Niko Kovač

  • ich bin dafuer, Kovac so schnell wie moeglich abzuloesen. Das habe ich bereits am Tag seiner Verpflichtung gesagt... ;) doch wer kommt dann? Ulli traue ich zu, Mou zu holen...das waere ein Wahnsinn...Ancelotti, Kovac, Mou...danach bliebe nur noch verbrannte Erde...

    Es gibt genug andere, die müssen ja auch nicht immer bereits 238 Titel geholt haben.
    Ein klarer Plan, taktisch variabel, Weiterentwicklung aller Spieler und Kadermanagement reicht schon.

    #KovacOUT

  • Lies es dir nochmal durch.Es ging in keiner Weise darum, die falschen Entscheidungen vorzuhalten.

    ich sprach von "einschätzungen vorhalten"...ansonsten brauchst du dich nicht in wortklauberei winden...
    alle wissen, worum es geht...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Er wurde doch gefragt warum er dann nicht Martinez aufgestellt hat, dazu ist ihm dann aber kein dummer Spruch mehr als Ausrede eingefallen.


    Am besten wir holen noch 37 Spieler, dann findet sich immer irgendeine Aufstellung die auch ohne Trainer funktioniert... so kriegt auch Kovac den "Umbruch" hin.

    0

  • Er wurde doch gefragt warum er dann nicht Martinez aufgestellt hat, dazu ist ihm dann aber kein dummer Spruch mehr als Ausrede eingefallen.


    Am besten wir holen noch 37 Spieler, dann findet sich immer irgendeine Aufstellung die auch ohne Trainer funktioniert... so kriegt auch Kovac den "Umbruch" hin.

    Vielleicht findet sich noch irgendwo ein Libero.

    #KovacOUT

  • "„Wenn Sie Kinder haben, dann reicht nicht ein Mal – sie müssen immer wieder von Neuem sagen: Du solltest es so machen. Vom ersten bis zum jetzigen Tag werde ich immer wieder dasselbe erzählen. Aber man muss es umsetzen. Der eine versteht es früher, der andere später.“


    „Es geht darum: Will ich verteidigen, oder will ich nicht verteidigen? Bin ich mir zu schade oder nicht?“


    Er stellt die Spieler wie Idioten bzw. kleine Kinder hin, die nichts kapieren. Die nicht "wollen"! Die bocken.


    Dabei heißt "verteidigen" heute nicht mehr grätschen und kämpfen, sondern richtiges Positionsspiel. Das konnten wir auch mal. Aber Kovac hat davon ja keine Ahnung!


    Echter Hammer, was der so öffentlich raushaut und vor allem: Dass er es darf!


    Man kann sich sicher sein: Sobald man ihn feuert, wird er nachkarten, dass unsere Mannschaft nur aus verzogenen, unreifen, zu viel verdienenden Fußballkünstlern besteht, mit denen das nichts werden kann...


    Und für so einen Trainer sollst Du Dich zerreißen?

  • Wie wütend reagieren die Bayern-Stars?
    https://www.bild.de/sport/fuss…ie-sta-61087350.bild.html


    Wenn Sie Kinder haben, dann reicht nicht ein Mal – sie müssen immer wieder von Neuem sagen: Du solltest es so machen. Vom ersten bis zum jetzigen Tag werde ich immer wieder dasselbe erzählen. Aber man muss es umsetzen. Der eine versteht es früher, der andere später.“


    Niko Kovac (47) kritisierte am Donnerstag die Lern-Fähigkeit seiner Bayern-Stars. 43 Gegentore in 40 Spielen – immer wieder die gleichen Abwehr-Fehler.
    Nach BILD-Informationen soll der Kinder-Vergleich des Trainers in der Kabine bei den Stars gar nicht gut angekommen sein!


    Kovac kritisierte auch die Einstellung: „Es geht darum: Will ich verteidigen, oder will ich nicht verteidigen? Bin ich mir zu schade oder nicht?“


    Wegen der vier Pokal-Gegentore von Heidenheim (5:4) war die Stimmung eh schon nicht gut in München. Ausgerechnet vor dem BVB-Kracher neuer Ärger im Team – dabei ist das Spiel auch richtungsweisend für die Zukunft von Kovac in der nächsten Bayern-Saison.
    Wie wütend reagieren die Bayern-Stars?


    Gestern Nachmittag im geheimen Abschlusstraining: Joshua Kimmich (24) feuerte seine Kollegen immer wieder laut an, zu hören über das gesamte Trainingsgelände. Nach Toren: Gejohle – die Stimmung besser!


    Positiv: James (27/Adduktoren) und David Alaba (26/Oberschenkel) sind fit. Manuel Neuer (33/Wade) bestand einen Belastungstest. Über seinen Einsatz wird aber erst heute endgültig entschieden!

    0

  • Diesen Kinder-Vergleich habe ich heute erst so richtig mitgekriegt. Das ist doch vollkommen bescheuert. Dass er taktisch überfordert ist, weiß man ja, aber auch menschlich und in der Mannschaftsführung ist er komplett neben der Spur. Damals schon der Quatsch mit "Ich musste mir alles selbst erarbeiten", was suggerierte, dass die Spieler alles in den Hintern geschoben bekommen haben. Da werden ihm Leute wie Ribery sicherlich etwas Anderes erzählen können.


    Jetzt dieser Vergleich mit den Kindern. Kommt schon fast so rüber, als würde er es drauf anlegen, dass es richtig knallt.

  • Wirkt ein bisschen so, als habe er die Mannschaft nicht mehr hinter sich; so wie kurz vor CA/PSG-Hinspiel, wo sich einer nochmal richtig aus dem Fenster lehnt.


    Aber wer weiß? Wird heute gewonnen, ist erstmal alles wieder Friede, Freude, Eierkuchen.


    Doch so langsam scheint mir, wird eine Weiterverpflichtung über die Saison hinaus wohl eher immer unwahrscheinlicher.

  • Doch so langsam scheint mir, wird eine Weiterverpflichtung über die Saison hinaus wohl eher immer unwahrscheinlicher.

    Ein Sieg heute würde ihm einen Puffer bis zum Saisonende geben. Holen wir dann das Double, wird er bleiben. Holt er einen Titel, wird er wahrscheinlich nicht bleiben, denke ich.


    Am Ende kommt es dann auf die Titel an. Vergeigt er alle 3 Faktoren, ist er natürlich weg. Dortmund gibt ihm einen Puffer, falls wir gewinnen. Allerdings lassen wir ja gerne gegen die schwächeren Teams Punkte liegen und wir müssen auch noch gegen RBL, Bremen und Frankfurt spielen. Von daher wird ihm auch ein Sieg heute nichts bringen, wenn wir am Ende nicht Meister werden.

  • Der Kovac wird heute was Verrücktes machen, wie damals Ancelotti gegen PSG.
    Morgen ist er kein Trainer mehr des FC Bayern München.
    Seine Aussagen die letzten PKs sind immer mehr aus dem Ruder gelaufen, der weiß selbst, dass seine Stunde geschlagen hat.

  • Wirkt ein bisschen so, als habe er die Mannschaft nicht mehr hinter sich; so wie kurz vor CA/PSG-Hinspiel, wo sich einer nochmal richtig aus dem Fenster lehnt.

    daran musste ich auch denken... so nach dem motto: da ich eh bald weg bin, haue ich jetzt nochmal auf die kacke, wie shice alles andere um mich herum ist, damit ich nachher nicht als einziger buhmann dastehe... die pöhsen spieler... pöhse, pöhse, pöhse... ungelehrig, wie kinder etc. bla bla...


    dem uli aber zu widersprechen, dass es noch gar keinen umnbruch gibt, obwohl besagter präse bereits vor ein paar wochen im dopa genau dies als rechtfertigung für diese saison hernahm, dürfte sogar noch schwerwiegender sein...


    wie gesagt... entweder ist kovac brutal dumm, sowas öffentlich zu äußern, oder er weiß bereits, dass feierabend ist und arbeitet sich nun schon öffentlich daran ab...


    alleine, dass die spieler sich so rein gar nicht äußern und eher schon beinahe selbstironisch auftreten ( beispiel: müller post im sm ), verstärkt diese these eher...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Er wurde doch gefragt warum er dann nicht Martinez aufgestellt hat, dazu ist ihm dann aber kein dummer Spruch mehr als Ausrede eingefallen.


    Am besten wir holen noch 37 Spieler, dann findet sich immer irgendeine Aufstellung die auch ohne Trainer funktioniert... so kriegt auch Kovac den "Umbruch" hin.

    Grundsätzlich ist aber schon so, dass uns neben Martinez ein zweiter Abräumer im Kader gut tun würde. Man hätte Vidal nicht erstazlos weggeben dürfen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Ich bin sehr gespannt was heute passiert. Das kann in alle Richtungen gehen. Konzentriere mich jetzt aber erstmal auf meine D-Jugend. Wir spielen gegen den Aufstiegsfavoriten und Tabellenführer ... könnte übel werden ...

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Der ist wirklich nicht mehr ernst zu nehmen. Was ein Pausenclown.
    Dem gönne ich es heute so richtig.


    Die kleinen Kinder, ähm die Spieler haben Jupp und Pep verstanden, und diese Niete stellt die als dumme kleine Kinder hin.
    Hoffentlich treten die dem mal richtig in den A rsch.

    #KovacOUT

  • Ich bin sehr gespannt was heute passiert. Das kann in alle Richtungen gehen. Konzentriere mich jetzt aber erstmal auf meine D-Jugend. Wir spielen gegen den Aufstiegsfavoriten und Tabellenführer ... könnte übel werden ...

    Naja du weisst doch jetzt wie ein Toptrainer das macht: Beton anrühren. Aber nimm vielleicht nicht diese kroatische Marke, die wirkt ein wenig instabil ab Windstärke 0.5

  • Grundsätzlich ist aber schon so, dass uns neben Martinez ein zweiter Abräumer im Kader gut tun würde. Man hätte Vidal nicht erstazlos weggeben dürfen.

    Das Problem ist nicht, dass wir keinen Vidal mehr haben (wobei so ein Spieler ja mit Tolisso vorhanden, aber verletzt ist). Sondern dass der Trainer aus den vorhandenen Spielern nicht mal 70% rausholen kann.


    Sollen wir Spieler für 8 Milliarden verpflichten um zu kaschieren, dass der Trainer keine Ahnung hat?


    Ich kann mich doch nicht ernsthaft als Trainer vom FC Bayern hinstellen und erzählen dass der Kader nicht zu meinem Fussball passt. Dann soll er halt Augsburg trainieren, da besteht der halbe Kader aus Abräumern. Wobei die Augsburger wahrscheinlich auch dankend ablehnen würden.

    0

  • Den Vorwurf kann man aber nicht nur Kovac machen. Da muss man die Bosse fragen. Da ein gewisser Herr halt nicht viel von Konzepttrainern hält, kann er sich auch nicht vorstellen, dass ein Trainer für sein Spiel auch die Spieler braucht und nicht einfach mal mit jedem Kader arbeiten kann. Auch ein Kovac hat eine bestimmte Vorstellung des Spiels, was eben sein Konzept ist.
    Uli glaubt, dass es so etwas nicht braucht und jeder Trainer mit jedem Kader arbeiten kann.
    Das klappt halt nicht einmal mit einem Trainer, der Fußball arbeiten lässt. Auch diese Trainer brauchen die passenden Spieler.
    Und selbst Jupp brauchte für das Triple die passenden Mosaiksteine und machte Transfervorgaben.
    Dass das Uli auch erkennt, wage ich zu bezweifeln. Das ist noch immer die Philosophie, dass ein Trainer mit dem arbeiten muss, was die Bosse vorsetzen. Zeigt sich auch in dem Wahnsinn, dass man den Trainerstab bestimmen will und Trainer da maximal noch einen Co mitbringen sollen und der Rest kommt vom FCB.

    0