Niko Kovač

  • Naja, wäre ja ein Plan nach UH Geschmack.
    Das krampfhafte Festhalten an Kovac...

    Irgenwann sollte so ein Gesülze auch mal aufhören, sonst müßte man glatt denken mehr geht bei dir gar nicht.....
    Dieses kramfhafte Rumgejammere wegen der Entscheidung pro Kovac war nämlich vermutlich eher keine einsame Entscheidung eines UH auch wenn dieser stets ein Fürsprecher für Kovac war. Aber es hat sich eben etwas verändert das letztendlich dann doch für Kovac sprach auch z.b. bei einem KHR und bei einem nicht unwesentlichen Teil unter den Fans, mindestens unter den treuesten die man als SK bezeichnet.


    Im Grunde spricht das sogar sehr für den FC Bayern, wenn er gedachte Entscheidungen überdenkt weil sie nämlich auch genau auf die Stimmungen in der Kurve hören und diese dann mit in ihre Entscheidungen einbeziehen.

    „Let's Play a Game“

  • Irgenwann sollte so ein Gesülze auch mal aufhören, sonst müßte man glatt denken mehr geht bei dir gar nicht.....Dieses kramfhafte Rumgejammere wegen der Entscheidung pro Kovac war nämlich vermutlich eher keine einsame Entscheidung eines UH auch wenn dieser stets ein Fürsprecher für Kovac war. Aber es hat sich eben etwas verändert das letztendlich dann doch für Kovac sprach auch z.b. bei einem KHR und bei einem nicht unwesentlichen Teil unter den Fans, mindestens unter den treuesten die man als SK bezeichnet.


    Im Grunde spricht das sogar sehr für den FC Bayern, wenn er gedachte Entscheidungen überdenkt weil sie nämlich auch genau auf die Stimmungen in der Kurve hören und diese dann mit in ihre Entscheidungen einbeziehen.


    Was hat sich denn verändert?
    Leg mal los...
    Bring mal Argumente! :thumbsup:


    Und 500 Mann aus der Kurve haben keinen Einfluss bei Bayern auf irgendwelche Entscheidungen... :sleeping:

    0

  • Im Grunde spricht das sogar sehr für den FC Bayern, wenn er gedachte Entscheidungen überdenkt weil sie nämlich auch genau auf die Stimmungen in der Kurve hören und diese dann mit in ihre Entscheidungen einbeziehen.

    Und deshalb beflocken wir alle Trikots mit der Katar Werbung, weil man auf die Stimmung dazu in der Kurve hört?


    Rückblickend gesehen war das ein cleverer Schachzug von Kovac in den Wochen vor dem Saisonfinale auf den Pressekonferenzen über die Grausamkeiten im Umgang miteinander zu philosophieren und sich jedesmal ein wenig mehr in die Opferrolle zu bringen. Kalles Aussage zum Leistungsprinzip spielte ihm da in die Karten und die Presse nahm dankend an und inszenierte fleißig mit an dieser Operette. Kalle wird in der Kurve ja als der kalte Materialist wahrgenommen und entsprechend fiel das Statement von denjenigen aus, die aufgrund von Choreo, Fahnen, Transparenten, usw. eh nicht in Ruhe ein Spiel sehen und analysieren können.


    Der FC Bayern bleibt leider bei unemotionaler Betrachtung ein mittelständisches Unternehmen mit einem Jahresumsatz von ca. 700 Millionen Euro bei Staff-Kosten von ca. 300 Millionen und ist deswegen darauf angewiesen sein Augenmerk darauf zu richten wie man international im Gegensatz zu den Großen wahrgenommen wird und performt. Die Bundesliga ist schon international uninteressant, deswegen ist die Meisterschaft zwar der wahre Titel, aber international belanglos, genauso übrigens wie eine spannende Meisterschaft. Beides wurde ja als positiv verkauft und der Gewinn des Pokals, spiegelbildlich für die ganze Saison durch zwei Einzelaktionen (vor)entschieden, war dann das irrationale i-Tüpfelchen, um Kovac zu behalten.

    0

  • Was hat sich denn verändert?

    Da muß man gar nicht groß loslegen, die Saisonziele wurden einfach erreicht und das sogar nach einem 9 Punkte Rückstand. Ein CL Sieg läßt sich leider nicht planen und kann man darum nur versuchen zu gewinnen. Das sowas nur möglich ist und man sogar die 7 MS in Folge einfährt, das geht nur wenn Manschaft und Trainerteam an einem Strang ziehen, genau das haben ja genug Spieler die das FC Bayerntrickot auch schon trugen und einer davon sogar Capitano und Weltfußballer war überzeugend dargelegt.


    Also bleibt da kein Raum mehr für Verschwörungstheorien und wilde Spekulationen das Kovac das Team verloren hätte und niemand mehr auf ihn hört...dafür reicht die beleidigte Zickerei von möglichen vereinzelten Spielern die sich unter Kovac benachteiligt fühlten auf jeden Fall nicht aus.
    Wenn das so der Fall wäre und der Trainer sein Team nicht mehr erreicht, dann hätten die Verantwortlichen des FC Bayern auf jeden Fall und unabhängig von erzielten Erfolgen diesen deklanten Mangel im Team beseitigt. Ich kann mir trotz aller Polemik die einige hier ständig gegen den Trainer fahren trotzdem nur schwer vorstellen das sie unsere Vereinsführung für so blöde und naiv halten das die trotz offensichtlicher LameDuck auf der Trainerposition so in eine neue Saison gehen würden und dafür sogar noch Spieler verpflichten für die sie Geld ausgaben wie noch nie. :rolleyes:

    „Let's Play a Game“

  • Ach so, es geht dir nur um Titel.
    Setzen, Sechs!


    Das größte Märchen ist das, dass er ja so großen Einfluss auf die letzten beiden Spiele hatte... :thumbsup:

    um Titel zu gewinnen muß man in der Regel Leistungen erbringen und bei einer gewonnenen MS sogar stetig, da reichen nicht nur Sprüche oder ältere Erfolge...aber ich glaube es ist zwecklos dir zu versuchen das verständlich zu machen...ist aber auch nicht so schlimm. :)

    „Let's Play a Game“

  • um Titel zu gewinnen muß man in der Regel Leistungen erbringen und bei einer gewonnenen MS sogar stetig, da reichen nicht nur Sprüche oder ältere Erfolge...aber ich glaube es ist zwecklos dir zu versuchen das verständlich zu machen...ist aber auch nicht so schlimm. :)


    Dito...
    Ließ einfach mal ein paar Berichte bzgl. der Sitzungen OHNE deinem super Coach...
    Da hat der wohl den geringsten Anteil. :thumbsup:



    Aber sowas ignorierst du gekonnt. :thumbup:

    0

  • Nicht mal in der Sommerpause könnt ihr den Kindergarten lassen. Regt euch wieder auf, wenn Kovac wirklich wieder Scheiße gebaut hat. Der Tag wird kommen, keine Sorge. Bis dahin geht doch wem anders auf die Nüsse, anstatt hier bei jedem Thema den Kovac-Bezug herzustellen, und mag er noch so dämlich sein.

  • um Titel zu gewinnen muß man in der Regel Leistungen erbringen und bei einer gewonnenen MS sogar stetig, da reichen nicht nur Sprüche oder ältere Erfolge...aber ich glaube es ist zwecklos dir zu versuchen das verständlich zu machen...ist aber auch nicht so schlimm. :)

    Im Prinzip hast du recht nur hat Kovac den geringsten Anteil an dem Erfolg. Das Double hätte jeder andere der auf der Trainerbank gesessen wäre auch geholt. Daher brauchst du nicht die Leistung von unserem Übungsleiter so hervor heben. Die Titel hätten wir sogar geholt wenn du oder ich auf der Trainerbank gesessen wären. Aber das wirst du nicht verstehen.

    #KovacOut

  • Aha.. warum haben wir dann letztes Jahr zum Beispiel kein Double geholt, wenn das doch jeder mit dieser Mannschaft kann?

    jetzt pissen wir sogar Jupp ans Bein, um Kovac zu stärken.
    Jupp hat doch Meisterschaft und Pokal auch schon geschafft.
    Und anders als dieses Jahr im HF, hatten wir letztes Jahr im Finale nicht so ein Glück mit einer Schirientscheidung.
    Aber hast du wohl nur vergessen.

    0

  • Dito...
    Ließ einfach mal ein paar Berichte bzgl. der Sitzungen OHNE deinem super Coach...
    Da hat der wohl den geringsten Anteil. :thumbsup:



    Aber sowas ignorierst du gekonnt. :thumbup:

    In Liverpool gab es vorm CL Finale auch eine spielersitzung ohne Klopp. Heißt das jetzt auch, dass er keinen Anteil am CL Titel hatte? Oder dass die Spieler alle gegen ihn sind?

  • jetzt pissen wir sogar Jupp ans Bein, um Kovac zu stärken.

    Niemand bist hier Jupp an. Es geht um den sinnfreien Beitrag von Tommy36, man könne auch einen dressierten Affen auf die Bank setzen, der würde das Double holen. Das scheint zumindest hier nicht der Fall zu sein.

  • jetzt pissen wir sogar Jupp ans Bein, um Kovac zu stärken.Jupp hat doch Meisterschaft und Pokal auch schon geschafft.
    Und anders als dieses Jahr im HF, hatten wir letztes Jahr im Finale nicht so ein Glück mit einer Schirientscheidung.
    Aber hast du wohl nur vergessen.

    verstehen ist nicht so deins, was. Ich habe hier niemanden ans Bein gepinkelt. Dass machen hier höchstens die Kovac Hater(und damit meine ich nicht die, die ihn sachlich kritisierten)


    Aber zu behaupten, er habe kaum einen Anteil, weil das Double doch quasi jede geschafft hätte ist Polemischer Mist.

    0

  • Niemand bist hier Jupp an. Es geht um den sinnfreien Beitrag von Tommy36, man könne auch einen dressierten Affen auf die Bank setzen, der würde das Double holen. Das scheint zumindest hier nicht der Fall zu sein.

    Die Aussage mit dem dressierten Affen stammt vom laxe und bezog sich auf PSG und Tuchel.
    Wenn es danach geht, ist er einen deinen Augen nicht mehr sinnfrei, stimmts? ;)

    #KovacOUT