Niko Kovač

  • Schön für euch E-Experten... :thumbsup:



    Keine Ahnung, auf welcher Grundlage du auf diese "ich bezeichne euch einfach mal als E-Sportler" -Schiene gekommen bist, aber das ist natürlich eine äußerst "heftige" Beleidigung.... ich weiß wirklich nicht, ob wir in diesem Forum derart miteinander umgehen sollten... 8)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Ich habe geträumt, dass wir in Augsburg und gegen Union verlieren und Hoeneß nur auf das Double der letzten Saison verweist. Den Tränen nahe bin ich dann vor dem Spiel in Frankfurt aufgewacht und habe registriert, dass dieser Traum gar nicht so weit von der Realität entfernt ist. Nur das uns Gnabry und Lewa wohl wieder in solchen Spielen mit einem 3:2 retten.

  • Anstatt Müller gehen zu lassen, muss ein Trainerwechsel stattfinden


    Die derzeitigen Ergebnisse kann jeder mit dem Kader erreichen.
    ich schrieb schon mal: Sylvie Meiss als Trainerin! oder Lena Meyer-Landruth.
    Die hätten zumindest das Gespür Martínez und Müller wieder einzubringen.


    Mit dem Kader musst du Null Trainererfahrung haben, um in der Liga Punkte zu sammeln und die „schwächeren“ Gegner in der CL zu gewinnen.


    Da wo es auf Trainerqualität ankommt, haben wir eh nix.

  • Es bringt doch nix noch weiter über einen Trainer zu diskutieren der noch schlechter ist als der Grinsekasper.

    Es sieht doch mittlerweile jeder (außer Uli und Sali) das der einfach nur weg muss.


    In nun fast 1,5 Jahren keine Entwicklung. (eher das Gegenteil)

    Über 100 Millionen Ausgaben für die Defensive und wir haben nach 7 spielen schon wieder 8 Gegentore kassiert.



  • Keine Ahnung, auf welcher Grundlage du auf diese "ich bezeichne euch einfach mal als E-Sportler" -Schiene gekommen bist, aber das ist natürlich eine äußerst "heftige" Beleidigung.... ich weiß wirklich nicht, ob wir in diesem Forum derart miteinander umgehen sollten... 8)

    >>>

    Schau mal auf das Datum des letzten Meistertitels... genau, 2004. Damals gab es noch keine Smartphones und statt WLan 56k Modems. Denk mal darüber nach.


    Und mit dem Erwähnen der CL und EL Finalspiele legst Du Dir ja selbst ein Ei, da die allesamt verloren wurden. Genau das meine ich.


    Du kannst Dich ja gerne mal mit ein paar Arsenalfans über die letzten 10 Jahre des feinen Herrn Wenger unterhalten. Aber halte Abstand, es könnte sein, dass die sich vor lauter Lachen einnässen, wenn sie hören, dass ein Bayernfan den gerne in München sehen würde...

    <<<

    Ich habe mit der Smartphoneschiene nicht angefangen. Ich wüßte nicht, warum Wengers Leistung diskreditiert werden sollte, weil damals die Handy in der Ziegelsteingröße verfügbar waren. Schlechtreden ist beleidigend, nicht die Reaktion darauf.

  • Ich habe mit der Smartphoneschiene nicht angefangen. Ich wüßte nicht, warum Wengers Leistung diskreditiert werden sollte, weil damals die Handy in der Ziegelsteingröße verfügbar waren. Schlechtreden ist beleidigend, nicht die Reaktion darauf.

    2004 gab es zwar noch keine Smartphones, aber die Handies ware schon sehr klein. Die "Ziegelsteinzeiten" waren in den frühen und mittleren 90er Jahren einschließlich des Motorola "Aktentaschenhandies",

    2004 hatten die Handies schon Kameras, Bluetooth und ne Menge andere "Goodies" einschließlich Tapscreen mit Stylus. SE 910i z.B.

    0

  • 2004 gab es zwar noch keine Smartphones, aber die Handies ware schon sehr klein. Die "Ziegelsteinzeiten" waren in den frühen und mittleren 90er Jahren einschließlich des Motorola "Aktentaschenhandies",

    2004 hatten die Handies schon Kameras, Bluetooth und ne Menge andere "Goodies" einschließlich Tapscreen mit Stylus. SE 910i z.B.

    Natürlich gab es 2004 Smartphones. Es gab schon lange vor dem iPhone Smartphones. Warum auch immer es darum geht.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Wenger wäre meiner Meinung nach eine wunderbare Lösung bis Saisonende. Dass man da mit unsinnigen Quervergleichen kommt, war natürlich zu erwarten.


    Was hat van Gaal zuletzt erreicht? Nichts. Stünde er aber noch zur Verfügung, würde ich ihn notfalls holen, bevor man mit Kovac weitermacht. Keine ideale Lösung, aber weil man weiß, was der Trainer kann. Man weiß auch, was er nicht kann, aber sowohl van Gaal, als auch Wenger können Dinge, die wir jetzt brauchen. Ein gepflegter Positions- und Passspiel können diese Trainer einführen. Um mehr geht's nicht. Für einen Trainerwechsel im Sommer hat auch niemand Wenger vorgeschlagen. Aber als Retter in der Not wurde er zurecht bereits während der letzten, als auch während dieser Saison vorgeschlagen.


    Ob Flick das besser macht? Ich denke, dafür gibt es viel weniger Argumente. Aber auch das fände ich einen Versuch wert, anstatt so wie jetzt die sicher falsche Wahl (Kovac) weiter durchzuziehen.


    Und bei Wenger braucht man nicht so tun, als ginge es hier um Peter Neururer. Das ist durchaus ein Trainer mit gewissen Fähigkeiten, die uns jetzt sehr helfen würden.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • 2004 gab es zwar noch keine Smartphones, aber die Handies ware schon sehr klein. Die "Ziegelsteinzeiten" waren in den frühen und mittleren 90er Jahren einschließlich des Motorola "Aktentaschenhandies",

    2004 hatten die Handies schon Kameras, Bluetooth und ne Menge andere "Goodies" einschließlich Tapscreen mit Stylus. SE 910i z.B.

    Das sind weitere Details, die klar belegen, dass Arsene Wenger ein schwacher Trainer war und zu FCB nicht passt. Vielen Dank!

  • Eine interne Lösung (wie Flick) kann ich mir nicht mehr vorstellen. Der hat kein Autorität in Augen der Herren Profis - und ihren Frauen. Da muss eher einer ran, der schon sowieso was erreicht hat und v.a. mit den "Stars" umgehen kann.

  • Das sind weitere Details, die klar belegen, dass Arsene Wenger ein schwacher Trainer war und zu FCB nicht passt. Vielen Dank!


    Du verstehst mich falsch, in meinen Augen ist Aresene Wenger sogar dem Trainer-Hochadel zuzurechnen: von Gestern!

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • So ist es. Hitzfeld, Fergusson, Don Jupp, Otto Rehagel, Arsene Wenger usw. waren Top Trainer. Aber eben waren.:)


    Und wenn man den Schritt geht und sich von Kovac trennt gibt es sicherlich genügend Trainer die sehr gerne den FC Bayern trainieren würden. Da braucht es keinen der "alten" Trainer.


    Auch eine Übergangslösung, z.B. Flick Und Gerland wäre doch in Ordnung.

    Alles wird gut:saint: