Niko Kovač

  • Die Wahrheit liegt doch am Ende irgendwo in der Mitte.


    Der Kader ist sicher nicht überaltert, aber im Kern einfach zu lang beieinander und mehr oder weniger satt. Das kann man nicht bestreiten. Nichts desto trotz ist dieser Kader noch immer das Non plus ultra in der Bundesliga. Da gibt es kein Vertun und man muss in dieser Micky Mouse Liga deutlich souveräner Meister werden. Ein Ferrari, auch wenn er ein paar Dellen hat, ist trotzdem schneller als ein Traktor.


    Lasst doch mal das Märchen von zu satt...
    Juve holt das Ding 8x hintereinander. Sind die zu satt? Die halbe Mannschaft tauschen die auch nicht Jahr für Jahr aus.
    Und bitte schreibt jetzt nicht italienische MML... Denn diese ist vor uns in der UEFA 5 Jahreswertung...
    Wenn die Mannschaft zu satt sein sollte, warum hat sie dann letztes Jahr so souverän die Meisterschaft geholt?

  • The team held a meeting last Wednesday without Kovač & the coaching team, led by Lewy, Ribéry, Thiago & Rafinha where they appealed for togetherness & that everyone must submit to the big goal (double) regardless of speculation about Kovač, tactics or personal agendas [SportBild]

    sieht gut aus in der Mannschaft. Man sieht wie sie mit Kovac zusammen arbeiten wollen und mit Ihm eine besserung bringen wollen.


    Das ist wie, ein Metzger aufeinmal Fachbereichsleiter in einer Metallbude wird (ohne große erfahrung) und Mitarbeiter die mehr als 5 Jahre berufserfahrung in dieser Branche vorweisen können, erklärt wie die Branche funktioniert.

  • The team held a meeting last Wednesday without Kovač & the coaching team, led by Lewy, Ribéry, Thiago & Rafinha where they appealed for togetherness & that everyone must submit to the big goal (double) regardless of speculation about Kovač, tactics or personal agendas [SportBild]

    Hui, da ist dem Rafinha das Double wichtiger als sein Einsatz im Spiel, was erlaube Rafinha? :rolleyes:

  • Thiago hat diese Saison noch mal einen Schritt nach vorn gemacht. Hat deutlich mehr Verantwortung übernommen, was die Meldung der Sport Bild auch wiedergibt.

    0

  • Moin,
    hab mich wieder beruhigt.
    Sorry, hatte gestern keinen guten Tag, seht es mir nach.
    Meine letzten Posts waren einfach nicht richtig und waren richtig daneben.
    Tut mir leid.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • The team held a meeting last Wednesday without Kovač & the coaching team, led by Lewy, Ribéry, Thiago & Rafinha where they appealed for togetherness & that everyone must submit to the big goal (double) regardless of speculation about Kovač, tactics or personal agendas [SportBild]

    Man mag mich spitzfindig nennen, aber fällt euch bei dieser Aufzählung was auf?


    Kein Neuer. Kein Müller. Kein Hummels. Kein Boateng.


    Interessant wer da bei uns im Team so das sagen hat. Die hoch gelobten deutschen National- und Führungsspieler scheinbar nicht.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Einfach so in rage gewesen das ich die Kontrolle verloren hab.
    So bin ich eigentlich nicht.
    Hab aber kein Problem sorry zu sagen wenn ich mist gebaut hab, wäre schön wenn es angenommen werden würde.
    Letztendlich sind wir alle Fans des FcB und wollen alle das Beste für den Verein.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • everyone must submit to the big goal (double) regardless of speculation about Kovač, tactics or personal agendas

    Das dürften sie nach einem Jahr Kovac ganz gut drauf haben ^^


    Ist ja schon ein Witz überhaupt Kovac's Situation mit dem Veganer der im fußballerischen Schlaraffenland lebt zu vergleichen.

    Wieso sollte das nicht vergeichbar sein?


    Es geht doch überhaupt nicht um die Qualität des Kaders, oder ob der Trainer das Optimum rausholt (was ich nebenbei bemerkt bei Tuchel nicht 100%ig bewerten kann, bei Kovac aber mit Sicherheit nicht der Fall ist), sondern konkret um den Respekts-Bullshit. Es sei respektlos, über eine Trainerentlassung zu spekulieren obwohl der Trainer Titel holt bzw. um Titel mitspielt.


    Das haben sie bei Tuchel schon seit dem Tag gemacht, an dem sein Wechsel nach Paris bekannt wurde. Sofort kam das "CL-Titel-oder-Entlassung"-Dauerfeuer. Bei Kovac hat das erst angefangen als wir den großen Rückstand aufgebaut haben, und auch dann erst nur sehr zaghaft. Für das grandiose 0:0 in Liverpool wurde er gar noch gefeiert wie der Erfinder des Fussballs. Und auch heute gibt es noch genügend Leute (Köhler & Co.) die Kovac super finden.


    Der hat mit seinem selbstmitleidigen Geheule einfach eine völlig bescheuerte Debatte angestoßen, und alle springen drauf an.

    0

  • Einfach so in rage gewesen das ich die Kontrolle verloren hab.
    So bin ich eigentlich nicht.
    Hab aber kein Problem sorry zu sagen wenn ich mist gebaut hab, wäre schön wenn es angenommen werden würde.
    Letztendlich sind wir alle Fans des FcB und wollen alle das Beste für den Verein.

    Respekt , aber dennoch wirst du hier nur ganz wenige finden die Kovac gut finden und verteidigen , denn denen geht es nicht um Argumente oder Kritik sondern darum einfach dagegen zu sein ...

    0