Niko Kovač

  • Also das kann man da wirklich nicht rauslesen.Das er sich da am ende über den Sieg freut, oder bei einem Tor ist ja klar.


    ich glaub halt, dass es bei ihm wirklich nur nach den ergebnissen geht. holen wir irgendwie glücklich die meisterschaft oder den pokal, dann gehen wir trotz diesen rumpelfußball mit kovac in eine zweite saison, da gehe ich jede wette ein.

  • ich glaub halt, dass es bei ihm wirklich nur nach den ergebnissen geht. holen wir irgendwie glücklich die meisterschaft oder den pokal, dann gehen wir trotz diesen rumpelfußball mit kovac in eine zweite saison, da gehe ich jede wette ein.


    Hm, da bin ich dann doch skeptisch.
    Hoeneß hat das lange genug durchgezogen, aber auch er müsste mittlerweile aufgewacht sein.

  • Eben gefunden
    https://www.welt.de/sport/fuss…itteren-Beigeschmack.html


    Ja, @STEELO23 ist wirklich so, dass viele es noch schönreden. Klar, war für den neutralen Zuschauer ja auch alles drin in dem Spiel und Ergebnisfetischisten werden somit zufrieden sein. Zwar wird über Fehler der Spieler geredet, aber Kovac bei vielen von jeglicher Schuld freigesprochen. Ich weiss auch nicht was sie denken, was zu den Aufgaben eines Trainer gehört, wer für Taktik, Aufstellung, Einstellung, Automatismen usw. zuständig ist.

  • Am besten auf Sport 1, Kovac muß nun mal Thiago endlich rausnehmen und Martinez dafür bringen.
    Rumpelfußball is back und die Medien freuen sich einen ab über taumelnde Bayern.
    Was waren das für beschissene Jahre von 2012-2017.

    #KovacOUT

  • Zwar wird über Fehler der Spieler geredet, aber Kovac bei vielen von jeglicher Schuld freigesprochen. Ich weiss auch nicht was sie denken, was zu den Aufgaben eines Trainer gehört, wer für Taktik, Aufstellung, Einstellung, Automatismen usw. zuständig ist.

    Ich verstehe das auch nicht. Es gibt echt Leute die zu denken scheinen, dass der Trainer grundsätzlich machtlos ist. Dann wäre es wirklich vollig egal wer da an der Seitenlinie steht und wir sollten einen Amateur holen der kostenlos arbeitet weil es ihm Spaß macht.


    Woher kommen denn diese ganzen "individuellen Fehler", die sich durch jedes Spiel ziehen? Haben die hochbezahlten Profis, die vor wenigen Jahren noch auf Weltklasseniveau waren urplötzlich alle vergessen wie man Fussball spielt?


    Passspiel, Stellungsspiel usw. sind doch Übungssache, und wenn diese Dinge nicht so trainiert werden dass sie funktionieren, wer soll denn sonst daran die Schuld tragen wenn nicht der Trainer?

    0

  • Letztendlich ist der Trainer für den Zustand der Mannschaft verantwortlich.
    Es ist schon beängstigend, das Thiago ständig Fehlpässe spielt, Müller keinen Zweikampf gewinnt und erst recht keinen umspielen kann und Hummels kein Laufduell gegen einen Zweitligisten gewinnt.


    Wir brauchen mehr Tempo in der Mannschaft und auf der Bank einen neuen Trainer.


    Glaub nicht das wir Samstag gewinnen.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Am besten auf Sport 1, Kovac muß nun mal Thiago endlich rausnehmen und Martinez dafür bringen.
    Rumpelfußball is back und die Medien freuen sich einen ab über taumelnde Bayern.
    Was waren das für beschissene Jahre von 2012-2017.

    Was stimmt eigentlich mit dir nicht?? Nur am stänkern und negative Stimmung verbreiten.. Zu Thiago Gestern, er war wirklich schlecht und ja es gab riesen Lücken im Mittelfeld. Daher vielleicht die Frage nach Martinez

    0

  • Letztendlich ist der Trainer für den Zustand der Mannschaft verantwortlich.
    Es ist schon beängstigend, das Thiago ständig Fehlpässe spielt, Müller keinen Zweikampf gewinnt und erst recht keinen umspielen kann und Hummels kein Laufduell gegen einen Zweitligisten gewinnt.


    Wir brauchen mehr Tempo in der Mannschaft und auf der Bank einen neuen Trainer.


    Glaub nicht das wir Samstag gewinnen.

    asLetztendlich ist der Trainer für den Zustand der Mannschaft verantwortlich.

    Es ist schon beängstigend, das Thiago ständig Fehlpässe spielt, Müller keinen Zweikampf gewinnt und erst recht keinen umspielen kann und Hummels kein Laufduell gegen einen Zweitligisten gewinnt.


    Wir brauchen mehr Tempo in der Mannschaft und auf der Bank einen neuen Trainer.


    Glaub nicht das wir Samstag gewinnen.


    Schau dir doch an wie viele Anspielstationen er hat... :thumbup:

    0

  • Die Aussage gestern nach dem Spiel, man müsse nach einem 4:2 auch mal Beton anrühren, war wirklich der Oberhammer. Früher hätte man das einfach über den Ballbesitz geregelt, Ball und Gegner schön laufen lassen. Heute können wir solche Partien überhaupt nicht mehr kontrollieren und souverän nach Hause bringen.


    So ein Satz von Kovac zeigt, dass er immer noch nicht verinnerlicht hat oder es nicht versteht, wo er Trainer ist bzw. wie hier die letzten Jahre Fußball gespielt wurde. "Hinten reinstellen" und "Beton anrühren" ist Underdogfußball.

    0

  • Wir sind gegen einen Zweitligisten beinahe ausgeschieden, was ist bitte daran Positiv?

    Einfach mal auf Facebook querlesen. Erschreckend oft liest man da von einem geilen Spiel, einem Pokalfight, der Mentalität der Mannschaft und Werbung für den Fussball.

    0

  • Einfach mal auf Facebook querlesen. Erschreckend oft liest man da von einem geilen Spiel, einem Pokalfight, der Mentalität der Mannschaft und Werbung für den Fussball.

    Damit haben sie doch auch zweifellos Recht, nur ob das unser Anspruch daheim gegen einen Zweitligisten sein kann, steht auf einem anderen Blatt.