Niko Kovač

  • #Kovac zu @ArjenRobben und franckribery : „Die beiden kommen rein, haben hier eine Dekade geprägt, das haben sie sich verdient. Ich hätte ihnen gerne mehr Minuten gegeben, leider hat es das Spiel heute nicht hergegeben.
    Toll, wie das Publikum reagiert hat.“


    https://twitter.com/fcbayern/status/1124710847895490561?s=21


    In diesem Fall kein Vorwurf an Kovac, denn der Präsident betet es ja ständig vor. Aber schon bitter, wie unverblümt in dieser Saison davon gesprochen wird, dass man die beiden nicht bringen kann, weil man sonst die sportlichen Ziele gefährden könnte.

  • Lache mich jetzt schon kaputt was der ***** nachher in der PK vom Stapel lässt.

    *****. sowas einfallsloses ist ein verbrechen an meinem verein und am fußball. geh in die kirche oder was dir sonst noch wichtig ist, aber fußball ist nicht deins. schande über dich!

    Was sollen diese Beleidigungen gegenüber einem Verantwortlichen des Vereines? Aber wir sind ja im Internet, wo man die Sachlichkeit über Bord werfen und lieber anonym herumpöbeln kann. Sich dann aber gleichzeitig noch über Diskussionskultur beschweren oder den Anschein von Seriösität verleihen. :rolleyes:


    Dass Kovac unansehnlichen, einfallslosen Fussball spielen lässt, steht natürlich außer Frage.

  • Was sollen diese Beleidigungen gegenüber einem Verantwortlichen des Vereines? Aber wir sind ja im Internet, wo man die Sachlichkeit über Bord werfen und lieber anonym herumpöbeln kann. Sich dann aber gleichzeitig noch über Diskussionskultur beschweren oder den Anschein von Seriösität verleihen. :rolleyes:
    Dass Kovac unansehnlichen, einfallslosen Fussball spielen lässt, steht natürlich außer Frage.

    Entschuldige mich aufrichtig bei den Clowns, daß ich sie mit Kovac verglichen habe.

    Keep calm and go to New York

  • Also gehst du nicht auf die Kritik ein. Ich verstehe.


    Jedenfalls wird Kovac wohl das Dobule mit einer punktemäßig fabelhaften Rückrunde holen. Eines der schwerwiegenden Argumente dafür, ihm auch nächste Saison noch eine Chance zu geben.

  • #Kovac zu @ArjenRobben und franckribery : „Die beiden kommen rein, haben hier eine Dekade geprägt, das haben sie sich verdient. Ich hätte ihnen gerne mehr Minuten gegeben, leider hat es das Spiel heute nicht hergegeben.
    Toll, wie das Publikum reagiert hat.“


    https://twitter.com/fcbayern/status/1124710847895490561?s=21


    In diesem Fall kein Vorwurf an Kovac, denn der Präsident betet es ja ständig vor. Aber schon bitter, wie unverblümt in dieser Saison davon gesprochen wird, dass man die beiden nicht bringen kann, weil man sonst die sportlichen Ziele gefährden könnte.

    Dabei wurde die Saison als Robben-und-Ribery-Saison ausgerufen. Verrückt.

  • Also gehst du nicht auf die Kritik ein. Ich verstehe.


    Jedenfalls wird Kovac wohl das Dobule mit einer punktemäßig fabelhaften Rückrunde holen. Eines der schwerwiegenden Argumente dafür, ihm auch nächste Saison noch eine Chance zu geben.

    ROTFLMAO

    0

  • warum gibt es keine plakate oder sprechchöre in der AA..kovac raus???


    Ernst gemeinte frage?!!
    Danke

    Weil leider in der AA sich die Leute nicht so mit Fußball beschäftigen und auch die Tiefe des taktischen Fußballs nicht so begreifen. Eigentlich sind das alles nur Klatschpappenträger und UH-Jünger, während sich die wahre Fußballelite hier aufhält.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Weil leider in der AA sich die Leute nicht so mit Fußball beschäftigen und auch die Tiefe des taktischen Fußballs nicht so begreifen. Eigentlich sind das alles nur Klatschpappenträger und UH-Jünger, während sich die wahre Fußballelite hier aufhält.

    Irgendwie bin ich jetzt schon enttäuscht von Dir.... hast ganz vergessen Pep mit einfließen zu lassen :D

    0

  • Also gehst du nicht auf die Kritik ein. Ich verstehe.


    Jedenfalls wird Kovac wohl das Dobule mit einer punktemäßig fabelhaften Rückrunde holen. Eines der schwerwiegenden Argumente dafür, ihm auch nächste Saison noch eine Chance zu geben.

    Was wäre gewesen, wenn wir die Meisterschaft mit einem Tor Vorsprung geholt hätten?
    ...schwerwiegende Argumente für eine Weiterbeschäftigung...?


    Und bei einem Tor zu wenig?
    ...schwerwiegende Argumente für eine Entlassung...?


    Sind 4 Punkte Vorsprung (könnten auch noch weniger werden) denn ein Ausweis für besondere Qualität?


    Und wenn Pizza heute nicht mehr getroffen hätte und wir nächste Woche bei Leipzig verloren hätten?


    Fragen über Fragen.


    Aber es zählt nur der Titel. Sonst nix! Leistung? Schaiss drauf. Titel = gute Leistung = Garantie für Weiterbeschäftigung.


    Wir brauchen massiv Hilfe von Außen und ein sich am Ende völlig eink.ackendes BVB Team um Meister zu werden, und hier wird das unserem "jungen" Supertrainer zugeschrieben...


    Ja, das "Dobule", wie DU schreibst, wird ER schon holen. Das befreit ihn aber nicht von Kritik für Unvermögen!

  • Wir brauchen massiv Hilfe von Außen und ein sich am Ende völlig eink.ackendes BVB Team um Meister zu werden, und hier wird das unserem "jungen" Supertrainer zugeschrieben...

    Der BVB spielt die beste Saison nach dem Tuchel-Erstjahr und den beiden Meisterjahren unter Klopp. Insofern ist das maßlos übertrieben, bzw. wäre es dann genau so zulässig, zu sagen, dass wir seit dem Düsseldorf-Spiel hochgerechnet eine überragende >90 Punkte-Saison hinlegen.

  • Der BVB spielt die beste Saison nach dem Tuchel-Erstjahr und den beiden Meisterjahren unter Klopp. Insofern ist das maßlos übertrieben, bzw. wäre es dann genau so zulässig, zu sagen, dass wir seit dem Düsseldorf-Spiel hochgerechnet eine überragende >90 Punkte-Saison hinlegen.

    >90 Punkte? SEIT dem "Düsseldorf" Spiel? How comes?


    "Grau ist alle Theorie!...


    Ich sehe fast jedes Wochenende Fußball, der nichts mehr mit dem zu tun hat, den wir zwischen 2010 und 2016 gespielt haben - Titel hin oder her - und weit entfernt von unseren Ansprüchen, dem Wert des Kaders und unserem traditionellen internationalen Image ist. Wenn wir so weitermachen, dann werden zum ManU (der letzten Jahre) 2.0. Weil, der Deutsche Meistertitel ist angesichts der zwergenhaft auftretenden und sich zuletzt schwer eink.ackenden Konkurrenz (wie der BVB in der Rückrunde: Nur 53% der Spiele gewonnen) kein Zauberwerk.


    Spiele wie gegen den 1. FCN oder heute hats schon seit vielen Jahren nicht mehr gegeben, solange es noch um was ging. Erst nachdem die Meisterschaft entschieden war. Wer nicht erkennen WILL, dass das kein zukunftsfähiger Fußball ist, den wir da abliefern, dass hier NICHTS besser wird, maximal STILLSTAND mit alten Bruchstücken dessen, was wir unter LvG, Pep und Jupp gelernt haben, dem kann an diesem Verein eigentlich nichts liegen....


    ...außer: Ein weiteres Double...


    Ich sags nochmal. Ich würde aufs Double verzichten und Kovac behalten, wenn er was könnte. Aber er kann nix! Punkt!