Niko Kovač

  • Stimmt. Er hat allerdings noch hinzugefuegt, dass er "ja auch viel Geld gekostet" habe...

    0

  • Arp stand doch nicht einmal im Kader der Amateure, von daher ist der Vergleich mit Wriedt und seinen geschossen Toren doch sowas von Hirnrissig. Aber gut, von diesem „Trainer“ kann man eben nicht mehr verlangen.

    0

  • Das Arp bei uns nix im Profikader zu suchen hat ist ja nun wirklich nicht Kovac`s schuld.

    Bei aller Antipartie dem Antitrainer gegenüber, aber das ist nun wirklich kein Fehler von ihm.

  • Ob Kovac was dafür kann, sei mal dahin gestellt.


    Es spricht aber mal wieder Bände, was unsere Planung und Förderung angeht.


    Da wird der Junge klar gemacht als er noch beim HSV in Liga 1 spielte, blieb dann aufgrund der Spielpraxis in Hamburg, kam aber selbst in der zweiten Mannschaft kaum zum Zug. Als dann direkt Stimmen aufkamen, wonach er verliehen werden sollte, wurde das von allen Seiten dementiert und er machte in der Vorbereitung ne gute Figur.


    Und ausgerechnet in dem Moment wirft man ihm den Knüppel zwischen die Füße und sortiert ihn wieder aus und will ihn nun doch verleihen? Das allein ist schon verwerflich, aber je nachdem wer als Ersatz kommen könnte, wird es doch noch besser. Lass uns dann wirklich nen Sturm Backup wie Mandzukic holen, der dann neben Perisic die Ü30 Fraktion verstärkt. Welches Signal sendet man dann damit?


    Dieser Verein ist so komplett planlos, das habe ich sonst nur beim HSV oder bei den 60ern gesehen. Nur haben wir mehr Geld.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Arp stand doch nicht einmal im Kader der Amateure, von daher ist der Vergleich mit Wriedt und seinen geschossen Toren doch sowas von Hirnrissig. Aber gut, von diesem „Trainer“ kann man eben nicht mehr verlangen.

    Da fragt man sich, wieso der von Kovac als der kommende Nationalspieler bezeichnet wird, wenn er weder bei der 1. noch bei der 2. Mannschaft im Kader auftaucht. Beim HSV durfte er wenigstens noch in der 2. Mannschaft spielen.

    "Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)

  • Da gebe ich dir vollkommen recht.

    Die Planung ist mittlerweile wirklich auf dem Niveau angelangt.

    Bei Arp hätte man von Beginn an auf eine Leihe setzen müssen. Arp braucht auch einfach zuviel Raum für sein Spiel.

    Das wird er bei uns unter Kovac nicht lernen.

  • Dieser Verein ist so komplett planlos, das habe ich sonst nur beim HSV oder bei den 60ern gesehen. Nur haben wir mehr Geld.

    Wenn wir weiter so machen mit Stallgeruch statt Kompetenz und irrwitzigen Personalentscheidungen ist bald Essig mit unseren finanziellen Vorteilen.

    Hier gehört zeitig die Reißleine gezogen, sonst werden wir uns im internationalen Mittelmaß wiederfinden.

    0

  • Da fragt man sich, wieso der von Kovac als der kommende Nationalspieler bezeichnet wird, wenn er weder bei der 1. noch bei der 2. Mannschaft im Kader auftaucht. Beim HSV durfte er wenigstens noch in der 2. Mannschaft spielen.

    Weil Kovac der größte Schwätzer und Blender ist, der jemals hier trainieren durfte.

    #KovacOUT

  • Als ob ausgerechnet Mister Pokal da irgendwas zu relativieren hätte...


    Ein anderer User hat das mit dem Kontext zutreffend erklärt.

    Mister Pokal :thumbsup:

    Na ja, dann haben wir ja einen Titel schon sicher.

    Gestern gegen eine Viertligamannschaft mit A-Jugendsturm absolut "brilliert"!

  • Das Arp bei uns nix im Profikader zu suchen hat ist ja nun wirklich nicht Kovac`s schuld.

    Bei aller Antipartie dem Antitrainer gegenüber, aber das ist nun wirklich kein Fehler von ihm.

    Wenn unser Sturm-Backup Paul Dyballa hieße, würde ich Dir Recht geben. Aber warum Wriedt Arp vorgezogen wird, das weiß nur Kovac. Und selbst wenn sich das aktuell leistungsmäßig anbieten würde, ist es nach den guten Auftritten in der Vorbereitung eine Demütigung und ein psychologisch vollkommen falscher Schritt, ihn nicht mal in den Kader zu nehmen, Amateur Wriedt aber schon. Da machst Du alles kaputt, was Arp bisher an Selbstbewußtsein aufgebaut hat.


    Aber was reden wir hier eigentlich. Ist ja nix Neues bei Kovac. Der ist ja auch nicht ehrlich. Siehe die Geschichte mit Jerome, Anfang letzter Saison oder die feige Nummer mit Rafinha am Ende der Saison. Deshalb ist er bei den Spielern auch so "beliebt" und wird nach den Titel so frenetisch von ihnen gefeiert...

  • Inzwischen werde ich auf der Arbeit auch von Kollegen angesprochen auf unsere Art Fußball zu spielen, die kaum Ahnung vom Spiel haben:

    "Was war denn gestern mit Deinen Bayern los ? Gegen einen Viertligisten solch ein zähes Spiel ?"


    Selbst solche Leute, die nur ab und zu ein Fußballspiel sehen, registrieren inzwischen, dass wir jegliche Attraktivität in unserem Spiel vermissen lassen.

  • Inzwischen werde ich auf der Arbeit auch von Kollegen angesprochen auf unsere Art Fußball zu spielen, die kaum Ahnung vom Spiel haben:

    "Was war denn gestern mit Deinen Bayern los ? Gegen einen Viertligisten solch ein zähes Spiel ?"


    Selbst solche Leute, die nur ab und zu ein Fußballspiel sehen, registrieren inzwischen, dass wir jegliche Attraktivität in unserem Spiel vermissen lassen.

    Wer gestern im Sportschau Club Peter Bosz gesehen hat, der kann eigentlich nur von so einem Coach träumen. Auch wenn jetzt gleich wieder einige "..aber in Dortmund..." schreiben, ist er für mich derjenige, der den Erfolg von Ajax mit tenHag erst möglich gemacht hat, der dafür den Grundstein gelegt hat. So wie LvG für den CL Sieg bei uns unter Jupp. Was Bosz da über Fußball erzählt hat, das hat von vorne bis hinten Hand und Fuß. Nicht so ein leeres Geschwurbel wie von NK.


    Ich hoffe wirklich, dass Kovac hier bald Geschichte ist. Denn bei all dem Transfergewürge derzeit: ER ist das größte Problem!

  • Immer wieder ds gleiche Spiel! "Der kommende Nationalspieler! Die Zukunft des FCB!" Für die Zweite zu gut! Für die Erste nicht gut genug, denn Wriedt hat ja schon 4 Tore geschossen!

    Alles Ausflüchte - denn Angst essen Seele auf!


    Seit wann sagen wir denn die wirklichen Gründe?

    "Das hätte heute auch acht- oder neunstellig für uns ausgehen können." (M. Arnautovic)

  • Fiete Arp ist 19. Ein paar Millionen. Status: Talent


    Joa Felix ist 19. 125 Millionen. Status: Stammspieler Athletico


    Irgendwas machen andere Spieler besser


    Und unser Wriedt: 24 und Stammspieler in der 2. Mannschaft. Nicht mehr


    Qualität?

    0