Niko Kovač

  • Die Unsummen hätten wir aber so und so ausgeben müssen, wenn wir Spieler geholt hätten die ähnliche Qualität wie Robben und Ribéry damals mitgebracht hätten.

  • Die Unsummen hätten wir aber so und so ausgeben müssen, wenn wir Spieler geholt hätten die ähnliche Qualität wie Robben und Ribéry damals mitgebracht hätten.

    Nö. Jetzt brauchst du fertige Kicker, die sofort performen und jeder weiß das. Vor 12-24 Monaten wäre das Transferziel ein anderes gewesen, zudem nicht dieser Zugzwang mit großer Klappe dazu.

    0

  • Ohne die super Hinrunde hätte der BVB nichtmal die EL sicher. Da kann man in keinster Weise von einer guten Saison des BVB sprechen.

    Und ohne unseren Hänger zwischen den Spieltagen fünf und zwölf spielen wir derzeit eine Saison mit über 94 Punkten, seit dem Düsseldorf-Spiel zumindest noch über 92 Punkte, das ist einfach grandios, zudem haben wir Gegner, gegen die wir uns traditionell schwer getan haben, teils historisch hoch geschlagen. Alle Statistik-Kennziffern zeigen steile Kurven nach oben.

  • Und ohne unseren Hänger zwischen den Spieltagen fünf und zwölf spielen wir derzeit eine Saison mit über 94 Punkten, seit dem Düsseldorf-Spiel zumindest noch über 92 Punkte, das ist einfach grandios, zudem haben wir Gegner, gegen die wir uns traditionell schwer getan haben, teils historisch hoch geschlagen. Alle Statistik-Kennziffern zeigen steile Kurven nach oben.

    Die Statistik-Kennziffern dürfen ja auch nicht abflachen, da wir - im Gegensatz zu den letzten Jahren - in dieser Saison dazu gezwungen sind, bis zum Schluss zu liefern. Zu diesem Zeitpunkt war der Drops ja sonst schon gelutscht.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Nö. Jetzt brauchst du fertige Kicker, die sofort performen und jeder weiß das. Vor 12-24 Monaten wäre das Transferziel ein anderes gewesen, zudem nicht dieser Zugzwang mit großer Klappe dazu.

    Den Aufschrei hätte ich gerne mal gehört. Nur der Vollständigkeit halber: man es tatsächlich verpennt, Spieler als Nachfolger zu holen oder aufzubauen!


    Die Talente, die das Potential haben, Robbery irgendwann adäquat zu ersetzen, kosten einen Haufen Geld. Und man kann, wie bei Sanches, auch entsprechend daneben langen. Natürlich hätte man dann Robbery noch gehabt, die das auffangen, aber die Aufregung über die Geldverbrennung wäre die gleiche gewesen.


    Nun kann man sich tatsächlich keinen Ausrutscher mehr leisten, weil die Spieler halt definitiv liefern müssen,wenn man in Europa dran belieben möchte. Das kostet halt entsprechend mehr. Unsummen hätten wir aber zu jeder Zeit ausgeben müssen.

  • Und ohne unseren Hänger zwischen den Spieltagen fünf und zwölf spielen wir derzeit eine Saison mit über 94 Punkten, seit dem Düsseldorf-Spiel zumindest noch über 92 Punkte, das ist einfach grandios, zudem haben wir Gegner, gegen die wir uns traditionell schwer getan haben, teils historisch hoch geschlagen. Alle Statistik-Kennziffern zeigen steile Kurven nach oben.

    Diese zwei Monate auszublenden ist natürlich zielführend, wenn es einem um die aktuelle Formkurve geht. Dann kannst du aber nicht einfach extrapolieren und auf die gesamte Saison hochrechnen. Das ist dann Manipulation von Daten erster Güte

  • Wir geben Unsummen aus, um Spieler zu ersetzen, die definitiv aufhören werden, und deren Qualität mal wieder erreicht werden soll. Diese Verpflichtungen sollen ein Versprechen an die Zukunft dieser Mannschaft sein.


    Bei allem, was auch ich hier immer wieder kritisiere. Zwei, drei User finden immer wieder nen Grund, hier alles scheiße zu finden. Und wenn wir die eierlegende Wollmilchsau hätten.

    Wir geben Unsummen aus, um international oben mitzuspielen und nicht, um zum 38. mal in Folge Meister zu werden.
    Das ist der Maßstab und nicht die Bundesliga.
    Kannst du sch eiße finden, deine Sache.
    War nur eine Klarstellung, da ja ein paar Experten hier im Gegensatz zu KHR die Liga als DEN Maßstab betrachten.
    Schau auf die Topvereine der anderen Länder, überall ist die Schere derart auseinander gegangen und die nationalen Titel sind für z.B. Juve, PSG oder uns sicher nicht das Nonplusultra.

    #KovacOUT

  • Wir geben Unsummen aus, um international oben mitzuspielen und nicht, um zum 38. mal in Folge Meister zu werden.Das ist der Maßstab und nicht die Bundesliga.
    Kannst du sch eiße finden, deine Sache.
    War nur eine Klarstellung, da ja ein paar Experten hier im Gegensatz zu KHR die Liga als DEN Maßstab betrachten.
    Schau auf die Topvereine der anderen Länder, überall ist die Schere derart auseinander gegangen und die nationalen Titel sind für z.B. Juve, PSG oder uns sicher nicht das Nonplusultra.

    Wir geben Unsummen aus, um die Mannschaft entsprechend der Qualität, die man mal hatte, zu verjüngen und für die Zukunft aufzustellen. Kannst du scheiße finden, deine Sache... ;-)

  • Statistiken sind doch nicht wirklich aussagekräftig. Ich gebe Dir 100 Statistiken pro Kovac und 100 gegen Kovac oder 0 für 200 gegen. Statistiken kann man mal mit in eine Bewertung von mir aus einfließen lassen. Mehr aber auch nicht. Meine Meinung.

  • Diese zwei Monate auszublenden ist natürlich zielführend, wenn es einem um die aktuelle Formkurve geht. Dann kannst du aber nicht einfach extrapolieren und auf die gesamte Saison hochrechnen. Das ist dann Manipulation von Daten erster Güte

    Aber sich an den Spieltagen 5-12 aufzuhängen, die letztlich ursächlich für die noch spannende Meisterschaft sind, als auch die sehr gute Saison des BVB zu verleugnen, ist natürlich keine Manipulation!?

  • Die Statistik-Kennziffern dürfen ja auch nicht abflachen, da wir - im Gegensatz zu den letzten Jahren - in dieser Saison dazu gezwungen sind, bis zum Schluss zu liefern. Zu diesem Zeitpunkt war der Drops ja sonst schon gelutscht.

    Ändert nichts an dem Fakt, dass sich diese Saison seit dem 12. Spieltag vor keiner anderen zu verstecken braucht von der Performance her in der Liga.

  • Schade nur, dass die DFL auf die Spieltage 1 - 11 besteht.
    Nebst Herbstmeister sollte man noch 3/4 Meister einführen.

    Ja, dann würden sich nicht Wenige hier einen Ast abfreuen, sind Siege für sie doch wertlos, und freuen sich über Niederlagen.


    Fakt ist: Nach Abpfiff des 34. Spieltags wird abgerechnet, wir haben es selbst in der Hand, aber einfach wird es angesichts des Restprogramms eher nicht. Wir können noch das Double holen, als auch es vergeigen.

  • Warum schafft es Juve 8x in Folge Meister zu werden?
    Plus eine meist erfolgreiche CL Runde?

    Und wenn man dann noch schaut wie die das feiern und somit den neuen Rekord im europäischen Spitzenfußball. Die wissen wohl nicht, dass man schon 7 Meisterschaften nicht mehr wirklich ernst nehmen darf. Dann machen die das gar 8x und feiern das.

    0

  • Und wenn man dann noch schaut wie die das feiern und somit den neuen Rekord im europäischen Spitzenfußball. Die wissen wohl nicht, dass man schon 7 Meisterschaften nicht mehr wirklich ernst nehmen darf. Dann machen die das gar 8x und feiern das.


    Ja, das verstehe ich auch nicht...
    Und die haben halt noch mehr "Kackgegner" wie Neapel, Inter, Milan, etc.!

    0