Niko Kovač

  • Aber was machen wenn kein Trainer der in frage kommt zu Verfügung steht ?? Dann sollte man NK ein zweites Jahr bzw zweite Chance geben ..oder nicht ? Vielleicht geht es bei den oberen Herren gerade um die Frage ..Wer wäre die Alternative zu Kovac ?

    0

  • Nur mal so eine Randbemerkung.


    Zuerst feiert die Süd und dann 70.000 weitere mit Sprechchören Nico Kovac.
    Kam das ehrlich nur aus der Emotion des Titelgewinnes (wobei in der 50. Minute noch kein Titel gewonnen war) oder war es vielleicht doch das Aufstehen und Abweisen der Fans / Mitglieder gegen die öffentliche Demontage des Meistertrainers durch KHR ? ?(

    Keine Ahnung, aber eines war es sicher nicht. Weitsichtig im Sinne des FUßBALLclubs Bayern München!

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Aber was machen wenn kein Trainer der in frage kommt zu Verfügung steht ?? Dann sollte man NK ein zweites Jahr bzw zweite Chance geben ..oder nicht ? Vielleicht geht es bei den oberen Herren gerade um die Frage ..Wer wäre die Alternative zu Kovac ?

    Anstatt Kovac kannst du auch Neururer nehmen.

    0

  • Souverän die großen ausgeschaltet haben wir 2012 und 2013, wobei 2012 das Quali Spiel in Basel auch verloren wurde.
    Die anderen Jahre ausser Juve 2014 erst der Kracher im Halbfinale, und da war ja bekannter Maßen auch unter den "besseren" Trainern Schluss. Teils sehr deutlich.


    Wir hatten dies Jahr halt nicht Porto oder Lyon (ohne die jetzt herab setzen zu wollen), wir hatten den wahrscheinlich, so glaub ich diesjährigen Sieger der Barca 4 Stück eingeschenkt hat.

    Du kannst CL Siege nicht garantieren. Das verlangt auch keiner. Es geht bei Kovac um andere Dinge (wurde hier schon 1000 fach durchgekaut).

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Ganz im Ernst: Wenn wir keinen besseren als Kovac finden können wir den Laden zumachen.

    Und woher will man wissen, ob der Neue besser als Kovac ist? Es gibt Trainer wie Pochettino oder ten Hag, bei denen ich mir sicher bin, dass die die richtigen Trainer wären. Aber sie sind vielleicht einfach nicht auf dem Markt. Und wenn man Kovac rauswirft, um dann wieder ein neues Experiment zu starten, ist auch ein Stück weit riskant. Scheinbar hat Kovac noch Spieler hinter sich, das ist ja immerhin etwas. Ein neuer Trainer könnte, auch wenn ihr das alle nicht hören wollt, die Mannschaft noch mehr gegen die Wand fahren. Ich sehe eine weitere Saison mit Kovac auch mehr als kritisch, aber ich weiß auch nicht was auf dem Markt ist und somit vorhanden wäre. Wir können nicht jeden x-beliebigen Trainer holen, nur weil wir Bock drauf haben.

    Status: Scheißdreck

  • Also es sollte ein Trainer sein der uns weiter bring, eine zum FCB passende Spielphilosophie hat und am besten noch Titel garantiert.. Das schränkt die Nachfolger aber ordentlich ein finde ich.. Dann nennt mal Namen???

    0

  • Also es sollte ein Trainer sein der uns weiter bring, eine zum FCB passende Spielphilosophie hat und am besten noch Titel garantiert.. Das schränkt die Nachfolger aber ordentlich ein finde ich.. Dann nennt mal Namen???

    Das Kamel

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Das sind Antworten die das Problem an besten beschreiben.. Es gibt nur eine Hand voll Trainer die das voraussetzt was hier verlangt wird.Und wenn man die nicht bekommt wird es schon eng.. Ein Van Bommel fände ich ja auch nicht so schlecht, wenn überhaupt, aber wäre das nicht nur Kovac 2.0..???

    0

  • Also es sollte ein Trainer sein der uns weiter bring, eine zum FCB passende Spielphilosophie hat und am besten noch Titel garantiert.. Das schränkt die Nachfolger aber ordentlich ein finde ich.. Dann nennt mal Namen???

    Die Titelgarantie verlangt hier niemand. Denn wenn die Spielidee stimmt, die Akribie der Arbeit, dann kommen Titel von alleine irgendwann.


    Das Perverse ist ja, dass mit einem absolut überlegenen Kader Titel eingefahren werden und das als einziges Kriterium zählt, aber alle Begleitumstände nicht zu zählen scheinen.


    Normalerweise läuft es eher andersrum, aber seit UH wieder an Bord ist, tja, back to the roots.

    0

  • wir haben und hatten nie eine spielerische Identität. ist ja ein nicht unwesentlicher Aspekt der Situation.
    deswegen ist ein Trainer mit einer von mir aus offensiven Spielphilosphie kein Garant für irgendwas.

    0

  • Von der Spielidee her eventuell Christian Streich? Die Medien hat er auch gut im Griff und die jüngeren Spieler sicherlich auch.


    Keine Ahnung wie es mit den Weltstars aussähe.

    0