Niko Kovač

  • Der Abgesang auf NK ist ja nicht neu. Entlassen wurde er dennoch nicht.


    Ich wäre da einfach vorsichtiger mit meinem Prognosen.


    Bin einfach mal gespannt auf die neue Saison. Kann's kaum erwarten.

    Der Abgesang ist nicht neu, weil er nie zu widerlegen war. Oder kommst Du jetzt gleich wieder mit dem Double daher? NK schrammte letzte Saison mindestens zweimal haarscharf an der Entlassung vorbei. Wie soll ein Coach, noch dazu ein unfähiger, damit in die Saison gehen. Dann auch noch - bisher - ohne einen breiten Kader.


    Bei CA war's nicht ganz so krass aber ähnlich. Und da habt ihr's ja auch noch nicht glauben wollen, als die Kamerateams sich schon vor der TG Ausfahrt positioniert hatten.

  • Der Abgesang ist nicht neu, weil er nie zu widerlegen war. Oder kommst Du jetzt gleich wieder mit dem Double daher? NK schrammte letzte Saison mindestens zweimal haarscharf an der Entlassung vorbei. Wie soll ein Coach, noch dazu ein unfähiger, damit in die Saison gehen. Dann auch noch - bisher - ohne einen breiten Kader.
    Bei CA war's nicht ganz so krass aber ähnlich. Und da habt ihr's ja auch noch nicht glauben wollen, als die Kamerateams sich schon vor der TG Ausfahrt positioniert hatten.


    Dass du noch mit dem Fan diskutierst?
    Von ihm kommt doch eh nur immer das Gleiche, viel blablabla...
    Wie ein billiger Moderator der den Leuten einfach nur was aus der Nase ziehen will, weil er selbst nichts zum Beitragen hat!

    0

  • Der Abgesang ist nicht neu, weil er nie zu widerlegen war. Oder kommst Du jetzt gleich wieder mit dem Double daher? NK schrammte letzte Saison mindestens zweimal haarscharf an der Entlassung vorbei. Wie soll ein Coach, noch dazu ein unfähiger, damit in die Saison gehen. Dann auch noch - bisher - ohne einen breiten Kader.
    Bei CA war's nicht ganz so krass aber ähnlich. Und da habt ihr's ja auch noch nicht glauben wollen, als die Kamerateams sich schon vor der TG Ausfahrt positioniert hatten.

    Ja, wenn man ständig herumposaunt äh -prognostiziert, dass der Trainer zeitnah entlassen wird, dann kann man sich anschließend für seine selbsterfüllende Prophezeiung abfeiern, sobald sie dann eintritt, und wenn doch nicht, dann hat sich halt der Trainer rückblickend betrachtet wundersam gewandelt. Bei gleichem Maßstab hätte man dann selbst Pep 2015 entlassen müssen, derartig abgehobene Ansprüche sind schon schräg, wenn selbst ein Double nichts mehr zählt, und im Gegenteil gar als Beleg für des Trainers Unfähigkeit dient.

  • Danke für die Blumen @rza_2punkt0


    Mir geht's hier aber nicht so sehr um ehemalige oder aktuelle Forums-Mitglieder wie Dir, sondern um die Sache.


    Und Rummenigges Aussagen von gestern betätigen, dass in unserem verein keiner am gleichen Strang zieht. Wie daraus eine erfolgreiche Saison werden soll, das weißt Du vielleicht besser. Oder glaubst Du, dass ein bis zwei Toptransfers jetzt alles wieder ins Lot bringen würden, was in den letzten drei Jahren so an Schieflagen entstanden ist? Noch dazu diesem Coach?

    der grösste Unterschied bei uns beiden ist denke ich folgendes... du machst das fast allein an NK fest. für mich liegen die Probleme im Verein selbst. letzten Endes ist das was wir in jüngster Vergangenheit erleben der Normalfall. die Jahre von 2013 bis 2016 waren die Ausnahme.
    KHR sollte weniger reden und mehr handeln.

    0

  • Die Bayern stellen sich noch professioneller auf!
    Da Trainer Niko Kovac (47) großen Wert auf Leistungsoptimierung legt, holen sich die Bayern mehr Hilfe.


    https://www.bild.de/bild-plus/…nversionToLogin.bild.html




    blöd + leute vor...



    edit:


    former West Bromwich Albion sports scientist and athletic coach Soner Mansuroglu has joined the Bayern staff and will be in charge of collecting performance data and their analysis in the new season. [Bild]

    rot und weiß bis in den Tod

  • der grösste Unterschied bei uns beiden ist denke ich folgendes... du machst das fast allein an NK fest. für mich liegen die Probleme im Verein selbst. letzten Endes ist das was wir in jüngster Vergangenheit erleben der Normalfall. die Jahre von 2013 bis 2016 waren die Ausnahme.KHR sollte weniger reden und mehr handeln.

    was macht Kalle falsch ? Wann lässt der großkotz vom Tegernsee seinen Worten Taten folgen...

    0

  • Neuer Helfer für Kovac
    https://www.bild.de/bild-plus/…-kovac-63180330.bild.html


    Die Bayern stellen sich noch professioneller auf!
    BILD erfuhr: Soner Mansuroglu ist in der neuen Saison für die Performance Daten und deren Analyse beim Rekordmeister zuständig. Passend: Trainer Niko Kovac (47) legt großen Wert auf Leistungsoptimierung.


    Neuer Helfer für Kovac!
    Mansuroglu kommt aus Köln, war ehemaliger Sportwissenschaftler und Athletiktrainer von England-Klub West Bromwich Albion. Er ist von Catapult Sports. Das Unternehmen arbeitet mit einer Technik, die die Bewegungen der Sportler misst: Geschwindigkeit, Distanz und Position. Aber auch Beschleunigungen, Verzögerungen, Richtungswechsel und Sprünge.
    Ziel der Analyse: Verletzungsrisiken minimieren, Messung der Wettkampfbereitschaft und Unterstützung im Rehaprozess. Auch Chelsea und AC Milan arbeiten mit dem Catapult-System. Mansuroglu stand sowohl am Montag als auch am Dienstag mit Bayern auf dem Trainingsplatz.


    Auch auffällig seit dem Vorbereitungs-Start: Während des Trainings pikst Fitness-Chef Holger Broich (44) in den Zeigefinger der Spieler. Der Schnelltest zeigt sofort den Laktat-Wert an. Eine erhöhter Wert zeigt eine Übersäuerung der Muskulatur hin. Eine Muskel-Verletzungen droht in dem Fall.


    Vor jedem Training misst der Trainerstab übrigens im eigenen Labor an der Säbener Straße die CK-Werte (Creatinkinase, zeigte eine Überlastung der Muskeln an) und andere Blut-Parameter der Stars.

    0

  • Die sportliche Abteilung ist bei uns ziemlich “lame”, wenn man dem letzten Artikel folgt, wonach auch Brazzo eher gegen die VVL von Robbery war.
    Demnach waren also Brazzo und Kalle eher dagegen, aber die Verträge wurden dennoch verlängert. Wer ist hier also die sportliche Abteilung ?

    0

  • @schnitzel bemüht mal wieder Pep als Beispiel.


    Welch arme Wurst, wer sich auf sowas stützen muss und anschließend unschuldig die Arme hebt.

  • bemüht mal wieder Pep als Beispiel.


    Welch arme Wurst, wer sich auf sowas stützen muss und anschließend unschuldig die Arme hebt.

    Gähn, arm ist es eher, seit jeher bis auf eine Ausnahme seit 2011 ständig die Entlassung des Trainers zu fordern, bzw. den Tag herbeizusehnen, oder teilweise noch krasser: Den Trainer eines anderen Vereins zu Saison-Beginn hier abzufeiern, und auf den eigenen in einer Tour einzuprügeln, nur seitdem dem anderen Trainer der Laden um die Ohren fliegt, sind seine Jubelchöre alle verstummt. :D

  • der grösste Unterschied bei uns beiden ist denke ich folgendes... du machst das fast allein an NK fest. für mich liegen die Probleme im Verein selbst. letzten Endes ist das was wir in jüngster Vergangenheit erleben der Normalfall. die Jahre von 2013 bis 2016 waren die Ausnahme.KHR sollte weniger reden und mehr handeln.

    Sorry, aber da liegst Du falsch. Die Kausalkette ist ja bekannt. UHs Tuchel-Verhinderung, gefolgt von der Charmeoffensive und der Panik Telko, bei der UH dann ja schon allen anderen klein bei gegeben hatte, aber Tuchel nicht mehr zu haben war.


    Auch für MICH liegen die Probleme im Verein selbst. U.a. deshalb zitiere ich immer wieder Phillip Lahms Interview von 2009. Auch CA war bereits eine Fehlentscheidung. Nur dachten da alle, er könne sich dem Verein und dem System anpassen, mit seiner Erfahrung.


    Aber völlig richtig ist 2009 - 2016 - ich zähle die Phase vanGaal zu den wichtigen, richtigen und prägenden Phasen im Verein - waren die Ausnahme. Und ja, auch KHR brabbelt gerne vor sich hin, sagt, der Verein nehme sich vor, weniger in die Öffentlichkeit zu tragen, nur um im nächsten Moment wieder Wasserstandsmeldungen abzugeben.


    Nein, NK ist beileibe nicht der Hauptschuldige. Aber damit es besser wird, müsste er als Erster durch einen kompetenten Trainer ersetzt werden. Ich hoffe ja schon darauf, dass Hansi Flick einen positiven Einfluß nimmt. Nur macht mir NK nicht den Eindruck als sei er ein echter Teamplayer. Hoffen wir, dass ich mich irre.

  • Gähn, arm ist es eher, seit jeher bis auf eine Ausnahme seit 2011 ständig die Entlassung des Trainers zu fordern, bzw. den Tag herbeizusehnen, oder teilweise noch krasser: Den Trainer eines anderen Vereins zu Saison-Beginn hier abzufeiern, und auf den eigenen in einer Tour einzuprügeln, nur seitdem dem anderen Trainer der Laden um die Ohren fliegt, sind seine Jubelchöre alle verstummt. :D

    Da wäre ich jetzt wirklich auf Beispiele in der Zeit zwischen Anfang 2013 und Mitte 2016 gespannt...

  • Da wäre ich jetzt wirklich auf Beispiele in der Zeit zwischen Mitte 2013 und Mitte 2016 gespannt...

    Ja, das ist die besagte Ausnahme, von der selbst Neuer sagte, man habe nicht mehr geholt, als nun auch, aber damals war es Beleg für die Qualität des Trainers, während es heuer einen Entlassungsgrund darstellt.

  • Ja, wenn man ständig herumposaunt äh -prognostiziert, dass der Trainer zeitnah entlassen wird, dann kann man sich anschließend für seine selbsterfüllende Prophezeiung abfeiern, sobald sie dann eintritt, und wenn doch nicht, dann hat sich halt der Trainer rückblickend betrachtet wundersam gewandelt. Bei gleichem Maßstab hätte man dann selbst Pep 2015 entlassen müssen, derartig abgehobene Ansprüche sind schon schräg, wenn selbst ein Double nichts mehr zählt, und im Gegenteil gar als Beleg für des Trainers Unfähigkeit dient.

    Uff!


    Dass Du nicht merkst, was Du da auf eine Ebene stellst?


    Einen innovativen Coach, der mit Barca Zauberfußball gespielt hat und durch dessen Einfluss Spanien jahrelang die Welt beherrscht hat, der bei uns alles, was van Gaal und Jupp in die Wege geleitet haben perfektioniert hat, jeden Spieler wirklich täglich besser gemacht hat und einen spielerisch dominanten FC Bayern formte, wie es ihn zuvor noch nicht gab. Dessen Einfluß Deutschland 2014 vermutlich letztlich sogar zum Weltmeister gemacht hat, mit dem Bayern Kern. Einen, den jeder - außer ein paar Unentwegte und Forumskaper hier - als einen der besten Coaches der Welt bezeichnen würde.


    Und Niko Kovac, über den man besser kein weiteres Wort verliert.


    3 Mal in Folge Halbfinale. Frühzeitige Meistertitel. Geschenkt. Und doch geht es eben nicht um TITEL allein, sondern um die Qualität des Fußballs. Wer die von Kovac auf jene von Pep reduzieren will, der trollt doch nur noch, sonst nix. Di Matteo hat 2012 auch die CL geholt - wo war sein Einfluß? Wo ist er heute?

  • Du kennst die Satzung? Bei uns bestimmt der Präsident des e.V., nicht der Vorstandsvorsitzende der AG.

    wozu brauchen wir dann einen CEO? ich würde die Fussballabteilung komplett vom Verein lösen und damit der Realität anpassen. dann hört sich dann auch auf mit der Traditionsheuchelei und dem restlichen wischiwaschi bzgl Investoren etc.

    0

  • +++ Kovac über Spielstil +++


    "Der FC Bayern hat seit Louis van Gaal einen Spielstil. Im Herbst gab es Spiele, die schwierig waren. Danach gab es aber Spiele, die dem ähneln, wor wir hin möchten, wo der FC Bayern war. Wir müssen gewisse Abläufe automatisieren."



    Was nimmt der eigentlich???

    0