Niko Kovač

  • Der pöse, pöse Pep....immer weiter :thumbsup: und unser junger TrainerGott...manche haben einfach so einen an der Waffel. Hauptsache dagegen. Immer einmal mehr.

    Alles wird gut:saint:

  • Es ist schon bemerkenswert, dass hier gestern alle über Herrmanns Halbsatz zu Pep onanierten, die Aussagen zu Kovac und Brazzo aber komplett ignoriert werden.
    Ist aber auch klar, passt ja auch nicht ins Bild

    Meinst du die Aussagen, dass es für einen Trainer bei Bayern immer schwer ist und das da tatsächlich jeder liefern muss? Oder das er bestätigt, dass die Spieler sich für den Saisonendspurt selbst in die Pflicht genommen haben? Oder das Brazzo fleißig ist? Hermann hat über die Zeit als Co-Trainer von Kovac überhaupt nichts tiefblickendes oder interessantes erzählt, das war nur höfliches bla-bla und deshalb auch nichts was man hier groß diskutieren könnte.

  • Wäre er in Frankfurt geblieben hätte er seine Wunschspieler alle holen können, nun, wo die Geld haben....

    Die Frage ist ob sie das Geld auch hätten, wenn Kovac da Trainer geblieben wäre... klar ist jedenfalls, dass die verkauften Spieler sich unter Kovac sicherlich nicht weiterentwickelt hätten.

    0

  • Man muss Kovac hier auch nicht jeden Tag aufs Neue einer Grundbewertung unterziehen, nur weil irgendjemand ihn öffentlich bewertet hat. Dass er ein viel zu schlechter Trainer für uns ist, wissen wir schon lange. Daran würde es auch nichts ändern, wenn Hermann ihn über den grünen Klee loben würde. Hätte Hermann statt ein paar Höflichkeiten irgendetwas mit Substanz gesagt, egal in welche Richtung, hätte man hier vielleicht mehr Aufmerksamkeit darauf gerichtet. Wenn Uli was sagt reagieren wir ja auch. Und das "obwohl" wir ihm normalerweise nicht zustimmen.


    Da zerfällt auch die Logik des Trolls, der implizierte, man würde Hermanns Aussagen über Kovac nicht besprechen, weil diese so positiv seien. Dabei diskutieren wir ständig Aussagen, die uns gegen den Strich gehen, allen voran relevante Aussagen offizieller Vertreter des Vereins, d.h. vor allem dann gehen wir drauf ein, wenn die (positiven) Aussagen über den Trainer so richtig Gewicht haben.



    Ich gehe jetzt drauf ein, weil das wieder ein tolles Beispiel für das gute alte Getrolle des ewig gleichen Menschen ist und wieder einige drauf eingegangen sind. Einfach weitergehen. Am besten gar nicht lesen.

  • Meinst du die Aussagen, dass es für einen Trainer bei Bayern immer schwer ist und das da tatsächlich jeder liefern muss? Oder das er bestätigt, dass die Spieler sich für den Saisonendspurt selbst in die Pflicht genommen haben? Oder das Brazzo fleißig ist? Hermann hat über die Zeit als Co-Trainer von Kovac überhaupt nichts tiefblickendes oder interessantes erzählt, das war nur höfliches bla-bla und deshalb auch nichts was man hier groß diskutieren könnte.

    Latürnich.
    Während das gestern natürlich der klare Beweis war, dass Pep ein brillanter Trainer ist, war das heute dann alles nur „höfliches“ Bla-Bla.


    Entweder oder.
    Entweder man nimmt das gestern für bare Münze, dann sollte man auch akzeptieren, dass er Kovac positiv darstellt, ihm für nächste Saison viel zutraut und auch Brazzo ein ordentliches Zeugnis ausstellt, oder eben alles als Geschwafel abtun.


    Aber klar. Hier wird alles, was positiv über die aktuellen Protagonisten des FcB geht, als komplett hanebüchen abgetan. Ist ja auch selbstverständlich im offiziellen Bayernhasserforum.

  • Latürnich.Während das gestern natürlich der klare Beweis war, dass Pep ein brillanter Trainer ist, war das heute dann alles nur „höfliches“ Bla-Bla.


    Entweder oder.
    Entweder man nimmt das gestern für bare Münze, dann sollte man auch akzeptieren, dass er Kovac positiv darstellt, ihm für nächste Saison viel zutraut und auch Brazzo ein ordentliches Zeugnis ausstellt, oder eben alles als Geschwafel abtun.


    Aber klar. Hier wird alles, was positiv über die aktuellen Protagonisten des FcB geht, als komplett hanebüchen abgetan. Ist ja auch selbstverständlich im offiziellen Bayernhasserforum.

    Ich denke, dass wenn ein alter Hase wie Peter Hermann sich Jahre später noch so begeistert mit einem Treffen mit Pep, Tuchel und Reschke zeigt ist das schon ziemlich aussagekräftig. Höflich beantwortete Standartfragen nach seiner gerade erst beendeten aktiven Saison eher weniger, aber das werden wir erst in ein paar Jahren wissen. Eventuell erwähnt er ja dann auch noch die grandiose Wandlung von kovac. Aber da das Pep-O-Meter angeschlagen hat musste natürlich der entsprechende Beitrag geschrieben werden...

  • Quote from flip81

    Hieß es nicht damals, dass Pep UH gratuliert hat zur Auswahl des Trainers?

    Ja, aber mit der Gratulation war Jupp gemeint, weil, wie wir mittlerweile wissen, zum damaligen Zeitpunkt (und mehr als ein halbes Jahr darüber hinaus) nicht klar war, wer Jupp beerben würde. Pep gratulierte zu Jupp.

  • Da dies anscheinend ein Pep Fan Forum geworden ist, auch über NK hat er nur gutes gesagt: https://www.sport1.de/tv-video…cL0vvDV7fGJUgqKRbOT_k5cBe

    Heyyy du auch wieder da?


    Witzig, dass du sowas sagst. Der Typ, der ständig alles gut findet, was pro Kroaten ist und gegen alles ist, das sich gegen Kroaten richtet. Das war schon bei Pranjic so und hat sich immer fortgesetzt. Witzig, dass gerade du sowas sagst. Nennt man soziale Projektion.

  • Heyyy du auch wieder da?
    Witzig, dass du sowas sagst. Der Typ, der ständig alles gut findet, was pro Kroaten ist. Das war schon bei Pranjic so und hat sich immer fortgesetzt. Witzig, dass gerade du sowas sagst. Nennt man soziale Projektion.

    Lass doch den kack Nationalismus endlich...es stimmt einfach nicht, naja man merkt halt das extreme in Deutschland wieder stärker werden... Aber lebt ihr ruhig euer Forums leben..Ich gehe ins Stadion und da sieht man dinge anders. Auch die Unterstützung der Fans Pro Mannschaft und Pro Trainer...da wird ein double gewürdigt

    0

  • Lass doch den kack Nationalismus endlich...es stimmt einfach nicht, naja man merkt halt das extreme in Deutschland wieder stärker werden... Aber lebt ihr ruhig euer Forums leben..Ich gehe ins Stadion und da sieht man dinge anders. Auch die Unterstützung der Fans Pro Mannschaft und Pro Trainer...da wird ein double gewürdigt

    viel spaß brate

    0

  • Lass doch den kack Nationalismus endlich...es stimmt einfach nicht, naja man merkt halt das extreme in Deutschland wieder stärker werden... Aber lebt ihr ruhig euer Forums leben..Ich gehe ins Stadion und da sieht man dinge anders. Auch die Unterstützung der Fans Pro Mannschaft und Pro Trainer...da wird ein double gewürdig

    Völlig richtig! Alle Forumsuser gehen nämlich nie ins Stadion. Das ist quasi verboten.
    Wie manche Forumsuser, die offensichtlich verbotenerweise doch ins Stadion gehen, die Sprechchöre für Kovac eingeordnet haben, stand ja hier. Wolltest du das nicht lesen? Gab nämlich durchaus auch Stimmen pro Kovac.
    Für mich waren die Sprechchöre nicht sportlich begründet. Aber da du ja Dinge so anders siehst, schreib das doch mal. Was an Kovacs Fußball war gut? Was berechtigt ihn dazu, weiter Trainer zu sein? Oder wirds da nun wieder dünn?

  • Es gibt hier sehr viele die während eines Bayern Spiels 90 minuten im Forum schreiben anstatt das Spiel zu genießen..und einige davon hoffen auf eine Niederlage. Ach hier wurden die Sprechchöre eingeordnet, na toll dann muss es ja stimmen ;) ich denke schon das Sie sportlich begründet waren (Meisterfinale gegen Frankfurt, DFB Pokal Finale) aber auch zur Untrstützung die ja von der Führung eher Mangelhaft war. Man kriegt die Kurve nach einer Schwächephase im Herbst und holt das Double ohne wirkliche Neuzugänge.


    Von den üblichen Hasspredigern hier kommt immer nur das selbe,da merkt mand as es nur gegen die Person geht weil er ja nicht Pep ist...das man die Qualität der Mannschaft, die langen Verletzungen berücksichtigen sollte wird natürlich nicht erwähnt. Man scheidet gegenden späteren CL Sieger aus, das Los wollte es das man schon im Achtelfinale ran musste und nicht wie so oft gegen Arsenal,Besiktas oder Sporting...


    Sportliche
    Kritik ist das eine, aber diese dumpfen Hassparolen gepaart mit fake
    news die als "Fakt" hingestellt werden, sind echt lächerlich. Man merkt
    oft nicht das es hier das offizielle Fan Forum das FC Bayern ist.

    0

  • Er ist Kroate. Das ist für deno schon die ausreichende Qualifikation.


    Wer erinnert sich nicht an die zahlreichen Diskussionen um Pranjic, Olic, Mandzukic oder vielen Vorschlägen im Transferthread. Lustig, dass jemand dann trotz klar erkennbarem Muster den Ahnungslosen gibt.


    Ah, und wie erwartet kein einziges Argument pro Kovac. Stattdessen aber Ausrede um Ausrede.

    0

  • Ach thomi..natürlich ist die Nationalität das wichtigste..ist so einfach, da braucht man kein Hirn man schiebt alles auf andere Nationalitäten.. Als wäre das hier ein Ostklub.
    Weclhe Vorschläge denn ?? irgendwelche verschwommenen Erinnerungen oder weil es so sein muss, der ist ja kroate...
    Ja mit Pranjic, Olic und Mandzukic lief es hier richtig schlecht..zweimal CL Finale und ein CL Sieg. Natürlich kann es dann nicht um die Spieler gehen sondern um die Nationalität :rolleyes::rolleyes:

    0

  • Er ist Kroate. Das ist für deno schon die ausreichende Qualifikation.


    Wer erinnert sich nicht an die zahlreichen Diskussionen um Pranjic, Olic, Mandzukic oder vielen Vorschlägen im Transferthread. Lustig, dass jemand dann trotz klar erkennbarem Muster den Ahnungslosen gibt.


    Ah, und wie erwartet kein einziges Argument pro Kovac. Stattdessen aber Ausrede um Ausrede.

    Laß es gut sein.
    Zumindest in einem Punkt at er recht:
    Wir sind in der Vorbereitungsphase und gehen in die neue Saison im August mit einem Trainer der Kovac heißt.
    Ob uns das jetzt gefällt oder nicht, ist sowieso egal. Es ist so.
    Und alle die, die ihn toll finden, werden ihn auch in den nächsten Wochen und Monaten toll finden.
    Und alle die in nicht toll finden, werden das auch in den nächsten Wochen und Monaten nicht toll finden.


    Insofern ist es eigentlich zwischen dem Pokalfinale und dem Saisonbeginn relativ müssig, ihn jeden Tag zu lobhudeln oder ihn jeden Tag zu kritisieren. Es wird sich in den nächsten Wochen und vermutlich Monaten an dieser Personalie NICHTS ändern.
    Also ruhig bleiben!

    "Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)

  • Es wird sich in den nächsten Wochen und vermutlich Monaten an dieser Personalie NICHTS ändern.

    Einspruch. Ob man ihn mag, oder nicht, Außen vor, aber die gesamte Stimmungslage, die gesamte Darstellung spricht dafür, dass das wie bei Ancelotti laufen wird. Jeder, der dieses Geschäft als Fan beobachtet, sollte wissen dass es Mechanismen gibt, die sich nicht aufhalten lassen. Kovac ist hier angezählt und zwar mehr als deutlich.


    Es ist doch gar keine Frage ob er entlassen wird, sondern die Frage lautet: wann es passiert. Die Anschlussfrage wird dann lauten: Nimmt er Brazzo gleich mit, oder darf der noch ein paar Wochen bleiben?


    Alles andere ist doch naiv. Wie gesagt, man kann zu ihm stehen wie man will, aber die Gräben zwischen ihm und der Mannschaft sind offenkundig und werden sich nicht abstellen, nur weil man sich jetzt ein paar Wochen nicht gesehen hat. Rummenigge legt die Daumenschrauben ebenfalls schon wieder an und die Kaderpolitik hilft ihm auch nicht gerade. Selbst Hoeneß hat doch nach dem Double deutlich gemacht, dass er jetzt liefern muss.


    Hier müssen schon Wunder geschehen, damit der hier die Saison übersteht, oder überhaupt in den Winter kommt. Und das sollte jeder eigentlich kommen sehen, egal, was man von ihm als Person nun halten mag. Dafür reicht es einfach nur, unseren Verein, die Personen oder das Geschäft allgemein zu kennen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."