Niko Kovač

  • Das der bleibt ist für mich seit dem BVB-Spiel klar. Mit Ansage gehen wir dann im Herbst auf Trainersuche auf der Resterampe. Es ist immer wieder unglaublich wie offensichtlich für Aussenstehende das Unvermeidliche ist, während die Entscheidungsträger das Offensichtliche einfach ausblenden und dann von der Realität überrascht werden. Immer wieder.

    Genau so wie es für jeden Außenstehenden offensichtlich war, dass Jupp 2012 weg muss.
    Genau wie es für jeden Außenstehenden eine tolle Entscheidung war, VG den Vertrag erfüllen zu lassen.
    Genau wie es für jeden Außenstehenden ein Fehler war, Neuer zu verpflichten.
    Genau wie es für jeden Außenstehenden eine tolle Entscheidung war, Götze zu holen.
    Genau wie es für jeden Außenstehenden eine tolle Entscheidung war, Benatia zu holen.


    Usw. Usf.
    Die Liste der Dinge, in denen sich jeder Außenstehende (aka die Helden des Forums) ganz klar darüber ist, was alles richtig und falsch ist und die genau anders herum kommen, ist ellenlang.


    Das heißt natürlich nicht, dass die Außenstehenden immer falsch liegen. In einem spekulativen Geschäft wie Fußball passt es eben manchmal und manchmal nicht.
    CA war eine derartige Fehlentscheidung. Da hat es hier jeder Außenstehende erkannt und der Verein hat viel zu lange an ihm festgehalten.


    Dass aber daraus in dieser unglaublichen Arroganz hier abgeleitet wird, man hätte die Ahnung von Fußball gefressen und dafür aber wirklich jeder Verantwortliche des FcB angegriffen, beleidigt und abgekanzelt wird, das erschließt sich mir einfach nicht.


    Wir sind derzeit in einer der erfolgreichsten Phasen, die ich als Fan je erlebt habe. Und hier liest es sich als sei man im Forum des HSV!!!

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Eieieiei. Was ist denn das für eine billige Pampe.


    Die o.g. Liste ist tendenziös und reflektiert nicht im geringsten die Wahrheit.


    Aber das ist man ja von dir gewohnt, neben der dir im besonders eigenen Arroganz.

    0

  • Ist mir egal, was die Medien über den Elfer denken.


    Ja, wir sind dank des Elfers weitergekommen. Wir haben es aber 100% verdient, zu gewinnen. Und: Der Elfer war für mich ganz klar. Ja, es war kein HARTES Foul. Aber es war für mich ein KLARES Foul. Das ist dann ein Elfer. Und da hier eine klare Torchance verhindert wurde, muss es da auch noch Rot geben. Hart, aber das sind die Regeln. Coman war frei durch wenige Meter vor dem Tor.


    Dass mir gestern an unserer Spielweise einiges nicht passte, ist eine andere Sache. Und Kovac ist übrigens nicht dazu da, die Medien zu bespaßen. Der braucht da keinen coolen Spruch auf der PK bringen, wie es @Rauschberg gerne hätte, um die Journalisten zu unterhalten. Der soll mal überlegen, was er als Trainer besser machen kann, der ist nicht unser PK-Clown. Pep mochte keiner der Journalisten, er war aber ein toller Trainer. Mit einigen Fehlern, z.B. die Angsthasenhaltung in großen Auswärtsspielen sieht man heute noch. Dass er aber insgesamt ein guter Trainer war, das ist das Wichtige. Nicht, ob er die Journalisten gut unterhielt. Selbiges gilt für Kovac. Mir doch egal, ob er sich hätte auf der PK unterhaltsamer verhalten müssen. Mich interessiert z.B., warum Rafinha als weiterer 6er für Müller reinkommt. Und auch wenn ich es scheiße finde, dass wir auf Zeitspiel angewiesen sind, bin ich sehr auf seiner Seite, was die Aktion mit dem Wunderheiler betrifft.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Sollte das so kommen das Rangnick uns mir RB noch beide Titel kostet lache ich mich kaputt. Leider wird das nicht passieren weil die Spieler zu fokussiert sind auf die beiden Titel. Sollte es aber trotzdem passieren wird das nichts daran ändern das Kovac auch nächstes Jahr hier noch Trainer ist und da Wette ich sogar drauf.

    Sind wir schon zwei. ;)

  • Wenn der Trainer ihn draußen haben will, muss er gefälligst draußen bleiben und nicht wie ein wilder Bulle erstmal gezähmt werden.


    Da kann einem jeder Trainer nur leid tun, der mit dem arbeiten muss.

    Wüsste nicht, dass der Trainer entscheidet, ob ein Spieler behandelt werden soll, oder nicht.

  • Mich interessiert z.B., warum Rafinha als weiterer 6er für Müller reinkommt.

    Ich würde sagen Rafinha kam in der 89., weil wir mit 3:2 führten und das über die Zeit bringen wollten. Auf der Bank waren noch Rafinha, Tolisso, Sanches und Davies. Davon ist Rafinha nunmal der wohl defensivste Spieler.


    Vielleicht war es der letzte Einsatz von Rafinha. Es sind noch 5 Spiele zu absolvieren, die Stammelf steht relativ sicher, und bei den Jokern sind andere Spieler naheliegender.

    0

  • Das heißt natürlich nicht, dass die Außenstehenden immer falsch liegen. In einem spekulativen Geschäft wie Fußball passt es eben manchmal und manchmal nicht.
    CA war eine derartige Fehlentscheidung. Da hat es hier jeder Außenstehende erkannt und der Verein hat viel zu lange an ihm festgehalten.

    Ist das so? Hatte mir vor paar Tagen mal den Ancelotti Thread gegeben, was denn eigentlich so abging nach dem Paris-Spiel. Und selbst nach dem Paris-Spiel haben die Fab4 schön vereint alles relativiert und ein Mitglied blickte sogar schon voraus auf das Hertha-Spiel mit Ancelotti und dass man dann eh wieder mit der besten Mannschaft spielen werde. Lag halt nicht am Trainer, nur an der schlechten Chancenverwertung.
    Also selbst zum Zeitpunkt als die Bosse den Trainer schon abgesägt haben, haben die üblichen Verdächtigen sich für Ancelotti stark gemacht.
    Kann übrigens jeder im Archiv nachlesen: 27. und 28. September 2017.

    0

  • Hatte mir vor paar Tagen mal den Ancelotti Thread gegeben, was denn eigentlich so abging nach dem Paris-Spiel. Und selbst nach dem Paris-Spiel haben die Fab4 schön vereint alles relativiert und ein Mitglied blickte sogar schon voraus auf das Hertha-Spiel mit Ancelotti und dass man dann eh wieder mit der besten Mannschaft spielen werde. Lag halt nicht am Trainer, nur an der schlechten Chancenverwertung.
    Also selbst zum Zeitpunkt als die Bosse den Trainer schon abgesägt haben, haben die üblichen Verdächtigen sich für Ancelotti stark gemacht.
    Kann übrigens jeder im Archiv nachlesen: 27. und 28. September 2017.

    Ist ja schön, wenn du alles über einen Kamm scherst, ich dürfte in der Zeit genau null Beiträge haben, da ich vom Prinzenpark aus nach Hause geradelt bin ;)

  • Ist ja schön, wenn du alles über einen Kamm scherst, ich dürfte in der Zeit genau Null Beiträge haben, da ich vom Prinzenpark aus nach Hause geradelt bin ;)

    ich zähle dich nicht zu den Fab4. Bist nur ein Ehrenmitglied oder Mann von der Bank. Du bist der Olic der Truppe. :D

    0

  • CA war eine derartige Fehlentscheidung. Da hat es hier jeder Außenstehende erkannt und der Verein hat viel zu lange an ihm festgehalten.

    Ja, klar... ^^


    Jeder hier hat es erkannt, ausser den exakt selben 5-6 peinlichen Trollen, die jetzt Kovac die Stange halten und alles schönreden. Aus den selben Gründen, mit den selben "Argumenten".


    Und in einem Jahr schreibst du dann dass jeder hier wusste, dass das mit Kovac nichts wird.

    0

  • Ist das so? Hatte mir vor paar Tagen mal den Ancelotti Thread gegeben, was denn eigentlich so abging nach dem Paris-Spiel. Und selbst nach dem Paris-Spiel haben die Fab4 schön vereint alles relativiert und ein Mitglied blickte sogar schon voraus auf das Hertha-Spiel mit Ancelotti und dass man dann eh wieder mit der besten Mannschaft spielen werde. Lag halt nicht am Trainer, nur an der schlechten Chancenverwertung.Also selbst zum Zeitpunkt als die Bosse den Trainer schon abgesägt haben, haben die üblichen Verdächtigen sich für Ancelotti stark gemacht.
    Kann übrigens jeder im Archiv nachlesen: 27. und 28. September 2017.

    Blöd, daß du den „Helden“ immer den Spiegel vorhälst. :thumbsup:

    #KovacOUT

  • Wüsste nicht, dass der Trainer entscheidet, ob ein Spieler behandelt werden soll, oder nicht.

    Hast du doch gestern gesehen. Wenn ein Spieler brutal umgesenst wird, ist das was anderes. Wenn er weiterspielen kann und es darum geht, ihn weiterspielen zu lassen, so wie in diesem Fall, also wo eh nix war, dann entscheidet ggf. der Trainer zurecht, ob man Zeit von der Uhr nehmen (wenn überhaupt) möchte oder den Spieler weiterhin einsetzen. Wenn Kovac sagt, dass Javi dann erst später reingekommen wäre, bedeuter das, dass klar war, dass Javi spielen kann. Und dann hat er eben entschieden, dass er es lieber hat, wenn Javi nicht draußen warten muss, man dafür aber etwas weniger die Spielzeit verzögert. Ich will Kovac mal NICHT unterstellen, dass die Situation unklar war und er riskiert hat, dass ein verletzter Spieler vielleicht großen Schaden nimmt, weil er nicht behandelt wird. Dann wäre er nämlich völlig im Unrecht und ein schlechter Mensch.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Jeder hier hat es erkannt, ausser den exakt selben 5-6 peinlichen Trollen, die jetzt Kovac die Stange halten und alles schönreden. Aus den selben Gründen, mit den selben "Argumenten".


    Und in einem Jahr schreibst du dann dass jeder hier wusste, dass das mit Kovac nichts wird.

    Ja, wie doch jeder die selbsterfüllende Prophezeiung erkannt hat. Was, wenn man mit Kovac die kommende Saison beendet? Gibt es dann Canossa?

  • Ich würde sagen Rafinha kam in der 89., weil wir mit 3:2 führten und das über die Zeit bringen wollten. Auf der Bank waren noch Rafinha, Tolisso, Sanches und Davies. Davon ist Rafinha nunmal der wohl defensivste Spieler.
    Vielleicht war es der letzte Einsatz von Rafinha. Es sind noch 5 Spiele zu absolvieren, die Stammelf steht relativ sicher, und bei den Jokern sind andere Spieler naheliegender.

    Na warum kommt da eben nicht Davies? Das ist die Frage. Warum müssen wir so spielen? Warum kann man nicht selbstsicher paar Minuten den Ball laufen lassen?

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Wenn er weiterspielen kann und es darum geht, ihn weiterspielen zu lassen, so wie in diesem Fall, also wo eh nix war, dann entscheidet ggf. der Trainer zurecht, ob man Zeit von der Uhr nehmen (wenn überhaupt) möchte oder den Spieler weiterhin einsetzen. Wenn Kovac sagt, dass Javi dann erst später reingekommen wäre, bedeuter das, dass klar war, dass Javi spielen kann. Und dann hat er eben entschieden, dass er es lieber hat, wenn Javi nicht draußen warten muss, man dafür aber etwas weniger die Spielzeit verzögert. Ich will Kovac mal NICHT unterstellen, dass die Situation unklar war und er riskiert hat, dass ein verletzter Spieler vielleicht großen Schaden nimmt, weil er behandelt wird. Dann wäre er nämlich völlig im Unrecht und ein schlechter Mensch.

    Na also, dafür hat er dann den helfen wollenden Mull aufgehalten. Viel Lärm um nix. Glaube kaum, dass die beiden über diese Situation hinterher noch groß gesprochen haben.

  • Na warum kommt da eben nicht Davies? Das ist die Frage. Warum müssen wir so spielen? Warum kann man nicht selbstsicher paar Minuten den Ball laufen lassen?

    Weil Bremen vier Stürmer auf dem Platz hatte. Alles richtig gemacht in meinen Augen mit diesem Wechsel.

  • Willst du nicht lieber in ein Leipzig Forum wechseln?

    Warum sollte ich ins Leipzig Forum wechseln? Ich stehe dazu was ich gesagt habe und zwar nicht weil ich für Leipzig bin oder gegen unseren FCB sondern alles nur wegen unserem Trainer der mir seit dieser Saison die Freude an unserem FCB nimmt. Und wenn er nächstes Jahr noch da ist was so sein wird haben wir besser gesagt ich (ich denke aber das es da mehreren so geht) wieder keinen Spaß an unserem FCB. Kovac nimmt einem nämlich die komplette Freude.

    #KovacOut

  • Na also, dafür hat er dann den helfen wollenden Mull aufgehalten. Viel Lärm um nix. Glaube kaum, dass die beiden über diese Situation hinterher noch groß gesprochen haben.

    Ich habe nichts von "viel Lärm" mitbekommen. Ein Fliegenschiss gegen das, was sonst so bei uns los ist.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016