Niko Kovač

  • Und für manch einen ist unser Tabellenplatz noch okay. Wahnsinn.

    Genau das ist es, was Kovac "erreicht" hat. Durch seine Anti-Mia-san-mia-Mentalität hat er die Erwartungshaltung bei vielen so weit runtergedrückt, dass das aktuelle Gestümpere auch noch verteidigt oder zumindest relativiert wird.

    0

  • Kovac: "Ich finde, dass wir heute ein gutes Spiel gemacht haben. Wirklich. Wir haben nur zweimal geschlafen. Wir stehen jetzt punktemäßig wohl in etwa so da wie letztes Jahr, aber wir sind spielerisch besser. Dafür gibt es genug Beispiele, Tottenham etwa."



    ich raste aus!!!:cursing:

    😂😂😂. Sorry, man kann eigentlich über die Aussagen Kovacs nur noch lachen und es mit Humor sehen.

  • Kovac kann absolut nichts machen. Man sollte der Mannschaft den Druck geben und nicht dem Trainer.

    Training und Spiel sind zwei verschiedene Dinge. Kovac macht bestimmt ein gutes Training. Nur die Spieler entscheiden am Ende das Spiel.

    Wenn Müller eine 100% nicht reinschiebt und danach sehr schlecht auflegt, liegt es eher an den individuellen Qualitäten als an den Trainer. Müller braucht sich nicht wundern, wenn er am Ende kaum Spielzeit bekommt.


    Hört doch mal auf gegen den Trainer zu schimpfen.

    Ihr schadet am Ende mehr der Mannschaft als dem Trainer

    Kovac ist gut. Er hat das letztes Jahr bewiesen.

    Dieses Jahr wird es ebenfalls beweisen das er gut für die Bayern ist.

  • Kovac: "Ich finde, dass wir heute ein gutes Spiel gemacht haben. Wirklich. Wir haben nur zweimal geschlafen. Wir stehen jetzt punktemäßig wohl in etwa so da wie letztes Jahr, aber wir sind spielerisch besser. Dafür gibt es genug Beispiele, Tottenham etwa."



    ich raste aus!!!:cursing:

    Fies an der Sache ist ja wohl offensichtlich, dass er selbst glaubt, was er da sagt.


    Ein guter Trainer für Frankfurt. Mehr nicht. Uli war beim Busfahrer-Geburtstag offenbar besoffen...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.


  • lass die drogen weg!

  • Fies an der Sache ist ja wohl offensichtlich, dass er selbst glaubt, was er da sagt.


    Ein guter Trainer für Frankfurt. Mehr nicht. Uli war beim Busfahrer-Geburtstag offenbar besoffen...


    Einfach nochmal die sge-Reportage schauen ;-) ;-)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • jetzt mal ehrlich... ob pro oder contra nk:

    so viele chancen liegen lassen und solche gegentore bekommen... da sollte man mal die spieler hinterfragen was das soll... der einzige der sich in jedem spiel den oarsch aufreißt und emotionen zeigt is kimmich... ob das wirklich am trainer liegt????

    Herr gib mia die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann :thumbup:

  • Ich kreide ihm nicht an, dass wir heute nicht das 3:1 gemacht haben. Da müssen sich Müller, Lewandowski oder Coman schon selber hinterfragen. Aber: Wir kassieren erneut zwei Gegentore in einem Spiel, wir haben in der Defensive mal wieder keine funktionierenden Abläufe, wir leben in der Offensive nur von individueller Qualität. Das kann nicht sein.


    Für mich muss man Kovac entlassen - einfach deshalb, weil es seit einem Jahr keine Entwicklung gibt, die auf längere Zeit irgendwo eine Verbesserung darstellen würde. Es gibt immer nur Ausreißer nach oben (Rückspiel gegen Dortmund letzte Saison, Spiel in Tottenham in dieser Saison), aber nichts davon ist irgendwann mal konstant. Immer wieder fallen wir in die gleichen Muster zurück.


    Das ist ein Problem des Trainers, und wenn er das über ein Jahr lang nicht auf die Reihe kriegt, ist er bei Bayern München falsch.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Woher nimmst du deinen Optimismus, was genau ist besser ?

  • Heute kann er wenig für den Punkteverlust, trotzdem sind wir ihn zum Glück bald los. In eine dritte Saison geht der nicht mehr, das sollte sicher sein.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • Kovac: "Ich finde, dass wir heute ein gutes Spiel gemacht haben. Wirklich. Wir haben nur zweimal geschlafen. Wir stehen jetzt punktemäßig wohl in etwa so da wie letztes Jahr, aber wir sind spielerisch besser. Dafür gibt es genug Beispiele, Tottenham etwa."



    ich raste aus!!!:cursing:

    Das ist hoffentlich Satire, oder?

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.