Niko Kovač

  • http://www.spox.com/de/sport/f…roy-sane-timo-werner.html


    Niko ist wieder das Opfer...jede verdammte Woche die gleiche Drecksheulerei, das ist ja Wahnsinn...


    Insgesamt allerdings sieht Kovac einen abnehmenden Respekt vor dem Trainerberuf: "Wenn man sich andere Länder ansieht, ist dort der Stellenwert des Trainers anders als in der Bundesliga." Kovac erkennt darin ein "gesellschaftliches Problem" und erklärt: "Man muss zusehen, jedem die nötige Wertschätzung und den nötigen Respekt entgegenzubringen."


    Der Mann hat einen der besten Jobs der Welt und heult nur rum über die Schlechtigkeit der Welt...


    Was er auch sagt:


    "Ich habe ein sehr bewegtes Jahr hinter mir. Wenn man nach so einer Saison zur Ruhe kommt, setzt sich das alles erst einmal. Nur wenn ich mich hinterfrage und lerne, kann ich den nächsten Schritt machen", ordnete Kovac ein.


    Klingt zumindest nett. Ob das klappt, wird man erst sehen müssen.

  • Mag sein. Aber nachdem man es intern geklärt hat und nachdem sich NK offenbar gar bei Pep entschuldigt hat (hat entschuldigen müssen), nach alledem gab es gar keinen Grund der im Interesse des FCB gewesen wäre, dies durch KHR nochmals öffentlich zu machen. Das war absolut unnötig.

    0

  • wie war die Reihenfolge? Warum jetzt wieder Kovac das arme Opfer ist und Kalle schuld sein soll erschließt sich mir nicht ganz ... allerdings glaube ich das Kalle und selbst Brazzo näher an den transferverhandlungen dran sind als ein Kovac es je sein wird


    Es gab Jahre noch gar nicht lange her, da hat man über Transfers geschwiegen bis sie durch waren und wenn ich mich recht erinnere war da auch ein Kalle mit dabei

    0

  • Wie war die Reihenfolge?

    1. Rummenigge erklärt auf die Frage nach dem Sane Transfer grinsend: surprise, surprise!

    um dann 2. Pep öffentlich zu erklären, das er keine Ahnung hat was in seinem Verein vorgeht,

    worauf 3. Kovac die Euphorie aufnimmt und sich zu optimistisch in Sachen Sane äußert und dann

    4. von Rummenigge, der mittlerweile in Sachen Transfers die Hosen voll hat, gemaßregelt zu werden.


    Mal ganz nebenbei, warum sollte Kovac so dämlich sein und diese Opferrolle die ihm quasi von der Vereinsführung auf dem Silbertablett serviert wird, nicht annehmen?

  • In welchen Ländern hat man denn so viel mehr Respekt vor dem Trainer bzw. ist der Stellenwert anders als in der Bundesliga? In China?

    Selbst bei der Manager-Konstellation in der Premier League brauchst du schon einen großen Namen und gefeuert wirst du da auch. Ob du nun Moyes, van Gaal, Mourinho oder Sarri heißt.


    Und ich bin wirklich froh, dass Kovac hier nicht Spieler verpflichten darf. Um Himmels Willen.

    0

  • In dieser Transferperiode hat sich bisher niemand von uns mit Ruhm bekleckert. Kovac ist halt in dem Fall die arme Sau die am weitesten unten in der Rangliste steht und es deshalb ausbaden muss, zu viel gequatscht zu haben. Durch seine öffentliche Entschuldigung hat er aber eigentlich allen den Wind aus den Segeln genommen und es sollte kein Thema mehr sein. Ich hoffe einfach, dass er die Aussagen zu Sané mit entsprechendem Hintergrundwissen getätigt hat.

  • In welchen Ländern hat man denn so viel mehr Respekt vor dem Trainer bzw. ist der Stellenwert anders als in der Bundesliga? In China?

    Selbst bei der Manager-Konstellation in der Premier League brauchst du schon einen großen Namen und gefeuert wirst du da auch. Ob du nun Moyes, van Gaal, Mourinho oder Sarri heißt.


    Und ich bin wirklich froh, dass Kovac hier nicht Spieler verpflichten darf. Um Himmels Willen.

    Ganz im Gegenteil wird er mit Samthandschuhen angefasst. Ein Gejammer ohne Ende.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Und das meine ich ja. Es geht nicht um die Aussage von Kovac, es geht um den internen Machtkampf. Der eine weiß nicht was der andere macht. kalle hat selbst das Maul aufgerissen, jetzt macht es ihm der Trainer nach und bekommt dafür öffentlich auf die Schnauze. Ich denke, beide hätten mal lieber den Mund halten sollen. Kalle war es aber selbst der hier (wahrscheinlich betrunken) öffentlich Dinge herausposaunt hat.

  • Mal ehrlich , Vorallem nachdem auftreten von kovac letzte Saison, glaubst du wirklich, dass seine Entschuldigung von allein kam, er der keine Fehler macht und immer der Mannschaft die Schuld gab... Und jetzt nachdem sich Kalle so geäußert hat... würde er allen den Wind aus den Segeln nehmen wollen, hätte er sich vor kalles öffentlichen Anpfiff entschuldigt...



    Aber alle Beteiligten nehmen sich in der bisher peinlichen aussendarstellung sicher nichts ... Das stimmt

    0

  • So ist das eben, die böse Bayernführung demontiert öffentlich ihren Doubletrainer!


    Ich hoffe die halten jetzt alle mal ihren Sabbel und kommen erst wieder aus den Löchern, wenn neue Spieler präsentiert werden.

  • http://www.spox.com/de/sport/f…roy-sane-timo-werner.html


    Niko ist wieder das Opfer...jede verdammte Woche die gleiche Drecksheulerei, das ist ja Wahnsinn...


    Insgesamt allerdings sieht Kovac einen abnehmenden Respekt vor dem Trainerberuf: "Wenn man sich andere Länder ansieht, ist dort der Stellenwert des Trainers anders als in der Bundesliga." Kovac erkennt darin ein "gesellschaftliches Problem" und erklärt: "Man muss zusehen, jedem die nötige Wertschätzung und den nötigen Respekt entgegenzubringen."

    Wie oft der Respekt etc. für sich einfordert. Das Lustige daran ist, dass dir jeder Persönlichkeitstrainer sagen wird, dass man Respekt nicht dadurch bekommt, indem man ihn einfordert. Ganz im Gegenteil. Respekt bekommt man durch Handeln und Taten, beispielsweise durch Leistung oder für andere da sein. Aber wie soll er das auch wissen, wenn die doofen Spieler ja immer Schuld sind :)

  • Mal ganz nebenbei, warum sollte Kovac so dämlich sein und diese Opferrolle die ihm quasi von der Vereinsführung auf dem Silbertablett serviert wird, nicht annehmen?

    Es könnte theoretisch sein, dass er sowas wie Ehre im Leibe hätte. Aber ansonsten darf er natürlich auch ständig rumheulen, zumal es ja heutzutage offenbar selbst in der Südkurve ankommt.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Wie oft der Respekt etc. für sich einfordert. Das Lustige daran ist, dass dir jeder Persönlichkeitstrainer sagen wird, dass man Respekt nicht dadurch bekommt, indem man ihn einfordert. Ganz im Gegenteil. Respekt bekommt man durch Handeln und Taten, beispielsweise durch Leistung oder für andere da sein. Aber wie soll er das auch wissen, wenn die doofen Spieler ja immer Schuld sind :)

    Naja, den Respekt den er hier meint, sollte man eben jedem Menschen entgegen bringen. Aber zu unterstellen, es wäre bei ihm nicht so, ist halt genauso ein Blödsinn wie das einfordern der Würde des Menschen durch den Vorstand. Das ist hier halt einfach eingerissen.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Uli Hoeneß hätte offenbar auch bei einer Niederlage des FC Bayern im DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig (3:0) an Niko Kovac festgehalten. Laut der ‚Sport Bild‘ unterband der Präsident der Münchner jegliche Diskussionen innerhalb des Aufsichtsrats, die sich mit der Entlassung des Übungsleiters befassten. Als Nachfolger hatte das Gremium Ralf Rangnick im Blick, den Hoeneß aber ebenfalls ablehnte.

    Kovac geht somit in seine zweite Saison beim FC Bayern. Schon vor dem ersten Spieltag hängt der Haussegen beim Rekordmeister schief. Klubchef Karl-Heinz Rummenigge kritisierte den Trainer jüngst, weil der sich zu offensiv zum Stand bei Transferziel Leroy Sané geäußert hatte. Kovac entschuldigte sich brav, zeigte sich aber nicht vollends einsichtig.



    Wenn uli geht und die ersten Stimmen laut werden, wird es für kovac ungemütlich. Also bei der nächsten Krise, ist er Geschichte.

  • Es könnte theoretisch sein, dass er sowas wie Ehre im Leibe hätte. Aber ansonsten darf er natürlich auch ständig rumheulen, zumal es ja heutzutage offenbar selbst in der Südkurve ankommt.


    Er soll Ehre zeigen bei dem Führungspersonal? Meinst Du die Art Ehre die ein Bernat in der PK hatte? Der war gut.


    Der wird schließlich auch einen Berater haben der ihm sagt nehm die Opferrolle, die besonders Kalle dir öffentlich aufs Tablett legt, bloß an