Niko Kovač

  • Für mich nicht zutreffend, bzw. belegbar, wenn man gegen einen Finalisten im Achtelfinale ausgeschieden ist.

    Da muß man nur die Augen aufmachen und die Viertelfinalspiele und Halbfinals angucken, das war anderer Sport wo wir derzeit nichts verloren haben.

    #KovacOUT

  • Endlich mal wieder ein Beitrag, der (fast) alles enthält. Absurde Vergleiche (Pep war 2014 43, Kovac ist heuer 47), "die guter Fan, schlechter Fan"-Keule (Sofahelden, die die AA noch nie von innen gesehen haben), ein Vergleich zu einem wirklich jungen Trainer (Nagelsmann, der 15 oder 16 Jahre jünger ist als Kovac) und ein wildes Vermischen verschiedenster Faktoren und Quervergleiche (Kovac hat aus Liverpool-Spiel gelernt, da wir gegen Dortmund gewonnen haben). Gekrönt mit Zukunftsprognosen, für die nicht ansatzweise Argumente geliefert werden.


    Alles im allem ein 9/10-Beitrag. Volle Punktzahl gibt's deshalb nicht, weil das Thema "satter und veralteter Kader" leider fehlt. Aber vielleicht klappt's beim nächsten Mal.

    Respekt für eine beispiellos arrogante Abkanzelung eines sachlichen Beitrags. Super das für dich inzwischen bekannte Niveau getroffen und auch souverän auf Teppichhöhe gehalten.
    10 von 10 Punkten, nachdem auch wirklich die gesamte Forenelite dafür ihre Likes gegeben hat.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Respekt für eine beispiellos arrogante Abkanzelung eines sachlichen Beitrags. Super das für dich inzwischen bekannte Niveau getroffen und auch souverän auf Teppichhöhe gehalten.10 von 10 Punkten, nachdem auch wirklich die gesamte Forenelite dafür ihre Likes gegeben hat.

    Tut weh die Wahrheit, gelle? Glückwunsch zum Gewinn des Niveaulimbo, sah doch der Kellerbulle lange wie der Sieger aus.

    0

  • Wie sie Allegri extra 4% geben, damit sie die 1% für Mourinho noch unterbringen können :D Das ist mal ein Paradebeispiel für einen BILD-Artikel.


  • Ist halt was dran an dem was die generischen Fans über die "Fans" des FcB sagen.

    Du meinst, dass sie sich wenig für das sportliche Interessieren und stattdessen lieber stumpf Titel zählen? Ja, da ist oft was dran.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Respekt für eine beispiellos arrogante Abkanzelung eines sachlichen Beitrags. Super das für dich inzwischen bekannte Niveau getroffen und auch souverän auf Teppichhöhe gehalten.10 von 10 Punkten, nachdem auch wirklich die gesamte Forenelite dafür ihre Likes gegeben hat.

    Auweia!

    #KovacOUT

  • Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • wie kommt man eigentlich immer wieder auf das märchen mit junger trainer? gehts eigentlich noch?


    nagelsmann ist für mich mit seinen 31 jahren ein junger trainer und hätte er nur ansatzweiße solche spieler wie kovac zur verfügung, dann würde er auch spielerisch mehr aus der truppe herausholen. wir werden es nächste saison beobachten können, wenn er leipzig übernimmt.


    Schau mal hier die Gegner von 2017 an und dann bist du wieder dran.
    Oder meinst du für solche Gegner braucht man ein absolutes Top Team?


    1. Braga 10 Pkt
    2. Ludogorez 9 Pkt
    3. Istanbul BB 8 Pkt
    4. Hoffenheim 5 Pkt

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Das macht deine dämlichen Äußerungen von wegen „Arena von innen noch nicht gesehen“ auch nicht besser!

    Okay, geb dir Recht, das war nicht in Ordnung, deshalb, sorry, kam aus der Emotion heraus. Sorry

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Warum geht es hier jetzt um Nagelsmann? Nagelsmann ist 15 oder 16 Jahre jünger als Kovac, der wegen seines angeblich jungen Alters verteidigt wird und dadurch Fehler machen darf. Und Nagelsmann, der als Nebelkerze gezündet wurde, um von Kovac abzulenken, wird nun an den Pranger gestellt. Geht's eigentlich noch? Diese ganze "Argumentation" kollabiert doch an allen Ecken und Enden.

  • Und denoch ist NK kein junger Trainer. Was der FCB benötigt wird er nicht lernen, weil das nicht seine Welt ist. Kein Vorwurf, hätte man wissen können.

    Es dauert 20 Sekunden die Zitate der kroatischen Nationalspieler zu finden. Deshalb muss man es immer wieder betonen: Kovac ist als Trainer eine Pfeife, aber das ist er nicht erst in München geworden. Was man wirklich hinterfragen muss ist auch hier, wie schon beim Nudelmann, unser Auswahlprozess, der nun zweimal in Folge kläglich versagt und dem Verein großen Schaden zugefügt hat.


    Wo sich KHR wahrscheinlich noch vom zweifellos guten Ruf und der beeindruckenden Titelsammlung des Chefkochs hat beeindrucken lassen so das die Verpfichtung bei einer Fünf-Minuten-Terrine über den Tisch ging, unterstelle ich Brazzo hier entweder komplett mangelhafte Recherche oder, schlimmer noch, eine alte Balkan-Brate-Connection zum Schaden des Vereins.


    Auch hier muss der Blick letztlich zu den Bossen gehen die einem völlig unerfahrenen SpoDi so eine Aufgabe übertragen und die scheinbare Lösung offensichtlich selber nicht kritisch genug hinterfragt haben. Sicher kann man mal daneben liegen, aber hier müsste Brazzo sich dann tatsächlich mal rechtfertigen was um alles in der Welt ihn dazu gebracht hat, obwohl die Infos über seine Kroatien-Zeit frei verfügbar waren und man den Spielstil der Eintracht live in der eigenen Liga begutachten konnte, von Insider-Infos die man zB bei den Herren Modric und Rakitic hätte erfragen können mal ganz abgesehen.


    Letztlich müsste die erwartete Trennung von Kovac auch gleichzeitig das Ende von Brazzo sein, weil er hier mutmaßlich nicht den besten Trainer, sondern den besten Kumpel angeheuert hat. Aber wenn man zumindest das eine Missverständnis zeitnah beenden und dem Brazzo zukünftig genauer auf die Finger schauen (und hauen) würde, wäre schon viel gewonnen.

  • Und Nagelsmann, der als Nebelkerze gezündet wurde, um von Kovac abzulenken, wird nun an den Pranger gestellt.

    Nagelsmann gehört nicht an den Pranger gestellt. Wohl aber jene, die ihn heroisiert haben.


    Er ist einfach jemand, dem die Zukunft gehören kann. Es wird spannend zu sehen, wie er sich unter den Leipziger Bedingungen schlägt. Wie schon geschrieben, halte ich da wirklich ALLES für möglich: Von der vorzeitigen Demission bis zur Meisterschaft seines Teams.

  • Kovac ist als Trainer eine Pfeife,


    Wer Frankfurt erst vor dem Abstieg rettet und dann zwei Male in Folge ins Pokal-Finale führt, schließlich mit einem Umbruchs-FCB auf Anhieb Meister wird, womöglich das Double holt, ist per definitionem keine Pfeife, sondern ein außerordentlicher Trainer.


    Ob es für Bayern dauerhaft reicht, ist dennoch eine andere Frage, die man aber auch beantworten kann, ohne ihn in die Pfanne zu hauen.

  • Warum geht es hier jetzt um Nagelsmann? Nagelsmann ist 15 oder 16 Jahre jünger als Kovac, der wegen seines angeblich jungen Alters verteidigt wird und dadurch Fehler machen darf. Und Nagelsmann, der als Nebelkerze gezündet wurde, um von Kovac abzulenken, wird nun an den Pranger gestellt. Geht's eigentlich noch? Diese ganze "Argumentation" kollabiert doch an allen Ecken und Enden.

    Wollt dich mal sehen wenn der JN bei uns "sich Weiterentwickeln" soll, bei der Riesengeduld die hier gegeben ist.
    Das würde für JN in einer Katastrophe enden, und das weiß er auch, deswegen kein FcB.


    Will jetzt mal einlenken:
    NK hat seine erste Saison rum, Erfolgreich ja, Leistungsschwankungen ja, Fehler ja, Lernfähig ?.


    Man sollte Ihm das zweite Jahr geben und dann beurteilen, das wäre eine faire Geschichte.
    Champ. League als Maßstab zu nehmen sehe ich als vermessen an, da jedes Jahr mindestens 10 Teams starten um den Genscher zu gewinnen und dann kommen noch so eins zwei Außenseiter dabei, von diesen 12 werden 11 Ihren Traum begraben, teils in der Vorrunde, teils im 1/8, 1/4,1/2 oder im Finale.
    Eigentlich ein völlig normaler Ablauf.
    Um den Pott zu gewinnen, brauchst du halt bei jedem Spiel ab 1/8 Finale immer einen guten Tag und natürlich auch Glück.
    Der eine schießt zehn mal an den Pfosten, beim anderen geht der Ball an den Innenpfosten und rein.


    Ich denke da nur mal an das Liverpool Spiel als Lewi bei einer Hereingabe im fünfer nur ca 2 cm gefehlt haben. Trifft er da steht es 2:1 für uns und das Spiel läuft anders.
    Aber wer große Siege erringen will muß auch Niederlagen akzeptieren, sei aufgrund einer schwachen Leistung oder sei aus Pech, das spielt nach 90 min keine Rolle. Aus ist aus, egal wie.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich