Niko Kovač

  • Nö, jeder bekommt im Leben das was er verdient!Wenn man wider besseren Wissens die Karre so gegen die Wand fährt wie unsere Muppets und ihr fleissiger Sportdirektor, dann ist das eben so.
    Das die Mannschaft komplett zerstört wird, geschenkt.
    Das grenzt an Wahnsinn, was die Jahre seit der Rückkehr des Knastbruders hier abgeht.
    Man wird sich als Fan arrangieren müssen, oder sich angewidert abwenden.
    Ich persönlich weiß noch nicht, wie ich mich entscheide!?

    1. Nichts da mit "nö". Schlimm ist es eben.
    2. Nein, man bekommt nur manchmal was man verdient. Und weder die unzufriedenen Spieler, noch di unzufriedenen Fans können etwas dafür, dass Kovac da ist.
    3. Dass die Bosse Kovac als Trainer behalten ist nicht "bekommen, was man verdient", sondern eine bewusste freiwillige Wahl.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Nö, jeder bekommt im Leben das was er verdient!Wenn man wider besseren Wissens die Karre so gegen die Wand fährt wie unsere Muppets und ihr fleissiger Sportdirektor, dann ist das eben so.
    Das die Mannschaft komplett zerstört wird, geschenkt.
    Das grenzt an Wahnsinn, was die Jahre seit der Rückkehr des Knastbruders hier abgeht.
    Man wird sich als Fan arrangieren müssen, oder sich angewidert abwenden.
    Ich persönlich weiß noch nicht, wie ich mich entscheide!?

    Nur gut das sich derartige Management-Minderleistungen im Sport meist deutlich schneller und offensichtlicher in für jeden erkennbare Fakten niederschlagen als in Politik und Wirtschaft. Lass diesen Schei**haufen von mir aus implodieren, ich bin da inzwischen emotional meilenweit von entfernt das mich das noch treffen würde, aber wenn es passeirt, dann muss hier wirklich rigoros ausgekehrt werden. Hoeneß I + II, Rummenigge, Brazzo, Kovac, Mull, der U23-Hoeneß, keinen von denen will ich dann hier noch sehen. raus mit diesem ganzen Hoeneß-Filz und kompletter Neustart in der Führung unter Kahn. Vielleicht braucht es nach so langer Zeit auch einfach den ganz großen Knall als Befreiungsschlag.

  • Nur gut das sich derartige Management-Minderleistungen im Sport meist deutlich schneller und offensichtlicher in für jeden erkennbare Fakten niederschlagen als in Politik und Wirtschaft. Lass diesen Schei**haufen von mir aus implodieren, ich bin da inzwischen emotional meilenweit von entfernt das mich das noch treffen würde, aber wenn es passeirt, dann muss hier wirklich rigoros ausgekehrt werden. Hoeneß I + II, Rummenigge, Brazzo, Kovac, Mull, der U23-Hoeneß, keinen von denen will ich dann hier noch sehen. raus mit diesem ganzen Hoeneß-Filz und kompletter Neustart in der Führung unter Kahn. Vielleicht braucht es nach so langer Zeit auch einfach den ganz großen Knall als Befreiungsschlag.

    So schauts aus. Aber die ganzen Traumtänzer hier werden einen Neustart verhindern und den Karren noch weiter in den Dreck fahren lassen....

    0

  • Ich hatte eben in einem anderen Thread geschrieben was ich von ihm halte. Wurde leider gelöscht. Wahrheit kann manchmal schmerzhaft sein.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • So schauts aus. Aber die ganzen Traumtänzer hier werden einen Neustart verhindern und den Karren noch weiter in den Dreck fahren lassen....

    Die Traumtänzer haben nur Oberwasser weil sich diese Mannschaft in der Rückrunde zu einem letzten Kraftakt aufgerafft hat. Zwei Niederlagen gegen Frankfurt und Leipzig, dann das aktuelle Gestümper an der Transferfront, der Baum ständ längst lichterloh in Flammen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben...

  • Seine Interviews in dem er sich als Opfer hinstellt und den Leuten klar gemacht hat, dass er der arme Niko ist weil alle auf ihn losgehen, haben doch Wirkung hinterlassen...!
    James, Hummels, Boateng... Alle diejenigen die es gewagt haben etwas zu sagen sind weg.


    Nur noch Ja-Sager im Verein und Spieler die ihre Klappe halten wenn sie spielen...

    0

  • Seine Interviews in dem er sich als Opfer hinstellt und den Leuten klar gemacht hat, dass er der arme Niko ist weil alle auf ihn losgehen, haben doch Wirkung hinterlassen...!
    James, Hummels, Boateng... Alle diejenigen die es gewagt haben etwas zu sagen sind weg.


    Nur noch Ja-Sager im Verein und Spieler die ihre Klappe halten wenn sie spielen...

    Ist schon auffällig, ja. Mal schauen was mit Kimmich passiert, der war ja auch sehr kritisch zuletzt. Wenn sie ihn weiterhin als reinen AV in seinem Potential beschränken wird er sich Gedanken machen. Zumal der wohl auch kaum mit dem sinkenden Schiff untergehen will. Bei Pep wäre sicher eine Tür offen für ihn.

  • Die Traumtänzer haben nur Oberwasser weil sich diese Mannschaft in der Rückrunde zu einem letzten Kraftakt aufgerafft hat. Zwei Niederlagen gegen Frankfurt und Leipzig, dann das aktuelle Gestümper an der Transferfront, der Baum ständ längst lichterloh in Flammen. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben...

    Da wird so schnell Nix in Flammen stehen.
    Da gibts auf der JHV Freibier und es wird Alles auf die bösen Scheichs etc geschoben, evtl opfert man HS noch als Sündenbock und der Gottkönig wird wieder gefeiert.

    0

  • Man schmeißt jeden raus bzw. droht ihm mit der Tribüne, der Kovac kritisch gegenübersteht* und versucht dem "jungen" Trainer gleichzeitig mit der größten Transferoffensive aller Zeiten so viele fähige Spieler zu besorgen, dass seine Stümperei möglichst nicht auffällt. Nur, damit der Herr Präsident seine Entscheidung gegen einen Veganer mit Taktikverständnis (beim FC Bayern ein No-Go!) rechtfertigen kann.


    Das verstehe, wer will.


    Aber hier gibt's schon wieder ein paar Nasen, die vergleichen den Wahnsinn mit Jupp 2012 und 2013. Demnach hat Kovac jetzt "eine Menge ! :thumbsup: " gelernt, und wir gewinnen diese Saison das Triple...


    P.S.:
    *...was natürlich nicht geht, weil JEDER merkt, wie untalentiert dieser Coach auf praktisch allen Ebenen des Trainerberufs ist....

  • Wurde doch schon eine Million mal diskutiert.
    Die "Transferoffensive" kann man ja kritisch sehen. Tue ich auch. Aber sie hat wenig bis gar nichts mit dem Trainer zu tun.


    Und rausgeschmissen wurde bislang auch noch niemand.


    Warum hat man nicht für Pep das Festgeldkonto geöffnet?

    0

  • Warum hat man nicht für Pep das Festgeldkonto geöffnet?


    Vielleicht, weil das zu dem Zeitpunkt nicht nötig war...


    Vielleicht, weil Uli die Pin mit in die Zelle genommen hat...



    Soweit ich weiß, hat auch Pep seinen Wunschspieler bekommen. Er hatte zudem ein Team, das gerade die CL gewonnen hatte. Und er brachte eben dieses Team dazu, noch besser zu werden. Blöder Zeitpunkt für ´nen Umbruch, würde ich sagen. :)

  • Ein Thiago nennst du "seinen Transfer" bzw. "seine Transfers"?
    Wie viele Spieler wurden ihm "aufs Auge gedrückt"?
    Möchte nicht wissen was er noch zusätzlich herausgeholt hätte, wenn er Spieler für 200 Mio. hätte verpflichten können...!

    0

  • Möchte nicht wissen was er noch zusätzlich herausgeholt hätte, wenn er Spieler für 200 Mio. hätte verpflichten können...!

    Und wen hätte man da holen sollen? De Bruyne und Sané wurden doch von ihm für City verpflichtet, als er noch hier war. Für das OM war man mit Thiago und Götze gut genug ausgestattet, da bedurfte es keines De Bruyne. Einzig Kroos hätte man halten können, das wäre aber weit günstiger gewesen.

  • Und wen hätte man da holen sollen? De Bruyne und Sané wurden doch von ihm für City verpflichtet, als er noch hier war. Für das OM war man mit Thiago und Götze gut genug ausgestattet, da bedurfte es keines De Bruyne. Einzig Kroos hätte man halten können, das wäre aber weit günstiger gewesen.


    Da hast du Recht, man muss auch nicht über ungelegte Eier diskutieren.
    Wir haben größere Probleme als die Pep Vergangenheit - nämlich die Gegenwart... :thumbup:

    0