaus peinlich sind und er die Berichterstattung darüber auch verfolgt, sonst würde er doch so einen Quatsch nicht öffentlich breittreten.


    Wenn der als Trainer hier fest im Sattel sitzen und sein Fussball funktionieren würde, wär's ihm doch völlig wurscht wie die Gruppenphase gelaufen ist, hauptsache erster.

    0

  • Wenn man dabei zuschaut, wie einem gerade das Haus abfackelt, ist es natürlich auch schön warm. Nur wer freut sich denn darüber? :huh:
    Oder findet es gut, weils ja doch ganz schön kalt draussen ist. :D


    Man meint gerade, man hat es überall nur noch mit Gehirnamputierten zu tun!

  • Vorher hatte man City, AS Rom und PSG in der Gruppe und hat 15! Punkte zum Beispiel geholt.
    Für mich war das mit die schwächste Gruppe in den letzten 10 Jahren...

    0

  • Also man muss ja sagen das er schon einiges verändert hat. Wie wir jetzt defensiv teilweise mit 5er Kette spielen hab ich bei uns noch nie gesehen. Erschreckend das es dann trotzdem 3 Gegentore gab.
    Offensiv hat er von wenig auf kein Konzept umgestellt. Erschreckend. Die Mannschaft hängt sich rein, aber das wird so nicht für irgendeinen einen Titel reichen.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Eine routiniert abgehaltene PK mit ganz normalen Antworten auf typische Nachfragen...aber ja ist klar, die bekannten "Experten" hier bewerten die Aussagen von Kovac natürlich anders. :rolleyes:
    Und Betreff der Aussage von Kovac "Man hat das erste Mal seit 10 Jahren die Gruppenphase ohne Niederlage überstanden!"...wer da der Meinung ist das diese Aussage von Kovac falsch war, der möge diese Aussage mit Fakten widerlegen...nur rumtröten reicht da nicht aus.


    Für mich ist diese Aussage zwar auch eher wenig Zielführend aber ich kann die nachvollziehen und habe darum durchaus Verständnis dafür das ein zur Zeit so kritisch beäugter Trainer wie Kovac jedes brauchbare Argument benutzt womit er seinen Arbeitsnachweis in einem besseren Licht darstellen kann. Und zumal...immerhin hat das hier noch nichtmals der große Pep mit seiner taktischen Genialität geschafft und das sogar auch nicht aktuell wo er sogar schon etwas länger mit einem No Limit Transferticket ausgerüstet wurde und dieses auch fleißig benutzte...Kovac muß doch dagegen (glaubt man dieser Tröterei hier im Forum) mit einem überalteten Kader, der dazu auch noch personell unterbesetzt ist seine Ergebnisse abliefern. Insofern kann ich dann schon verstehen das er dann auf dieses kleine statistische Schmankerl aufmerksam macht.

    Die Kritik am Kader bezieht sich doch in erster Linie auf die Aussagen unser Verwantwortlichen, dass man ein gutes Wörtchen beim Kampf um den CL-Sieg mitsprechen will. Es passt halt einfach nicht, dass wir seit Jahren in der heißesten Phase der Saison nicht unsere beste Elf bringen können und deshalb regelmäßig im Halbfinale der CL scheitern. Wenn man dann nichts oder nur wenig am Kader ändert wird es halt nicht einfacher das Ziel zu erreichen.


    Wo sich aber fast alle einig sind ist die Tatsache, das unsere Mannschaft -trotz punktuell sinnvoller Änderungen am Kader - so stark ist, dass sie auf nationaler Ebene keine größeren Probleme haben sollte. Als Beweis könnte man hier anführen, dass die gleichen Spieler vor einem halben Jahr mit 20 Punkten Vorsprung Meister geworden sind. Jetzt ist die Situation in diesem Jahr so, dass es mit dem BVB eine Mannschaft gibt die einen unglaublichen Lauf hat und quasi alles gewinnt. In so einem Fall wird es natürlich auch für uns schwer Tabellenführer zu sein. Aber auch das ist für die meisten kein allzugroßes Problem, weil ja jeder sieht das Dortmund punktemäßig quasi alles mitnimmt.


    Unser großes Probkem fängt an der Stelle an, dass aus dem vorhandenen Spielermaterial nicht mal annähernd alle Möglichkeiten rausgeholt werden. Wir spielen einen absolut grottigen Fussball und bekommen selbst gegen Mannschaften wie Drochtersen/Assel, Rödinghausen, Düsseldorf, Freiburg oder Augsburg große Schwierigkeiten. Gegen Gladbach sind wir gar chancenlos. Jetzt kann man natürlich hingehen und einfach so tun als hätte man einen jungen, unerfahrenen Trainer und ne Mannschaft die blutjung und noch in den Kinderschuhen ihrer Karriere ist.
    Dem ist aber definitiv nicht so, auch wenn es für manche vielleicht einfacher ist sich das einzureden.


    So, jetzt habe ich das, was du dir vorher so konstruiert hast, damit es in deine Richtung „Argumentation“ passt noch mal ein bisschen geordnet.
    Mich darfst du dann jetzt auch wieder als Tröter und Erfolgsfan bezeichnen, ich bin aber fest davon überzeugt, das Uli bald auch wieder öffentlich von Kovac abrückt und dann darfst du auch wieder schreiben das der Trainer nicht geeignet ist um unsere Mannschaft zu trainieren :)


    Abschließend wünsche ich mir, es ist ja bald Weihnachten, dass auch du mal deinen Beißreflex, in Form von bedingungslosem Uli-nach-dem-Mund-reden und alles und jeden attackieren der es wagt Entwicklungen in unserem Verein zu kritisieren, ablegst. Ich glaube nämlich, wenn du mal einen ganz kurzen Moment ehrlich zu dir selbst bist, erkennst auch du, dass das was die kleine unbedeutende Ecke des Internets seit zwei Jahren predigt, erschreckend genau eingetroffen ist.

  • Also man muss ja sagen das er schon einiges verändert hat. Wie wir jetzt defensiv teilweise mit 5er Kette spielen hab ich bei uns noch nie gesehen. Erschreckend das es dann trotzdem 3 Gegentore gab.
    Offensiv hat er von wenig auf kein Konzept umgestellt. Erschreckend. Die Mannschaft hängt sich rein, aber das wird so nicht für irgendeinen einen Titel reichen.

    selbst ein CLTitel ist doch kein Trost für den Fußball den wir da spielen.

  • Quote from andy100690153

    Abschließend wünsche ich mir, es ist ja bald Weihnachten,


    Stimmt Schatzilein, es ist tatsächlich bald Weihnachten...du darfst dir also ruhig was wünschen....

    „Let's Play A Game“

  • Das wird nicht pasieren, da der Supergau mit der "überragend gespielten" Quali fürs CL-AF bereits vermieden wurde.


    Kritisch könnte es wohl nur weden, wenn wir vor der WP in der MML keinen Punkt mehr holen.