Niko Kovač

  • Und wenn er ihn spielen lässt, ist es ein Zeichen der Schwäche. Kovac kann auch hier mal wieder nur alles falsch machen.

    Naja, ich glaube es könnte jeder verstehen, wenn er Müller bringt, der sich jetzt zwei Wochen ausruhen durfte statt Coutinho nach den Reisestrapazen. Alles andere wäre schon sehr schräg. Zumal jetzt eine englische Woche ansteht.


    Ansonsten könnte man eigentlich wirklich die gesamte Mannschaft ausser der Startelf verkaufen.

    0

  • Und wenn er ihn spielen lässt, ist es ein Zeichen der Schwäche. Kovac kann auch hier mal wieder nur alles falsch machen.

    Was für ein Unsinn.

    Ich vermute, dass es eh der Plan war, vor der LS-Pause, die Spieler zu bringen, die aktiv sein werden und sie dann in der Woche nach der LS ein wenig zu schonen.

    Würde von der Belastungssteuerung Sinn ergeben und auch vom Gegner her, denn Augsburg ist weit schwächer als Hoffenheim.

    Ich erwartete daher Müller eh in der S11 und daran wird sich auch nach dem Theaterchen nichts geändert haben.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Als ob Kovac irgendeinen Plan hätte außer sich den Arsch zu retten und dabei in der Öffentlichkeit noch ach so bescheiden und menschelnd daher zu kommen. Na ja, fallen ja offenbar genug drauf rein.

    You can blow out a candle. But you can't blow out a fire.

  • NK: "Es gab vor meiner Zeit Härtefälle und es wird nach meiner Zeit Härtefälle geben. Aber ich lasse mich da nicht von anderen leiten, ich habe meine Idee und die werde ich umsetzen."


    Hat er das Wort "Idee" benutzt? ^^


    Dumm nur: Egal, was er jetzt macht - es backfire-t.

    Er hat doch in der PK auch geschildert, dass er auf die Umschaltmomente geht, damit dann die vorne mit viel Platz agieren können. Nur dass die Kinder wohl zu langsam bzw. zu wenig vertikal agiert haben. Und dann gab es vorne eben keine Räume.


    Erkennt die Fehler...

    0

  • Bin ich denn der Einzige, den es extrem nervt, dass Kovac der med. Abteilung und der Vereinsführung in der Angelegenheit "Hernandez" in den Rücken fällt ("Ich danke Deschamps für die Aufstellung von Lucas.")?


    Ich weiß mittlerweile nicht mehr, ob jetzt verstärkt zum Vorschein kommt, dass NK wirklich überhaupt keine moderativen Fähigkeiten besitzt, oder ob er das mit Vorsatz macht...

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Bin ich denn der Einzige, den es extrem nervt, dass Kovac der med. Abteilung und der Vereinsführung in der Angelegenheit "Hernandez" in den Rücken fällt ("Ich danke Deschamps für die Aufstellung von Lucas.")?


    Ich weiß mittlerweile nicht mehr, ob jetzt verstärkt zum Vorschein kommt, dass NK wirklich überhaupt keine moderativen Fähigkeiten besitzt, oder ob er das mit Vorsatz macht...

    Ne, bist du nicht. Mir geht das auch extrem gegen den Strich. Da stellt er sich quasi gegen alle, nachdem wir dazu sogar eine PM raus gegeben haben...

  • Dir letzten Wochen hat Kovac also nicht rotieren lassen, da dahinter ein größerer Plan steckte. Ahja.

    Nein, natürlich nicht. Wir haben eine komplette Vollpfeife als Trainer, dem jeder hier in der Insel der Fußballintellenz um den Faktor 1x10hoch50 überlegen ist. Der hat natürlich weder einen Plan, noch eine Idee. Dein Dauergejämere und Genöle hat mich überzeugt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Nein, natürlich nicht. Wir haben eine komplette Vollpfeife als Trainer, dem jeder hier in der Insel der Fußballintellenz um den Faktor 1x10hoch50 überlegen ist. Der hat natürlich weder einen Plan, noch eine Idee. Dein Dauergejämere und Genöle hat mich überzeugt.

    Endlich mal ein guter Beitrag von Dir.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Der nächste unnötige Punktverlust kommt bestimmt. Und den kann sich ein schwacher Coach beim FCB nicht mehr leisten, nachdem er bereits zwei solcher Krisenszenarien überstanden hat. Nicht mal ein starker (der dreimalige CL Sieger CA) konnte das!

    Der Unterschied zu CA ist, dass NK Hoeneß' Mann ist und Hoeneß ihn "bis aufs Blut verteidigen" wird. Solange sich in der BL keine Mannschaft vom FCB absetzt, ist NK diese Saison einigermaßen sicher, denke ich. Weil zudem das Achtelfinale der CL bereits zum Greifen nah ist, wird Hoeneß kaum dazu gezwungen, diese weitere personelle Fehlentscheidung zu korrigieren.

  • KOVAC pack dein Köfferl und ab nach Salzburg. Kümmere dich um deine Familie. Ich wünsche dir alles gute, ein schönes, langes und gesundes Leben....aber bitte Erlöse uns alle von dir.


    Du kannst diese Mannschaft nicht trainieren weil du gar nix kannst. Siehe es endlich ein.

    Alles wird gut:saint:

  • Der Unterschied zu CA ist, dass NK Hoeneß' Mann ist und Hoeneß ihn "bis aufs Blut verteidigen" wird. Solange sich in der BL keine Mannschaft vom FCB absetzt, ist NK diese Saison einigermaßen sicher, denke ich. Weil zudem das Achtelfinale der CL bereits zum Greifen nah ist, wird Hoeneß kaum dazu gezwungen, diese weitere personelle Fehlentscheidung zu korrigieren.

    Jetzt hört doch aber auch mal mit diesem Unsinn auf, so zu tun als würde Hoeneß hier die Reißleine nicht ziehen, wenn Not am Mann ist. Natürlich wird das erst passieren, wenn es in der Liga einen Rückstand auf Platz 1 gibt, oder die Kabine brennt. Es war noch nie anders. Das hat aber nicht nur was mit Uli zu tun, sondern auch mit Kalle.


    Uli hat schon vor einem Jahr gesagt, dass man Kovac fast entlassen hätte und das er liefern müsse. Allein so eine Aussage öffentlich zu machen, wenn der betreffende Trainer noch im Amt ist, ist schon heftig. Sportlich bringt uns Kovac nicht weiter, aber die Ergebnisse haben im Frühjahr eben gestimmt, wir haben zwei Titel gewonnen, die Südkurve hat gesungen. Man muss es nicht gut heißen, aber man hat ihm daraufhin eben eine zweite Chance geben wollen. Spätestens im Frühjahr wird man dann wieder Bilanz ziehen und wird sehen, dass sich nicht wirklich was geändert hat.


    Man darf ja eines nicht vergessen. Kovac zu entlassen ist eine Sache. Eine Alternative zu finden, die auch passt, ist ne ganz andere und da sah es doch im Sommer verdammt düster aus. Kovac ist nicht zuletzt noch Trainer, weil sich niemand wirklich aufdrängt. Egal, ob Tuchel, Mourinho, Wenger, etc, jeder hat diverse Fragezeichen über dem Kopf.


    All das macht es nicht besser, aber eine klare Richtung wird es erst geben, wenn Uli sich in den Aufsichtsrat verabschiedet und Kalle und Kahn weitgehend ungestört arbeiten können. Allein, ich weiß nicht, ob Kahn hier all diesen Hoffnungen gerecht werden kann. Von dem wissen wir gar nichts. Der hat immerhin mit Kovac und auch Brazzo zusammen gespielt. Man kann nicht ausschließen, dass er beiden den Rücken stärkt.


    Von daher finden wir uns einfach damit ab, dass Kovac hier mindestens bis zum Frühjahr hantieren wird. Da muss schon gewaltig was explodieren, damit er vorher gehen muss. Das sehe ich so noch nicht, auch deshalb, weil in der Liga niemand wirklich marschiert und die CL Gruppenphase schon jetzt mit einem Bein überstanden ist.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Bin ich denn der Einzige, den es extrem nervt, dass Kovac der med. Abteilung und der Vereinsführung in der Angelegenheit "Hernandez" in den Rücken fällt ("Ich danke Deschamps für die Aufstellung von Lucas.")?


    Ich weiß mittlerweile nicht mehr, ob jetzt verstärkt zum Vorschein kommt, dass NK wirklich überhaupt keine moderativen Fähigkeiten besitzt, oder ob er das mit Vorsatz macht...

    Ist doch klar das es für NK gut ist dass Deschamps sich da den Schuh des Einsatzes angezogen hat. Jetzt kann der gute Niko ihn auch einsetzen, passiert was hat er ja schon einen schuldigen.

    Dieser Mann ist so eine Pfeife das ist der Wahnsinn. Ein Blender, Selbstdarsteller und gleichzeitig aber völlig ungeeignet eine Spitzenmannschaft zu trainieren. Raus mit ihm!

    Jeder weitere Tag mit ihm schadet dem ruhmreichen FCB!