Niko Kovač

  • geil bei James zählt Leistung und er muss sich beweisen .. Und bei Müller?.


    um sich beweisen zu können, muss man spielen ... Was für ein trottel von Trainer

    Müller muss sich nicht mehr beweisen. Jeder weiß was man mittlerweile von Müller bekommt: 1 Spieler weniger auf dem Platz, technische Defizite wie in der Jugend ... aber lustige Interviews. Vielleicht liegt der Fokus mehr auf den Interviews als auf dem Sportlichen. Eine andere Erklärung habe ich nicht.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Immer dieser Schwachsinn von 1 Spieler weniger, ich kann es echt nicht mehr hören. Es ist ja nicht so das er defensiv mitarbeitet wenn der gegner in Ballbesitz ist. Mir gehts nur um die Aussage ein Mann weniger,das er schwach spielt keine Frage aber auch er muss vom gegner gedeckt werden

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

    • Kovac über die Handball-WM: "Handball ist ein toller Sport, es geht rauf und runter. Man kann nie sicher sein, wer als Spieler vom Platz geht. Ich habe auch gestern das deutsche Spiel gesehen."
    • Kovac über klare Ziele: "Wenn man Ziele formuliert, wird man später daran gemessen. Wenn sie eintreffen, ist alles schön und gut. Wenn nicht, wird man zerlegt. Ich verstehe daher den BVB. Wir haben schon am Anfang der Saison gesagt, dass wir Meister werden wollen. Für mich wäre es der erste als Trainer. Die Jungs haben schon viele Meistertitel geholt. Jetzt noch einen draufzulegen, ist nicht einfach."
    • Kovac über den Rückrundenauftakt: "Es ist zunächst einmal nur richtungsweisend: 'Wie komme ich in die Halbserie rein?' Entschieden ist dann noch nichts. Der Druck wird erst später steigen. Sobald es ins Finish geht, ums Überleben, die Champions League oder gegen den Abstieg, kommt der Druck zusätzlich auf. Dann entscheidet sich, wer die besseren Nerven hat."
    • Kovac über Hoffenheim: "Diese Mannschaft steht absolut berechtigterweise dort, wo sie jetzt steht. Das wird in der Rückrunde wohl noch besser werden, weil sie jetzt nicht mehr so viele Spiele und so viele Verletzte haben. Das wird am Freitag ein sehr, sehr schwieriges Spiel. Wir sind uns ganz klar bewusst, dass das eine außerordentlich gute Mannschaft mit einem super Trainer ist, die uns das Leben schwer machen wird."
    • Kovac über Liverpool: "Das Spiel hat im Winter drei Mal eine Rolle gespielt. Bei der Auslosung und bei den beiden Spielen, die ich mir angesehen habe: das gegen Arsenal und das gegen Manchester City. Wir müssen uns zunächst auf die Bundesliga und den Pokal konzentrieren. Es kann noch so viel passieren."
    • Kovac über die Aufstellung: "Ich habe drei Top-Innenverteidiger. Die Entscheidung wird total eng ausfallen. Egal, wen ich draußen lasse: Derjenige wird es nicht verstehen. In der Vorbereitung haben wir darüber nachgedacht, wie es aussehen wird. Die Entscheidung ist noch nicht zu 100 Prozent gefallen, aber wir sind sehr nah dran."
    • Kovac über mögliche Wintertransfers: "Die Spieler, die genannt werden, werden nicht von mir kommentiert. Deswegen überlasse ich das dem Brazzo. Wir reden natürlich intern. Aber wir als Trainerstab sind dafür verantwortlich, dass die Mannschaft funktioniert. Und wir haben eine sehr gute Mannschaft. Wenn Arjen und Franck wieder zurückkommen haben wir einen sehr hohen Konkurrenzkampf. Dann brauchen wir nicht drei, vier, fünf Andere."
    • Kovac über Davies: "Wir haben am Wochenende alle schon gesehen, welche Fähigkeiten er hat. Er ist im Vergleich zu unseren Amateurspielern schon sehr viel weiter. Er hat die Qualität, beim FC Bayern zu spielen, auch schon in der Rückrunde. Wenn er das umsetzt, was wir im Training sehen, wird er hier viele Spiele machen."
    • Kovac über James' Absichten: "Er will beim FC Bayern bleiben. Das hat er bei einem Fanclub-Besuch schon einmal gesagt. Er ist top motiviert und fokussiert. Mit seiner Qualität kann er uns immer helfen."
    • Kovac über Nebenfaktoren bei einem möglichen James-Transfer: "Ich als Trainer sehe nur das, was in den Trainings und in den Spielen passiert. Und das ist sowohl für ihn als auch für alle anderen der Maßstab."
    • Kovac über James Rodriguez: "Wir sind ein großer Klub mit großen Fußballern. James ist ein solcher Spieler und hat natürlich den Anspruch, zu spielen. Er hat auch schon sehr gut gespielt. Dann kam eine Verletzung und eine Krankheit dazwischen und es kamen Wechsel. Die Mannschaft hat dann sehr gut gespielt, da macht man sich als Trainer schon Gedanken. Der Konkurrenzkampf ist sehr hoch. Ich finde, dass alle - auch er - das in der Vorbereitung sehr, sehr gut gemacht haben. Es ist jetzt unsere Aufgabe, wieder elf Spieler herauszusuchen. James spielt natürlich um seine Zukunft. Jeder, der einen Arbeitsvertrag bei seinem Klub haben will, muss seine Leistung zeigen. Und dass er das macht, davon bin ich überzeugt. Es liegt jetzt an ihm zu zeigen, dass er in die Mannschaft gehört."
    • Kovac über die Situation von Javi Martinez: Jeder Spieler beim FC Bayern hat den Anspruch auf Einsätze. Javi hat am Schluss gegen Frankfurt ein sehr gutes Spiel gemacht. Er wird in den nächsten Wochen sicherlich zu Einsätzen kommen, das ist gar kein Thema."
    • Kovac über Coman: "Der Ausfall zu Beginn der Saison hat uns schon sehr getroffen. Wenn er dabei gewesen wäre, hätten wir jetzt vielleicht weniger Rückstand oder sogar Vorsprung, aber das ist schwierig auszurechnen. Gerade jetzt, da Franck und Arjen ausfallen, ist er mit seinem Tempo und seiner Geradlinigkeit eine sehr wichtige Option für uns."
    • Kovac über Druck: "Wir wollen schon an die letzten Spiele anschließen. Wir müssen ausblenden, was zwischendrin passiert ist und die positiven Momente mitnehmen, damit wir schnell Selbstvertrauen aufbauen. Das ist bei meinen Spielern genauso wichtig wie bei anderen Teams."
    • Kovac über die Rückrunde: "Es geht wieder los. Wie müssen positiv sein. Es ist dieselbe Situation wie immer. Man weiß nicht, wie der Stand ist. Wir hoffen natürlich, dass wir mit einem sehr guten Ergebnis in die Rückrunde starten. Wir müssen sechs Punkte aufholen. Die Vorfreude ist da. Jetzt geht es wieder ums Fußballspielen."
    • Kovac über das Personal: "Ribery und Robben sowie Tolisso sind noch nicht dabei. Sie sind auf dem Weg der guten Besserung, aber für Freitag noch keine Option."

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Gutes, klares Interview. Gibt eigentlich nicht viel daran auszusetzen.


    Ich selbst hätte darauf hingewiesen, dass es als FC Bayern mehr als bei anderen Vereinen darum geht, doch noch die klare Nr. 1 werden zu wollen.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Kovac über James' Absichten: "Er will beim FC Bayern bleiben. Das hat er bei einem Fanclub-Besuch schon einmal gesagt.


    Wow...die reden bestimmt haeufig miteinander...

    0

  • "James spielt natürlich um seine Zukunft. Jeder, der einen Arbeitsvertrag bei seinem Klub haben will, muss seine Leistung zeigen. Und dass er das macht, davon bin ich überzeugt. Es liegt jetzt an ihm zu zeigen, dass er in die Mannschaft gehört."


    Diese Aussage ist ein Witz.

  • "James spielt natürlich um seine Zukunft. Jeder, der einen Arbeitsvertrag bei seinem Klub haben will, muss seine Leistung zeigen. Und dass er das macht, davon bin ich überzeugt. Es liegt jetzt an ihm zu zeigen, dass er in die Mannschaft gehört."


    Diese Aussage ist ein Witz.

    Der lieber Herr Kovac soll lieber mal zeigen, dass er auf die Trainerbank gehört.
    Der Typ versagt echt auf allen Ebenen!

    #KovacOUT

  • Die Ankündigung zu den Innenverteidigern ist ja schon ziemlich deutlich, denke am Freitag wissen wir wer von den Dreien erstmal raus ist.
    Insgesamt ein gutes Interview, ich finde aber, dass James da zu sehr die Pistole auf die Brust gesetzt bekommt. Gerade Müllers Leistungen rechtfertigen es meiner Meinung nach nicht, dass James da so in die Ersatzspielerrolle geschoben wird. Die Formulierung hört sich ja schon danach an "die Startelf steht erstmal und James muss gucken wie er da rein kommt" Die Aussagen zu Coman haben da ja auch schon einen ganz anderen Charakter obwohl er ja jetzt eher "nachrückt".
    Er tut ja so als müsste James hier um einen Vertrag betteln, dabei würde halb Europa in mit Kusshand nehmen.

  • Diese Brazzo-Haltung, dass man ihn nicht kaufen wird, wenn man ihn nicht behalten möchte, ist einfach....das ist nicht in Worte zu fassen, wie falsch er damit liegt.


    Wir werden von komplett Unfähigen geführt. Wahnsinn.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Wenn Arjen und Franck wieder zurückkommen haben wir einen sehr hohen Konkurrenzkampf. Dann brauchen wir nicht drei, vier, fünf Andere."

    Ich kann diese Leier einfach nicht mehr hören, mit den zwei Oldies darf man einfach nicht mehr rechnen. Natürlich kommen sie wieder zurück, es ist aber nur eine Frage der Zeit bis sie wieder ein Ticket fürs Lazarett buchen.

  • bin ja nun auch nicht gerade ein kovac-fan und fühlte mich in meinen befürchtungen bestätigt, als er auf die erste kleinere krise keinerlei antworten fand.


    aber das ist mir zu negativ. unser spiel war nicht immer schön anzusehen, manchmal regelrecht gruselig. aber mit beißen, rennen, kratzen hatte das auch nichts zu tun.

  • Ich bin mal gespannt wieviele Punkte Rückstand auf den BVB er noch bekommen darf, bis er endlich fliegt...

    Der wird diese Saison nicht mehr fliegen, man hat schließlich einen jungen Trainer und ist im Umbruch, da muss man den Trainer auch erstmal in Ruhe arbeiten lassen...
    Je nach Verlauf der Rückrunde passiert auf der Trainerposition frühestens im Sommer was, James wird man wohl für die Fehlbesetzung auf dem Trainerstuhl opfern.

  • bin ja nun auch nicht gerade ein kovac-fan und fühlte mich in meinen befürchtungen bestätigt, als er auf die erste kleinere krise keinerlei antworten fand.


    aber das ist mir zu negativ. unser spiel war nicht immer schön anzusehen, manchmal regelrecht gruselig. aber mit beißen, rennen, kratzen hatte das auch nichts zu tun.

    Mit Fußball spielen aber leider noch weniger. Hinten raus der lange Hafer und vorne hilft der liebe Gott im Sinne von Einzelaktionen.

  • Der wird diese Saison nicht mehr fliegen, man hat schließlich einen jungen Trainer und ist im Umbruch, da muss man den Trainer auch erstmal in Ruhe arbeiten lassen...Je nach Verlauf der Rückrunde passiert auf der Trainerposition frühestens im Sommer was, James wird man wohl für die Fehlbesetzung auf dem Trainerstuhl opfern.

    Ja. Falls wir aber in Liverpool 0:3 untergehen, sitzt im Rückspiel schon Peter Hermann alleine auf der Bank.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016