Niko Kovač

  • Wir werden uns wohl damit abfinden müssen das Koavc auch die komplette nächste Saison hier sein Unwesen treiben darf. Ich bin mal gespannt wie das wird wenn er die halbe Mannschaft neu formieren , spielerisch und taktisch formen muss. Ich denke daran wird er scheitern. Diese Saison läuft ergebnisstechnisch so gut weil die Mannschaft eingespielt ist und das ist Kovac sein Glück. Leider wird man dann nächste Saison wieder sehr emotionslos das ganze verfolgen können. Gestern habe ich zb die erste Halbzeit gar nicht gesehen weil ich mit Freunden unterwegs war und es hat weder mich gestört noch die anderen. Die letzten 25 Jahre habe ich auf jedes Spiel vor allem auf solche hingefiebert und mitgezittert. Das alles fehlt diese Saison dank Kovac und da er auch nächste Saison noch hier ist wird das nicht anders werden. Wir bekommen neue Spieler , im Normalfall freut man sich dann auf die neuen Mannschaft gerade wenn es so extrem wird wie diesen Sommer aber auch hier hält sich meine Freude im Zaum. Auch dank Kovac. Richtig freuen auf die neue Saison könnte ich mich nur wenn wir einen anderen Trainer bekommen würden. Aber zum Glück bin ich gleich am Anfang der Saison im Urlaub dann bekomm ich das alles gar nicht so mit.

    #KovacOut

  • Ich lache mich ja kaputt, sollte ausgerechnet Rangnick und Red Bull dem Herrn Übungsleiter noch die Titel versauen.

    Sollte das so kommen das Rangnick uns mir RB noch beide Titel kostet lache ich mich kaputt. Leider wird das nicht passieren weil die Spieler zu fokussiert sind auf die beiden Titel. Sollte es aber trotzdem passieren wird das nichts daran ändern das Kovac auch nächstes Jahr hier noch Trainer ist und da Wette ich sogar drauf.

    #KovacOut

  • An Überheblichkeit und arrogantem Auftreten nehmen sich Hoeness und Kovac nichts.

    Meine Vermutung warum Kovac sich selber so gelobt hat...das war halt eine etwas ironische Message in Richtung aller seiner "besonderen Fans" im Vereinumfeld und medialem Bereich die seine Arbeit stets genau und ständig "kritisch" bewerten und darum inhaltlich eben genauso getan.


    Der Nico Kovac bekommt schon genau mit was medial oder aus dem Inet so in seine Richtung losgelassen wird. Fans die sich durchaus noch über erfolgreiche Spieltage so richtig freuen können werden solche Aussagen vermutlich ein wenig lockerer sehen und nicht gleich arrogantes Auftreten beklagen, zumal Kovac ja nun schließlich nichts falsches geäußert hat, Finalteilnahme und Tabellenerster stimmt ja nun und um das zu erreichen mußte man in dieser Saison wenn zwar etwas ungewohnt aber dennoch mal richtig schwitzen...und Kovac hat es nun mal doch noch geschafft das unser Team noch aus den Puschen kam. :)

    „Let's Play A Game“

  • Kovac hat gar nichts geschafft, erst das Machtwort von Hoeneß hat das Ruder wieder rumgerissen...


    Hoeneß ist in dem Fall eine Respektsperson.. Im Gegensatz zum Trainer...

    0

  • Sollte das so kommen das Rangnick uns mir RB noch beide Titel kostet lache ich mich kaputt. Leider wird das nicht passieren weil die Spieler zu fokussiert sind auf die beiden Titel. Sollte es aber trotzdem passieren wird das nichts daran ändern das Kovac auch nächstes Jahr hier noch Trainer ist und da Wette ich sogar drauf.

    Willst du nicht lieber in ein Leipzig Forum wechseln?

    0

  • [Blocked Image: https://sportbild.bild.de/foto…354/2,w=993,c=0.sport.jpg]
    In der Schlussphase des Pokal-Halbfinals zwischen Werder und Bayern (2:3) ging es nicht nur auf dem Platz hektisch zu. An der Seitenlinie kam es kurz vor Schluss zu einer irritierenden Szene zwischen Trainer Niko Kovac (47) und Doc Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt (76).
    Der Arzt wollte aufs Feld, um den soeben gefoulten Javi Martinez (30) zu behandeln – Kovac hielt ihn vehement zurück.


    Der Trainer erklärt gegenüber „BILD“: „Da ging es aber mal gar nicht um einen Zoff! Sondern nur darum, dass ich nicht wollte, dass Javi behandelt wird, damit er danach nicht vom Feld muss und wir die Schlussminuten nicht zu zehnt spielen müssen.“


    https://sportbild.bild.de/fuss…inale-61469222.sport.html

  • In der Schlussphase des Pokal-Halbfinals zwischen Werder und Bayern (2:3) ging es nicht nur auf dem Platz hektisch zu. An der Seitenlinie kam es kurz vor Schluss zu einer irritierenden Szene zwischen Trainer Niko Kovac (47) und Doc Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt (76).
    Der Arzt wollte aufs Feld, um den soeben gefoulten Javi Martinez (30) zu behandeln – Kovac hielt ihn vehement zurück.


    Der Trainer erklärt gegenüber „BILD“: „Da ging es aber mal gar nicht um einen Zoff! Sondern nur darum, dass ich nicht wollte, dass Javi behandelt wird, damit er danach nicht vom Feld muss und wir die Schlussminuten nicht zu zehnt spielen müssen.“


    sportbild.bild.de/fussball/dfb…inale-61469222.sport.html

    Slapstick pur.

    0

  • Gut mitgedacht von Kovac. Zeitspiel kann er :D

    Nö, er wollte weiterhin mit 11 Spielern spielen statt mit 10. Aber auch daraus dreht man ihm einen Strick.


    Und durch mein Kommentar stehe ich wahrscheinlich jetzt wieder in dem Licht des Kovac-Verteidigers , weil ich nicht jede Chance nutze auf ihn draufzuhauen. Aber ich bin es leid ständig zu erwähnen wie unfähig ich ihn trotzdem halte, nur um mich selbst davor in Schutz zu nehmen. Dennoch ist es witzig, dass er scheinbar ALLES falsch macht, wahrscheinlich kauft er auch die falsche Milch.

  • Nö, er wollte weiterhin mit 11 Spielern spielen statt mit 10. Aber auch daraus dreht man ihm einen Strick.
    Und durch mein Kommentar stehe ich wahrscheinlich jetzt wieder in dem Licht des Kovac-Verteidigers , weil ich nicht jede Chance nutze auf ihn draufzuhauen. Aber ich bin es leid ständig zu erwähnen wie unfähig ich ihn trotzdem halte, nur um mich selbst davor in Schutz zu nehmen. Dennoch ist es witzig, dass er scheinbar ALLES falsch macht, wahrscheinlich kauft er auch die falsche Milch.

    Falsche Adresse, Kollege :D

    0

  • Wenn der Trainer ihn draußen haben will, muss er gefälligst draußen bleiben und nicht wie ein wilder Bulle erstmal gezähmt werden.


    Da kann einem jeder Trainer nur leid tun, der mit dem arbeiten muss.


    Und nein, nicht diese eine Aktion alleine "ist schon pure Arroganz". Es ist typisch oder keine Überraschung, weil er eben so ein Mensch ist. Das ist nur ein weiterer Eintrag in die Liste. Vielleicht hört er ja wieder mal in der wichtigsten Zeit der Saison auf, weil er ja das Beste für die Mannschaft will.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Kovac hat gestern leider die Gelegenheit verpasst, sich "unsterblich "zu machen.
    Natürlich wurde er in der offiziellen Pressekonferenz auch nach dem 11m gefragt.


    Da hätte er ja mal richtig einen loslassen können:


    "Ich möchte dazu meinen ehemaligen Sportdirektor zitieren, der vor knapp einer Woche beim umjubelten Weiterkommen seiner Mannschaft im Interview sagte: GUT DAS ES NOCH FEHLENTSCHEIDUNGEN GIBT!"


    Da wäre aber Stimmung in der Hütte gewesen und die Medien hätten sich nicht mehr eingekriegt.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.