Niko Kovač

  • Ich finde hier bringt es Kovac gut auf den Punkt.
    https://twitter.com/SkySportDE/status/1172961999501832192

    Ironie?


    Das mit dem besten Spiel stimmt ja - aber nur für HZ 1.


    In HZ 2 hat er nicht auf die Umstellung reagiert. Da kann man dann doch nicht sagen, es ging hin- und her. Ja, warum wohl? Weil die Kontrolle verloren wurde. Das ist keine Frage individueller Fehler oder ein plötzlicher Mentalitätsverlust.


    "Wir wußten, dass es in der zweiten Halbzeit schwer werden würde, dass Leipzig umstellen würde."


    Ja, warum um Gottes WIllen hat man dann nichts dagegen getan?


    Er bringt es auf den Punkt?

    Na super - hoffentlich lernt er dann mal was draus.


    Schau Dir doch mal das Video von Nagelsmann nach dem Spiel an. Wer von den beiden spricht hier über Taktik und wer schwurbelt was von "super Spiel" und "müssen nur Chancen reinmachen" etc...?

  • Ich verstehe ja die Enttäuschung, aber jeder Trainer ist anders, solange unser Trainer-Team die Situation intern vernünftig analysiert und aufarbeitet reicht mir das. Das was öffentlich gesagt wird ist mir per persönlich egal. Denn es gibt immer 2 Wahrheiten, die öffentliche und die Interne.

    Bewunderung: Thomas Müller, Joshua Kimmich, Alphonso Davies | Pep Guardiola | Uli Hoeneß

  • Oh und deshalb spielen wir seit einem Jahr den selben Mist

    Das tun wir nicht, es ist doch klar eine positive Entwicklung zu erkennen, willst du die nicht sehen? So wie in der ersten Halbzeit ist das schon sehr schön anzuschauen.

    Bewunderung: Thomas Müller, Joshua Kimmich, Alphonso Davies | Pep Guardiola | Uli Hoeneß

  • Das tun wir nicht, es ist doch klar eine positive Entwicklung zu erkennen, willst du die nicht sehen? So wie in der ersten Halbzeit ist das schon sehr schön anzuschauen.

    Entwicklung?? schau dir den Fußball an dem die Jungs unter jup gespielt haben .., da ist nichts mehr vorhanden , wir leben ausschließlich von der individuellen Klasse einiger Spieler ...

    0

  • Das tun wir nicht, es ist doch klar eine positive Entwicklung zu erkennen, willst du die nicht sehen? So wie in der ersten Halbzeit ist das schon sehr schön anzuschauen.


    sorry aber ich erkenne auch keine positive entwicklung, eher eine negative.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Aber IvIatthes . Den notwendigen Rauswurf fordern die meisten hier doch nicht erst seit heute. Der ist längst überfällig weil dieser Trainer ein Fehlgriff war bzw. ist und weil er eben nicht das Niveau hat einen Top Verein wie den FC Bayern zu trainieren.


    Da fehlt einfach fast alles. Wurde hier schon zig mal rauf und runter diskutiert.

    Alles wird gut:saint:

  • Niko Kovac (FC Bayern München) über...


    ...das Topspiel: „Das war in der ersten Halbzeit bisher die beste Leistung unter meiner Regie. Ich kann mich nicht erinnern, wann wir schonmal so gut gespielt haben. Wir müssen natürlich mehr Tore schießen als das eine. Aufgrund der zweiten Halbzeit muss ich aber sagen, es ist schon ärgerlich. Wir haben gut gespielt, aber leider zwei Punkte weniger als eingeplant. Wir sind natürlich enttäuscht und verärgert. Das Gute ist, wir haben ein richtig gutes Spiel hingelegt. Wenn wir in der ersten Halbzeit zwei, drei Tore schießen, passiert nichts mehr. Wenn dann der Elfer kommt, haben wir die Situation, dass wir in Hälfte zwei wieder richtig Gas geben müssen.“

    ...zur Taktik des Gegners: „Die Halbzeit ist immer ein guter Zeitpunkt, um einzugreifen. Leipzig hatte in Hälfte eins keinen Zugriff. Dann hat der Trainer gewechselt und wir haben versucht, dagegen zu halten.“

    ...die späte Einwechslung Coutinhos: „Wir hatten die Situation, dass zwei unserer Spieler Gelb-Rot gefährdet waren und da muss man als Trainer erstmal abwarten mit den Auswechslungen.“

    ...über die Position von Kimmich: „Josh spielt überall gut und der Junge hat Fähigkeiten, die haben nicht viele - ich rede nicht nur von der Bundesliga, sondern weltweit. Wir sind froh, ihn auf mehreren Positionen einsetzen zu können.“

  • Menschlich mag ich Kovac ...


    Aaaaber: was wollte er mit den Auswechslungen bewirken?? Rückzug? Unerfahrenheit kann verlieren?


    Ich verstehe eine Einwechslung von Coutinho 4 Min vor Ende genausowenig wie eine Einwechslung von Tolisso für Müller ... wollte man das 1-1 halten???


    Nix mehr mit Mia san Mia ... das muss eigentlich runter von unseren Schals, Logos ... leider ?(

    0

  • Das tun wir nicht, es ist doch klar eine positive Entwicklung zu erkennen, willst du die nicht sehen? So wie in der ersten Halbzeit ist das schon sehr schön anzuschauen.

    Positive Entwicklung?

    Das Kurzpassspiel war teilweise abenteuerlich, technische Mängel bei der Ballannahme, bei Eckbällen wird die Kugel sinnlos in den Strafraum gebolzt.

    Fußball wird bei uns gespielt als ob es keine Sommerpause gegeben hätte, der gleiche Mist wie in der letzten Saison.

    Da sollte man sich nicht von der heutigen 1.Halbzeit blenden lassen. Wäre die so Super gewesen, wären wir mit einer 3:0 Führung in die Pause gegangen.

    Und das alles bei dem Potential im Kader, da kann doch was nicht stimmen.

    Hansi Flick scheint mir auch nur der Hütchenaufsteller zu sein, da hab ich mir wirklich mehr versprochen. Der hat ja anscheinend keinen Zugriff auf den K-Clan.

    Die individuelle Klasse unserer Spieler ist doch unbestritten, das Mannschaftsgefüge muss aber auch passen.

    Nach der Ära Klinsmann haben wir ja auch wieder in die Spur gefunden, genauso werden wir nach der Ära Kovac wieder zu unserem Selbstverständnis finden.

    Das setzt nur eines voraus, das Missverständnis Kovac sollte beendet werden.

  • Es ist schon seltsam, dass ein Neymar, der auch mit Brasilien in Los Angeles gespielt hat, heute 90 Minuten spielen und das Siegtor erzielen kann, während Coutinho nur Luft für 2 Minuten hat.

    Warum darf der nicht mindestens 20 Minuten ran?

  • Das finde ich nicht schwer zu verstehen. Mit Davies wollte er den linken Flügel beleben und das ist ihm gelungen.
    Mit Müllers Auswechselung hat er auf 4-3-3 offensiv umgestellt und mit PC Einwechselung 4-3-3 defensiv, so das PC auf der 10 spielen konnte.


    Die Wechsel waren schlüssig für mich. Das PC so spät kam hat Kovac auch erklärt.

    Bewunderung: Thomas Müller, Joshua Kimmich, Alphonso Davies | Pep Guardiola | Uli Hoeneß

  • Das finde ich nicht schwer zu verstehen. Mit Davies wollte er den linken Flügel beleben und das ist ihm gelungen.
    Mit Müllers Auswechselung hat er auf 4-3-3 offensiv umgestellt und mit PC Einwechselung 4-3-3 defensiv, so das PC auf der 10 spielen konnte.


    Die Wechsel waren schlüssig für mich. Das PC so spät kam hat Kovac auch erklärt.

    Im Nachhinein kann man vieles erklären, i know.

    Wir waren trotz schöner Spielerei kaum torgefährlich - einzig Perisic wäre ein abgezockter ‚Sauhund‘ gewesen, der solch Qualität gebracht hätte ... stimmt, im Nachhinein kann man vieles besser entscheiden!


    Aaaber: in engen Spiele junge Kerls einzusetzen und bei ‚leichteren‘ Spielen international abgezockte Profis in der Anfangself zu bringen versteh ich trotz maximaler Sympathie für unser Trainerteam mal gar nicht - aber zum Glück bin ich nur Fan!

    Auch wenn ich inzw. lieber ehrlichen Zweitligafussball gucke ...

    0

  • Es ist schon seltsam, dass ein Neymar, der auch mit Brasilien in Los Angeles gespielt hat, heute 90 Minuten spielen und das Siegtor erzielen kann, während Coutinho nur Luft für 2 Minuten hat.

    Warum darf der nicht mindestens 20 Minuten ran?

    Die haben einen Trainer, den bei uns keiner wollte.

  • 2 Siege und 2 Remis aus 4 Spielen. Und das ohne irgendeine Belastung eines Endrundenturniers.


    Selbst det letzte Strohhalm, die Ergebnisse, halten nicht mehr her.


    Und alleine für die Aussage, das man als Trainer nicht während des Spiels auf das Teams einwirken kann, gehört er eigentlich umgehend entlassen.

  • Manche Dinge ändern sich nie bei Kovac:

    Während des Spiels wie ein Kaninchen vor der Schlange, unfähig zur Reaktion.

    Keine Spielidee, alles lebt von den individuellen Fähigkeiten.

    Haarsträubende und fruchtlose Auswechslungen.

    Nach mehr als einem Jahr müsste jedem klar sein, dass NK lernunfähig ist fürs Topniveau.

    Die Spieler wissen, wer mault, fliegt oder sitzt draußen - deshalb die Schmeicheleien von Tolisso.

    Wie man einen solchen Schwurbler und Schönredner wie unseren Trainer sympathisch finden kann, ist mir ein Rätsel. Aber bitte, die Geschmäcker sind verschieden.

    Aber es ist keine Frage des Geschmacks, sondern der gezeigten Leistungen: Kovac und sein Clan müssen dringend weg.

    0