Niko Kovač

  • In einer halben Stunde beginnt der Pressetalk vor dem DFB-Pokal-Hit!

    Im TM Forum hat vor 3 Wochen ca. ein Teilnehmer knapp zwei Dutzend Phrasen gepostet, die von Kovac hätten sein können. Eine halbe Stunde danach begann die PK mit Kovac und der Teilnehmer hatte so ziemlich alles vorhergesagt, was Kovac ebenfalls über die Lippen kam.

    0

  • Im TM Forum hat vor 3 Wochen ca. ein Teilnehmer knapp zwei Dutzend Phrasen gepostet, die von Kovac hätten sein können. Eine halbe Stunde danach begann die PK mit Kovac und der Teilnehmer hatte so ziemlich alles vorhergesagt, was Kovac ebenfalls über die Lippen kam.

    :thumbup:
    :D

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Gut, dass ich mir die PKs schon seit Monaten erspare. Ich kann dieses süffisante Grinsen nicht mehr ertragen.

    Bin heute zuhause und habe zufällig SSNHD an. Leise, weil ich dem nicht mehr zuhören kann.


    Als ich deinen Beitrag las, blickte ich zum Fernseher. Rate mal, wer grad süffisant grinste.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Bin ferb93 Meinung. Nur bei Ancelotti musste auch erst verloren werden. Also ich drücke gegen Dortmund die Daumen, geht das aber schief, dann wird es bei dem starken Restprogramm nichts...gewinnen wir, bleibt das Restprogramm stark...wie auch bei Remis.


    Die Meisterschaft ist in meienen Augen weg.


    Könnte man gegen Heidenheim noch topen...glaube aber selbst ich nicht..

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Larissa Jacobi weiß Bescheid:


    „Niko Kovac ist nicht beratungsresistent (war der grosse Fehler, der LvG "das Genick brach", er ist lernfähig und er ist sicher und selbstbewusst im Auftreten und Umgang mit Medien (das war lange bei Jupp Heynckes ein Manko), er hat eine hohe Sozialkompetenz (auch nicht jedes Trainers Stärke, Negativbeispiel hier wohl Tuchel), ist kein Selbstdarsteller und keine Ich-AG und konzentriert sich voll und ausschliechlich auf den Job und ist nicht medien- und werbesüchtig wie Klopp, ist kein Blender wie Klinsmann und ist ein Teamworker mit und im Trainerstab. Er ist entwicklungsfähig, das weiss er auch. Der Sprung von einem "Nur-Bundesligist" wie Frankfurt zum Branchenprimus war und ist nicht einfach, doch er meistert ihn und auch eine "Krisensituation" wie im November 2018. Er kam zu uns und bekam einen, Achtung Doppeldeutigkeit und Ironie, "fertigen" Kader. Dies nach einer "katastrophalen" WM mit vielen Spielerabstellungen des FC Bayern, dann einigen verletzten Spielern, gesättigten Spielern und "Unruhestiftern". All dies meistert er mit Bravour und national ist man auf Kurs. Es ist logischerweise nicht der "perfekte Fussball", wie wir ihn unter Pep gespielt haben, aber man ist erfolgreich trotz aller Widrigkeiten und medialer "Störfeuer". Auch das James-"Theater" war nicht einfach. Und natürlich müssen nächste Saison feste Strukturen mit klarer Linie her. Das will Niko Kovac doch auch. Ich bin überzeugt, dass er diesen "steinigen" Weg in München gehen wird und wir alle noch viel Freude an ihm und vor allem unserem FC Bayern haben werden.„


    Wie kann man nur so viel Müll schreiben? :thumbsup:

    #KovacOUT

  • Im tm.de Forum wird gerade vermutet dass Kovac Entlassung zu Saisonende längst beschlossen ist.
    Deshalb ist die Führung ruhig und die Spieler halten sich mit Kritik zurück ( von dieser Insidergruppe auf FB)


    Hat da jemand was dazu gelesen

    0

  • der typ ist einfach nur ekelhaft.

  • Man Besitzt einen Rennwagen, kauft teure,neue Teile und hofft das zwei Azubis das Auto zu Titeln schrauben können.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Im tm.de Forum wird gerade vermutet dass Kovac Entlassung zu Saisonende längst beschlossen ist.
    Deshalb ist die Führung ruhig und die Spieler halten sich mit Kritik zurück ( von dieser Insidergruppe auf FB)


    Hat da jemand was dazu gelesen

    dazu gelesen habe ich nichts, aber das würde auch seine durchaus kuriosen und mehrfach getätigten aussagen seit geraumer zeit erklären...
    sowas macht doch ein bayerntrainer nur, wenn er weiß, dass der zug bereits abgefahren ist, ansonsten tätigst du solche aussagen nicht...


    dann scheint ja evtl. doch der funken verstand zurückgekehrt zu sein, denn eines ist ja auch klar... bis zum sommer warten, um dann einen neuen trainer zu kontaktieren, dürfte schwierig sein... das muss man also vorher schon tun...
    vermutlich war die art und weise, wie wir das rückspiel gegen liverpool angegangen sind, zu viel für die bosse...


    wie gesagt... ausscheiden ja, aber nicht auf diese art und weise und sich dann noch hinzustellen und so zu tun, als sei der gegner so dermaßen überragend gewesen, was uns angeblich in die knie gezwungen hätte... auweia...


    jeder, ja wirklich jeder, der sich einigermaßen mit fußball befasst, sah in 2 spielen einen fc liverpool, der wirklich weit weit weg von der form aus der hinrunde war... demnach war auch klopp nach dem hinspiel durchaus angespannt und hatte wohl stark damit gerechnet, in münchen ein ordentliches pfund zu bekommen... ist ja nicht so, dass er das nicht schon erlebt hätte... der war ja quasi sprachlos, wie wir uns da präsentierten...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-